Virtuelle Produktionslogistik: Test@Home

Virtuelle Produktionslogistik: Test@Home

Fabrik- und Logistikplanung leicht gemacht. Die Webinar-Reihe zeigt, wie es geht. (Bildquelle: tarakos GmbH, Magdeburg)

Die tarakos präsentiert den taraVRbuilder 2020 zur Produktions- und Logistikplanung nun in einer Reihe von kostenlosen Webinaren, kostenpflichtigen One2one Webtrainings und in einer kostenlosen Testversion. Damit kann man sich im Home-Office für zukünftige Digitalisierungsprojekte fit machen und anstehende Projekte der Fabrik- und Logistikplanung vorbereiten. Produktionsumstellungen, Szenarien der Intralogistik unter veränderten Bedingungen oder Versandbereiche für den Online-Handel lassen sich mit dem taraVRbuilder schnell und einfach erstellen.
Wie man mit dem taraVRbuilder importierte 2D-Layouts mit 3D-Modellen von Maschinen, Förderanlagen, Fahrzeugen, Handarbeitsplätzen und sogar Personen aus Objektbibliotheken bestückt, erfährt man in einem Einsteiger-Webinar. Mithilfe von Parametern der 3D-Objekte erzeugen selbst ungeübte Anwender in wenigen Schritten 3D-Simulationen von Produktions- und Logistikanlagen.
Wer den Aufwand und die Kosten weiter reduzieren will, lernt in einem weiteren Webinar ein neues AutoCAD-Plugin kennen: Damit kommt man automatisch vom AutoCAD-Layout zum Szenario im taraVRbuilder. Dazu werden komplette 2D- und 3D-Blöcke aus dem CAD-System in den taraVRbuilder übernommen. Ein zuvor angelegtes Regelwerk in AutomationML (AML/XML) sorgt dafür, dass die Daten richtig interpretiert und dargestellt werden. Durch diese Schnittstelle lassen sich VR-Szenen und Videos aus den 2D- oder 3D-AutoCAD-Daten weitgehend automatisch ableiten. Wenn andererseits zuerst eine Anlage mit dem taraVRbuilder erstellt wurde, lässt sich das Szenario aus dem taraVRbuilder als vorbereitete Blöcke in AutoCAD laden. Dann kann der überprüfte Planungsstand zum Beispiel mit den Plänen für die Elektro-Installation, Verrohrung oder Kabelkanäle zusammengeführt werden.
Wie man die umfangreiche eCATALOGsolution von CADENAS im taraVRbuilder verwendet, zeigt ein weiteres Webinar. Die Nutzung von Objekten aus Online-Katalogen über komfortable Such- und Downloadfunktionen kann nicht nur den Detaillierungsrad der Anlagenmodelle deutlich erhöhen. Anhand der im Download enthaltenen Metainformationen wie Bestellnummern und Lieferantendaten kann man die verwendeten Komponenten nach Planungsfreigabe gleich bestellen.
In der perfekten Visualisierung fertiger Projekte sehen auch Mitarbeiter in Vertrieb und Marketing den Hauptvorteil des taraVRbuilders. Mit neuen Funktionen für fotorealistisches Rendering werden nun real wirkende, hochauflösende Bilder auf Knopfdruck erstellt. Diese werden in einem Webinar zu den neuen Funktionen im taraVRbuilder vorgestellt.

Die genauen Termine der Reihe und Anmeldeinformationen gibt es hier: https://bit.ly/2R11rQ4

Die kostenlose Test@Home-Version gibt es hier: https://bit.ly/3bLrgvv

Über tarakos
Seit 2000 entwickelt und vertreibt die tarakos GmbH Software für virtuelle Realität. Ihren Firmensitz hat sie in der Denkfabrik im Wissenschaftshafen von Magdeburg: Geringe Einstiegskosten für Software und Schulung und die einfache Benutzung an Standard-Rechnern bilden das Alleinstellungsmerkmal der Produktfamilie. Dazu gehören der taraVRbuilder zur Materialflussoptimierung in Fabriken, Förder- und Lageranlagen und taraVRcontrol zur Visualisierung und Verbesserung von Produktionsabläufen, die von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) kontrolliert werden. tarakos betreut Schlüsselkunden direkt und baut in Deutschland und anderen Ländern ein leistungsfähiges Netzwerk von Vertriebs- und Servicepartnern auf. Zum Kundenkreis gehören inzwischen namhafte Unternehmen wie VW, Porsche, Trumpf, Daimler, BMW, Knapp, LTW, SSI Schäfer, etc. . Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.tarakos.de

Firmenkontakt
tarakos GmbH
Herbert Beesten
Werner-Heisenberg-Str. 1
39106 Magdeburg
+49 (0) 391 597 495-0
herbert.beesten@tarakos.de
http://www.tarakos.de

Pressekontakt
hightech marketing e. K.
Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
089/4591158-0
tosse@hightech.de
http://www.hightech.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen