Wochenendkurs zur Einführung in tanztherapeutische Methoden auf BURG FÜRSTENECK

Tanz als Sprache des Körpers – eine tanztherapeutische Fortbildung auf BURG FÜRSTENECK.

Unter dem Titel „Die Sprache des Körpers“ bietet die in der Mitte Deutschland gelegene Akademie BURG FÜRSTENECK am Wochenende vom 25. bis 27. September 2009 eine Einführung in tanztherapeutische Methoden. Der Kurs wendet sich an Leute, die mit Menschen arbeiten. Aber auch, wer nur für sich selber etwas über Tanztherapie erfahren möchte, ist willkommen. Für Lehrer aus Hessen ist der Kurs als Fortbildung akkreditiert. Verpflegung und Unterkunft auf der Burg sind in der Seminargebühr enthalten. Die Leitung hat Ute Albrecht.

Tanz war für den Menschen zu allen Zeiten ein fundamentales Ausdrucksmittel und diente schon immer als Medium für Heilungs- und Integrationsprozesse. Tanztherapie nutzt den natürlichen Bewegungsausdruck des Menschen für den therapeutischen Prozess.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden tanztherapeutische Ansätze für die unterstützende Arbeit mit Erwachsenen oder Kindern durch eigenes Tun kennen. Menschliche Grundthemen wie Nähe und Distanz, Grenzen, soziales Verhalten in der Gruppe, Kreativität, Befindlichkeiten werden in spielerisch-erlebnisorientierter Selbsterfahrung spürbar gemacht. Im Mittelpunkt stehen dabei die Sensibilisierung der Wahrnehmung, der persönliche Ausdruck und der Kontakt zu sich selbst, zu anderen, zu der Welt.

Diese Einführung ist vor allem für Multiplikator/innen aus allen pädagogischen Bereichen und Interessierte gedacht. Es werden keine therapeutischen Kenntnisse und Einsatzmöglichkeiten vermittelt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://www.burg-fuersteneck.de/kultur/kurs_3086.htm

Kontakt:
BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Karsten Evers
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
06672-92020
06672-920230
www.burg-fuersteneck.de

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen