Veterinäramt stellt Pferde in Neustadt unter Quarantäne

Insgesamt wurden gestern ungefähr zweihundert Pferde im Landkreis Neustadt unter Quarantäne gestellt. Der Grund dafür ist das Vorbeugen einer ansteckenden Krankheit, welche Einhufer wie Pferde und Esel befällt. Der ansteckende Krankheitserreger, welcher diese Maßnahmen verursacht, ist Auslöser einer infektiösen Anämie (Blutarmut) der Tiere.
Ein sofortiges Handeln ist auch durch die tierseuchenrechtlichen Verordnungen vorgeschrieben, die vorgeben, dass innerhalb der nächsten 60 Tage sämtliche Pferdebestände, die möglicherweise mit dem Erreger in Kontakt kamen unter Beobachtung gestellt werden. Die Krankheit wird in erster Linie durch blutsaugende Insekten übertragen. Aus diesem Grund ist eine rasche Verbreitung der in Deutschland sehr selten vorkommenden infektiösen Anämie zu dieser Jahreszeit geringer. Für die Besitzer der unter Quarantäne stehenden Tiere ziehen Tierarztkosten, sowie folgende Behandlungen oder gar Operationen neben der großen Sorge um ihre Pferde auch finanzielle Belastungen mit sich. Oliver Kirsch, Geschäftsführer der Versicherungsinitiative www.tierversicherung.biz rät dazu sich frühzeitig zu schützen, damit man sich in einer solchen Notsituation nicht zusätzlich mit großen Kosten belasten muss. „Für die Pferdehalter, deren Tiere in Quarantäne versetzt wurden, gleicht diese Situation natürlich einem Albtraum. Besonders wenn man Halter mehrerer Tiere ist, können kaum überwindbare Kosten die Folgen sein. Wir raten unseren Kunden und allen Tierhaltern für Risiken dieser Art vorzusorgen!“ Dies ist beispielsweise möglich durch verschiedene Produkte der Pferdekrankenversicherung und der Pferde OP Versicherung. Beide Produkte konzentrieren sich auf eine Garantie der medizinischen Behandlung für Tiere – ohne Höchstgrenzen!

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/pferdekrankenversicherung.php
http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/pferdekrankenversicherung_op.php
http://www.tierversicherung.biz/pferdeversicherung/versicherung_fuer_pferd_und_reiter.php

Das Internationale Springturnier CSI wurde übrigens vom Amtstierarzt freigegeben und wird wie geplant in der kommenden Woche stattfinden!

tierversicherung.biz wurde im Jahr 2003 vom unabhängigen und freien Versicherungsmakler Puntobiz GmbH als Marke ins Leben gerufen. Auf dem gleichnamigen Online-Portal finden Tierhalter und Vereine die richtige Versicherung für ihre vierbeinigen Lieblinge sowie zahlreiche Informationen zu Tarifen, Vertragsoptionen und gesetzlichen Hintergründen. Für Versicherte hält tierversicherung.biz zudem Online-Formulare für den Schadensfall parat.

Die verschiedenen Tarife der Hundeversicherung, Katzenversicherung und Pferdeversicherung können per Online-Rechner und informativem Lexikon einfach miteinander verglichen werden. Bei weiterführenden Fragen oder der Suche nach Tarifdetails und der optimalen individuellen Lösung hilft das Team von tierversicherung.biz auch gern per E-Mail und Telefonsupport weiter. Die Hotline ist von Montag bis Freitag jeweils von 8:30 Uhr bis 20:30 Uhr unter der Rufnummer 0 22 33 / 99 07 60 50 erreichbar.

Internet: www.tierversicherung.biz

Puntobiz GmbH
Jessica Schumacher
Immendorfer Str. 1
50354
Hürth
jessica.schumacher@puntobiz.de
0223399076050
http://www.tierversicherung.biz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen