Wie man mit kostenloser Software Mindmaps erstellt

Erfolgsbuch „Mindmapping mit FreeMind“ in aktualisierter 2. Auflage erschienen

Gute Nachrichten für alle, die komplexe Themen gerne mit Hilfe von Mindmaps strukturieren: Nachdem die erste Auflage des Erfolgstitels „Mindmapping mit FreeMind“ Ende 2009 vergriffen war, entschloss sich der Verlag bomots.de, eine aktualisierte 2. Auflage auf den Markt zu bringen.

Berücksichtigt wird in dem 218 Seiten starken Praxishandbuch die aktuelle Version 0.9.0 des Open-Source-Programms FreeMind. FreeMind ist für alle Betriebssysteme (Windows, Mac, Linux) geeignet und bietet zahlreiche Möglichkeiten für die Erstellung kreativer und übersichtlicher Mindmaps.

„Der Vorteil von am Computer erstellten Mindmaps ist, dass man sie jederzeit bearbeiten und verändern kann“, sagt Helmut F. Reibold, der das Buch gemeinsam mit Thomas Zeller geschrieben hat. „Um sich mit anderen auszutauschen, können Mindmaps in FreeMind in alle wichtigen Formate wie pdf, html, OpenOffice Writer, XHTML,
Flash und in Java-Applets exportiert werden. Das ist besonders praktisch für Schüler, Studenten und Leute, die Mindmaps beruflich nutzen und im Team arbeiten“, so Reibold.

Wie FreeMind funktioniert und welche Möglichkeiten das Programm bietet, erklären die Autoren Helmut F. Reibold und Thomas Zeller in einer einfachen, auch für Laien verständlichen Sprache. Auf eine Übersicht über die wichtigsten Neuerungen bei FreeMind 0.9.0 folgt ein Kapitel für den „FreeMind-Quickstart“. Dann geht es weiter mit der Erläuterung des Menüs und schließlich spezielleren Fragen wie der Anpassung von FreeMind, Export oder Filter.

Helmut F. Reibold und Thomas Zeller: Mindmapping mit FreeMind. Besser lernen, verstehen und entscheiden mit dem Open-Source-Mindmapping-Programm.
Verlag bomots.de 2009, 2., aktualisierte Aufl., 218 Seiten,
19.80 EUR

Ein Rezensionsexemplar senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu!

Der Verlag bomots.de

ist ein junger Verlag, der sich auf Open-Source- und Linux-Know-how spezialisiert hat. bomots.de widmet sich hauptsächlich Themen, über die bisher noch keine praxistaugliche Literatur vorliegt. Alle Titel des Verlags erscheinen als handliche Taschenbücher, die in jede Laptoptasche passen und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Die Autoren, die bei bomots.de publizieren, sind namhafte Spezialisten, die jahrelange journalistische Erfahrungen und/oder Branchenkenntnisse mitbringen. Jeden Monat erscheint bei bomots.de mindestens ein neuer Titel. Gründer und Inhaber des Verlags ist der Informatiker Dr. Holger Reibold, der sich als Fachjournalist und Autor einen Namen in der Computerbranche gemacht hat.

Der Verlag bomots.de

ist ein junger Verlag, der sich auf Open-Source- und Linux-Know-how spezialisiert hat. bomots.de widmet sich hauptsächlich Themen, über die bisher noch keine praxistaugliche Literatur vorliegt. Alle Titel des Verlags erscheinen als handliche Taschenbücher, die in jede Laptoptasche passen und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Die Autoren, die bei bomots.de publizieren, sind namhafte Spezialisten, die jahrelange journalistische Erfahrungen und/oder Branchenkenntnisse mitbringen. Jeden Monat erscheint bei bomots.de mindestens ein neuer Titel. Gründer und Inhaber des Verlags ist der Informatiker Dr. Holger Reibold, der sich als Fachjournalist und Autor einen Namen in der Computerbranche gemacht hat.

Verlag bomots.de
Dr. Holger Reibold
Bleichstr. 22
66111
Saarbrücken
info@bomots.de
0681-3935360
http://www.bomots.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen