Zweiter Pass für alle: Jetzt Bürger der Insel Texel werden!

Niederländische Watteninsel lädt seine Gäste zur unterhaltsamen Einbürgerungstour ein

Neben den rund 13.600 festen Einwohnern von Texel gibt es weltweit hunderttausende Menschen, die die Watteninsel als Wahlheimat in ihr Herz geschlossen haben. Neben dem regelmäßigen Besuch des niederländischen Eilands können sie sich ab sofort auch hochoffiziell als Texel-Liebhaber ausweisen: mit dem brandneuen Texel Pass. Er verschafft nicht nur das ultimative Gefühl, eine echter Texeler zu sein, sondern beinhaltet auch alle dafür notwendigen Tipps und Hintergrundinfos.

Abwechslungsreiche Einbürgerung

Pragmatisch wie die Texeler sind, ist ihr Pass selbstverständlich nicht nur ein Ausweisdokument. Mit seiner Hilfe lernt man die Insel kennen, wie es für einen waschechten Inselbürger angemessen ist. Auf mehr als 30 Seiten stellt er besondere Orte, einzigartige Aktivitäten und typische Spezialitäten vor, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Wer diesen Attraktionen auf seiner Einbürgerungstour einen Besuch abstattet, hat nicht nur die Chance auf ein einmaliges Erlebnis, sondern kann sich dort auch einen Stempel für seinen Texel Pass abholen.

Von Stempel zu Stempel

Da der Besuch von Texel auf der Fähre beginnt, befindet sich hier konsequenterweise die erste Stempel-Station für den Texel Pass. Ab hier kann sich jeder Neubürger eine individuelle Route zusammenstellen, die ganz zu seinem persönlichen Geschmack passt.

Wer Texel vor allem von seiner kulinarischen Seite kennenlernen möchte, erfährt im Texel Pass die Adressen für das beste hausgemachte Eis, die leckersten Kuchenspezialitäten, die kleinste Bierbrauerei und vieles mehr. Fans von Flora und Fauna finden hier Empfehlungen für die schönsten Naturschutzgebiete, die spannende Seehunde-Auffangstation sowie viele Informationen zur Pflanzen- und Tierwelt der Insel.

Pass mit Spaß

Aber auch Fun und Action kommen im Texel Pass nicht zu kurz. Die Bandbreite der Stempel-Stationen reicht hier vom berühmten Fallschirmsprung-Zentrum Texel über den Kletterpark bis hin zu einem spektakulären RIB-Bootsausflug.

Zudem kann man mit seiner Hilfe die unterschiedlichsten Fortbewegungsmöglichkeiten über die Insel entdecken: sei es per Fahrrad, einer originalen Solex oder der holländischen Erfindung “Lopifit” – einem Mix aus Laufband, Fahrrad und Roller.

Texel-Botschafter

Bei allen Stationen gilt: “Den Stempel nicht vergessen!” Denn wer in seinem Texel Pass mindestens 20 Stempel vorweisen kann, erhält vom VVV Texel eine zusätzliche Auszeichnung. Mit dem Zertifikat “Botschafter von Texel” werden dem Inhaber herausragende Insider-Kenntnisse der Insel bestätigt. Der Texel Pass ist vor Ort oder online zum Preis von 8,50 EUR beim VVV Texel erhältlich:

https://www.texel.net/de/webshop/bucher-und-filme-auf-dvd/texelpass
Texelkalender 2017 (Auszug):

Wann? Was? Wo?

27. Jul . Landwirtschaftstag Den Hoorn

28.-30. Jul. Beach Food Festival Oudeschild

12. Aug. Hafenfest HavenVIStijn Hafen Oudeschild

25./26. Aug. Tropical Street Festival De Koog

25.-27. Aug. Texel Fly-In Texel International Airport

4. Sep. Schafzuchttag Texel Den Burg

8.-10. Sep. Schlemmerfest “Texel Culinair” De Koog

30.9./01.10. Drachenfest “Wind Festival Texel” Strand De Koog

13.-15. Okt. Texelblues Festival Den Burg

Mitte November Ankunft von Sinterklaas Hafen Oudeschild

17.-19. Nov. Kulturfest “Struun Texel” Den Burg

16. Dez. Weihnachtsmarkt Oosterend
Im Auftrag des VVV Texel ( www.texel.net)

Über Texel:

Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto “ganz Holland auf einer Insel” wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt “Hoge Berg”. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee “Ecomare”. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen “Runde um Texel” oder das Schlemmerfestival “Texel Culinair”. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt

VVV Texel

Yvonne De Vroede

Büro Emmalaan 66

1791 AV Den Burg Postbus 3

+31 (0)222-314741

secretariaat@texel.net

http://www.texel.net
Pressekontakt

forvision

Anke Piontek

Lindenstrasse 14

50674 Köln

0221 92 42 81 40

piontek@forvision.de

http://www.forvision.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen