Weltrekord im „Speaker-Slam“ geht nach Hamburg

Weltrekordhalter: „Keynote-Speaker“ Oliver Jochims aus Hamburg mit dem Thema „Führen ist eine Frage der Wertschätzung“

Weltrekord im "Speaker-Slam" geht nach Hamburg

Oliver Jochims / Hermann Scherer (Bildquelle: Christina Pörsch)

(Hamburg) Am Freitag den 16.11.2018 Abend trafen sich die Finalisten des aktuellen internationalen „Speaker-Slam“ nach Veranstaltungen in Frankfurt, Wien, München und New York nun in Hamburg, um einen neuen Weltrekord aufzustellen. 59 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen und weiteren Nationen stellten sich im ausverkauften Saal dem Wettbewerb. Organisator und Veranstalter des „Speaker-Slams“ ist Hermann Scherer, einer der international anerkanntesten Top Speaker.

Doch was ist ein „Speaker-Slam“ überhaupt? „Im Prinzip ist es ein Rednerwettstreit“ so Oliver Jochims, „Es geht darum, in einer 5 Minuten-Rede einen Impuls zu einem Thema zu geben, für das man inhaltlich steht“. Sagenhafte 59 Redner stellten sich unter Aufsicht der hochkarätigen Jury dem Wettbewerb. Nach rund 5 Stunden holten die engagierten Redner den neuen Weltrekord. „Entscheidend ist es, sein Thema fokussiert, verständlich und locker rüber zu bringen und dabei sowohl das Publikum als auch die Jury für sich zu gewinnen. Die Themen reichen dabei von Sinnfragen, über Zeitmanagement bis hin zu Mitarbeiterführung“.

Oliver Jochims ist Experte im Bereich Mitarbeiterführung und Firmenkultur. Als Personalleiter, Hochschuldozent und Keynote Speaker gibt er wichtige Impulse für Führungskräfte und Vorstände. „Das was aktuell sehr häufig in den Hochleistungsfirmen Deutschlands verloren geht, ist die Wertschätzung der Führungskräfte gegenüber ihren Mitarbeitern. Hierfür gibt es verschiedene nachvollziehbare Gründe, aber das finanzielle und menschliche Ergebnis für die Firmen und Betroffenen ist oft verehrend. Mitarbeiter erreichen unter aktuellen Bedingungen oft nicht mehr die Spitzenergebnisse, die Unternehmen benötigen. Gleichzeitig führt die Belastung der Mitarbeiter zu erhöhten Krankheitsausfällen und einer kränkelnden Work / Life Balance. Das Gute ist, das die Führungskräfte und Vorstände der Unternehmen sich diesem Thema mit relativ geringem zeitlichen und finanziellen Aufwand stellen können – sie müssen es nur tun.“, so Oliver Jochims.

„Mit seinem Beitrag hat Oliver Jochims direkt ins Schwarze getroffen. Der Beitrag hat mich von der ersten Sekunde gefesselt und das will etwas heißen.“ kommentiert der Veranstalter Hermann Scherer begeistert.

Kontakt:
Oliver Jochims
Gehölzweg 14
22043 Hamburg
Tel: 040-33459230
Oliver@Jochims.com

Key-Note Speaker

Firmenkontakt
Oliver Jochims
Oliver Jochims
Gehölzweg 14
22043 Hamburg
040-33459230
Oliver@Jochims.com
http://www.Jochims.com

Pressekontakt
Oliver Jochims
Oliver Jochims
Gehölzweg 14
22043 Hamburg
040-33459230
Consulting@Jochims.com
http://www.Jochims.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen