Viele Tierpaten bei den Ballermanns auf Gut Aiderbichl

Bei der sechsten Führung in 2020 über die Ballermann Ranch waren viele Paten der geretteten Tiere gekommen. Großes Interesse an der Marke Ballermann in Corona-Zeiten.

Viele Tierpaten bei den Ballermanns auf Gut Aiderbichl

Viele Tierpaten bei Annette u. André Engelhardt auf der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch

Bei der sechsten Führung in 2020 über die Ballermann Ranch waren viele Paten der geretteten Tiere mit ihren Familien gekommen. Großes Interesse an der Marke Ballermann in Corona-Zeiten.

Zwar konnte am vergangenen Samstag anlässlich der vormittäglichen Öffnung der Ballermann Ranch in Blockwinkel der Besucherrekord aus Juli nicht ganz geknackt werden (weit über 100 Besucher in zwei Stunden), doch fanden sich sehr viele Tierfreunde bei Annette und Andre Engelhardt, ein, die bereits eine Aiderbichl-Tierpatenschaft übernommen hatten und nun „ihr“ Tier besuchen wollten. Auch die kleine Frieda (3) aus Twistringen, die vor wenigen Tagen zur 1. Kinder-Botschafterin der geretteten Tiere ernannt wurde, war mit der ganzen Familie auf die Ranch zu den „Ballermanns“ und deren 50 Equiden gekommen. Ebenso einige Reitermädchen aus Lichtenhorst, die die zwei alten Schulpferde Fidelio und Duba zu besuchten, die erst kürzlich auf Gut Aiderbichl in Niedersachsen eingezogen waren.
„Es ist schön, so viele Aiderbichler begrüßen zu dürfen, die in den letzten Monaten Patenschaften für unsere geretteten Tiere übernommen haben. Einige haben sogar 2 oder 3 Patenschaften und sind jeden Monat dabei“, freut sich Annette Engelhardt. „Mittlerweile nehmen nicht mehr alle Besucher an der Führung selbst teil“, so Annette Engelhardt weiter. „Viele gehen auch direkt zu ihrem Patentier zum knuddeln.“ Selbstverständlich wurde auf der Ballermann Ranch auf die Einhaltung der Corona-Kontaktbedingungen geachtet. Da die Ranch-Führung aber meist draußen bei den Tieren abläuft und immer mehr Tierfreunde den ersten Samstagvormittag im Monat als kleinen Familienausflug planen, ist das weder für die großen noch für die kleinen Gäste ein Problem.
Großes Interesse der männlichen Besucher bestand auch an der Partymarke „Ballermann“ und deren Status jetzt in der Corona-Zeit. Ganz offen erläuterte Andre Engelhardt, dass, wie bei allen Veranstaltern, derzeit auch keine Ballermann-Partys stattfinden und damit natürlich Einnahmen wegbrechen. „Aber“, so Engelhardt, „besteht nach wie vor ein riesiges Interesse am Ballermann-Partyspaß und so freuen wir uns über die vielen Anfragen von Vereinen, Hallenbetreiber und Festveranstaltern, für das kommende Jahr. Dann heißt es hoffentlich wieder: Mit alle Mann am Ballermann.“

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen