Verbrechen im Friseursalon

Zum dritten Mal wird das niederrheinische Moers vom 27. Februar bis 21. März 2010 zur Krimihauptstadt: Im Rahmen des „3. Krimifestivals Moers“ dürfen sich Besucher auf insgesamt 15 Veranstaltungen an zum zum Teil ungewöhnlichen Spielorten freuen: Gelesen wird unter anderem in einem ehemaligen Hafthaus, in einem Frisörsalon und in einem Krankenhaus. Zu den eingeladenen Autoren gehört der Comedian Bernd Stelter sowie „Die Krimi-Cops“ – eine Gruppe von sechs Männern, die im Dienst der Düsseldorfer Polizei stehen und den Stoff ihrer Bücher aus ihrem Job holen. Das komplette Programm mit einer Übersicht von Vorverkaufsstellen ist im Internet abrufbar.

Internet: www.moers.de

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen