News Ticker

Wertvolle Hilfestellung in Erziehungsfragen

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) bietet seit Anfang des Jahres neuen Fernlehrgang „Erziehungsberatung“ an

Pfungstadt bei Darmstadt, 09. Februar 2010 – Die klassische Großfamilie hat in Deutschland Seltenheitswert. Großeltern und ältere Geschwister, die Erziehungserfahrung über zwei Generationen weitergeben, gibt es in Kleinfamilien mit ein oder zwei Kindern nicht mehr. Die starke Medienpräsenz des Themas verdeutlicht, dass es großen Bedarf an professioneller Hilfe bei der Erziehung gibt. Worauf es beim richtigen Umgang mit Kindern und Jugendlichen ankommt und was man für eine berufliche Tätigkeit als Berater/in in Erziehungsfragen benötigt, vermittelt der neue Fernstudiengang „Erziehungsberatung“ der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD).

Alle Eltern wünschen sich für ihren Nachwuchs eine glückliche Kindheit und möchten ihnen die besten Startbedingungen für ein glückliches Leben bieten. Dabei stehen sie täglich vor neuen Herausforderungen: Was muss man in den unterschiedlichen Entwicklungsphasen beachten? Wie lernen Kinder, Internet und Medien sinnvoll zu nutzen? Welche Voraussetzungen brauchen sie, um auf ihre Mitmenschen selbstbewusst und respektvoll zugehen zu können? Auch wer glaubt, mit Kindern intuitiv alles richtig zu machen, hat viele Fragen – schließlich gibt es in jeder Altersstufe spezifische Herausforderungen. Der neue Fernlehrgang „Erziehungsberatung“ der SGD liefert in mehreren Lernabschnitten praktische Antworten auf Erziehungsfragen.

„Unser Lehrgang ist so ausgelegt, dass erfolgreiche Absolventen eine beratende Tätigkeit im pädagogischen Bereich ausführen können“, sagt Solange Bour-Fuchsbauer, Fachbereichsleiterin Persönlichkeit und Gesundheit bei der SGD. „Das eröffnet interessante berufliche Perspektiven, zum Beispiel in Erziehungs- und Familienberatungsstellen, in der Elternberatung, Lernberatung oder als selbstständige/r Erziehungsberater/in in der Einzelfallhilfe.“ Im Fernlehrgang werden ganz gezielt Fallbeispiele behandelt, in denen hilfesuchende Eltern eine solche Beratungsstelle aufsuchen. Anhand konkreter Situationen aus der Praxis lernen die Teilnehmer, wie diesen Eltern geholfen werden kann und wie ein Fall über längere Zeit begleitet und fachgerecht abgeschlossen wird. Für eine professionelle Beratertätigkeit empfiehlt sich die Teilnahme an dem fünftätigen Blockseminar mit Schwerpunkt Beratungspraxis.

Lehrgangsinhalte und -voraussetzungen

Die Teilnehmer erwerben fundiertes Wissen in den Themenfeldern Entwicklung, Erziehung, Lernen sowie Beratung und Konfliktbewältigung. Dazu zählen zum Beispiel Lerneinheiten über die körperliche, kognitive und soziale Entwicklung von Kindern. Es stehen aber auch unterschiedliche Erziehungsmittel, Möglichkeiten der Lernförderung sowie Lernhilfen auf dem Lehrplan.

Der Fernlehrgang eignet sich für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die gern mit Kindern und Jugendlichen umgehen und am Thema Erziehung interessiert sind. Es werden keine speziellen beruflichen Vorkenntnisse benötigt. Zum Verständnis der Lerninhalte sollten Interessierte über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Erfahrungen im pädagogischen Bereich sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig. Zur Nutzung des Online-Campus waveLearn wird ein Standard-PC mit Internetzugang und einem gängigen Browser benötigt.

Ablauf und Lernmedienmix

Der Lehrgang „Erziehungsberatung“ kann jederzeit begonnen werden. Werden die Lernmaterialen durchschnittlich vier bis sechs Stunden pro Woche bearbeitet, dauert der Kurs insgesamt 15 Monate. Die Teilnehmer können aber auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn die SGD bietet einen Betreuungsservice von 24 Monaten, der bereits in der Studiengebühr enthalten ist. Für die Bearbeitung der Themen stehen den Studierenden schriftliche Lernmaterialien sowie der interaktive SGD Online-Campus waveLearn zur Verfügung. Hier tauschen sie sich in Chats und Foren direkt mit den Fernlehrern und -lehrerinnen der SGD sowie den anderen Teilnehmern aus. Dadurch lässt sich das Lernpensum individuell und flexibel an den beruflichen und familiären Alltag anpassen. Nach der erfolgreichen Bearbeitung aller Lernhefte erhalten die Absolventen das SGD-Abschlusszeugnis „Erziehungsberatung“. Dieser Abschluss ist in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Wer das fünftägige Blockseminar besucht, erwirbt zudem das SGD-Zertifikat „Erziehungsberater/in“.

Fragen zum Lehrgang bzw. zum Lehrgangsangebot sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung@sgd.de.

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist eines der traditionsreichsten und größten Fernlehrinstitute Deutschlands. Jährlich bilden sich ca. 55 000 Fernschüler in mehr als 230 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett-Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 750 000 Kursteilnehmer, seit 1973 wurden ca. 10 000 Teilnehmer zum Abitur herangeführt. Die Bestehensquote der Absolventen bei Schul- und IHK-Abschlüssen liegt bei über 90 Prozent, was auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen ist.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de
Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD)
Corinna Scheer
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157-806-932

www.sgd.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Emma Deil
Kirchenstraße 15
81675
München
emma.deil@maisberger.com
+49 (0) 89-419599-72
http://www.maisberger.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen