VIP aktuell: Luderalarm im australischen Dschungel

Katie Price will wieder in den Dschungel. Sie war bereits 2004 in der englischen Version von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ und lernte dort ihren Noch-Ehemann Peter Andre kennen und lieben. Da die Beiden nun getrennt sind, wird es Zeit für eine neue Liaison und vielleicht ist ihr der Dschungel dabei wieder behilflich.


Nach der Drogenbeichte von Andre Agassi legt nun auch „Feuchtgebiete“-Autorin und Moderatorin Charlotte Roche die Beichte ab. Eigenen Angaben zufolge habe sie, außer Heroin, alles an Drogen ausprobiert, was der Markt hergibt. Sie gibt allerdings zu, dass bei ihr dadurch das Langzeitgedächtnis gelitten habe.


Seit längerem gibt es schon Gerüchte über die Steuerschulden von Nicolas Cage. Nachdem er bereits sein Schloss in Bayern verkaufen musste, wurden nun noch zwei seiner Häuser in New Orleans zwangsversteigert. Laut den Angaben der Klageschrift die in Los Angelas eingereicht wurde, belaufen sich seine Steuerschulden auf sechs Millionen Dollar.


Nach der Trennung von Ex-Schalke-Manager Rudi Assauer schwebt Simone Thomalla wieder auf Wolke sieben. Ihr neuer Lebensgefährte ist der 19 Jahre jüngere Handballprofi Silvio Heinevetter. Das ihr Partner nur 5 Jahre älter ist als ihre Tochter stört die Beiden sehr wenig. Das muss wohl Liebe sein…


Nun sollen doch endlich die Hochzeitsglocken erklingen. Laut Medienberichten werden sich Prinz William und Kate Middleton 2012 das Ja-Wort geben. In dem Jahr finden dann nicht nur die Olympischen Sommerspiele statt, sondern es ist auch das 60-jährige Thronjubiläum der Queen und damit eine gute Gelegenheit das 2012 die ganze Welt auf London und England schaut.


Am vergangenen Sonntag nahm ganz Deutschland Abschied von Nationaltorhüter Robert Enke, der sich in der letzten Woche, aufgrund von schweren Depressionen, das Leben genommen hat. In einer bewegenden Trauerfeier in der AWD-Arena in Hannover erlebten wir eine starke Teresa Enke und auch Männer die sich nicht scheuten Gefühle zu zeigen.


Amy Winehouse scheint eine neue Sucht für sich entdeckt zu haben. Nachdem alle gedacht haben, sie hat ihr Alkoholsucht überstanden, hat sie einen Termin nach dem anderen bei ihrem Schönheits-Doc. Erst ließ sie sich ihre Brüste tunen, dann ließ sie sich noch Schlauchbootlippen formen. Nun will sie sich noch den Po aufpolstern lassen und die Nase soll auch noch korrigiert werden. Da sie momentan anscheinend lange Weile hat, sollte sie vielleicht mal wieder ihre Energie für die Musik verwenden, damit wir durch die Medien nicht mehr mit ihren peinlichen Auftritten konfrontiert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen