Vortragsreihe zu CBD-Öl aus Cannabis (Hanf) in Köln

Mit Vorträgen in deutschen Städten informieren der Aromatherapeut & Kinesiologe Thomas Friese sowie der Präventivmediziner Klaus Mühlhausen über Hanf

Mit Vorträgen in deutschen Städten informieren der Aromatherapeut & Kinesiologe Thomas Friese sowie der Präventivmediziner Klaus Mühlhausen über Hanf und seine aktuelle Bedeutung; die nächsten Vorträge sind am 26. und 27. Juni in Köln.

Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Die Menschheit bedient sich schon seit Jahrtausenden an der Hanfpflanze. Etwa 2.800 v. Chr. wurden in China Seile gedreht und Textilien aus den Fasern der Hanfpflanze hergestellt. Bei der Behandlung von Krankheiten wurde Hanf nicht nur in China, sondern auch in Ägypten und Indien eingesetzt. Vor etwa 2.000 Jahren wurde bereits Papier aus der Pflanze hergestellt.

Lange Zeit war Hanf auch ein extrem umkämpftes Handelsgut. Die vielseitige Nutzbarkeit der Pflanze führte zu ihrer weltweiten Verbreitung. Bis Mitte des letzten Jahrhunderts war Hanf die am häufigsten angebaute Feldpflanze, gehörte zu den meist gehandelten Waren der Welt und war auch ein wesentlicher Teil der Volksmedizin. Aus verschiedenen Gründen wurde die Anwendung von Hanf zurück gedrängt, im öffentlichen Bewußtsein blieb Hanf alias Cannabis als Droge und ist in vielen Ländern illegal. Dafür verantwortlich ist Tetrahydrocannabinol (THC), das einen Rauschzustand verursacht.

Aktuell erlebt Hanf in den letzten Jahren einen starken Aufschwung, zunächst in Amerika und nun auch in Europa. Das hängt zum einen zusammen mit der wieder entdeckten medizinischen Nutzung bei schweren Krankheiten zusammen, bei welcher ein Rauschzustand akzeptiert wird. Noch rasanter ist die Verbreitung von Cannabis ohne Rauschzustand. Aktuell werden Öle angeboten, die kein THC enthalten oder minimale Reste.

Als wirksamer Stoff tritt bei diesen Ölen Cannabidiol (CBD) in den Vordergrund … entsprechend werden Hanf-Öle als CBD-Öle angeboten. Der sich ergebenden Frage “wie unterscheiden sich CBD-Öle hinsichtlich Qualität, Zusammensetzung, etc.?” stellen sich die Dozenten. Ähnlich wie bei Akupunktur oder Heilkräutern geben sie dazu jedoch kein Heilversprechen. “Wir wollen mit unseren Vorträgen informieren, aufklären und dazu beitragen, dass Hanf und seine verschiedenen Inhaltsstoffe, vor allem CBD, richtig verstanden und eingesetzt werden.” erklärt Klaus Mühlhausen. Eine Auswahl von verschiedenen Produkten kann auch verkostet und probiert werden.

Die Vorträge in Köln sind aufgeteilt in eine Veranstaltung für jeden Interessenten am 26. Juni um 19:00 Uhr.
und eine Fortbildung ausschließlich für Heilberufe am 27. Juni um 19:00 Uhr.

Der OMKO, der Onlinemarketingkongress www.omko.info ist das Branchenevent 2018 aus dem deutschsprachigen Raum. Die Top-Größen aus dem Business live erleben.

Das darfst Du keinesfalls versäumen!
Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr.

Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt. Erleben Sie dieses No Pitch Event der Sonderklasse live in einmaligem Ambiente!

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Kontakt
Joschi Haunsperger
Joschi Haunsperger
Am Bachl 30
85049 Ingolstadt
0841 13348096
igigant@gmx.de
http://omko.biz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen