Unkompliziert und robust – Die neuen HP Digitalkameras der M-Serie

Die Modelle der M-Serie sind die Pragmatiker unter den HP Digitalkameras: Sie sind ausgesprochen bedienerfreundlich und bieten alles, was man für gute Fotos braucht. Neben der hochwertigen Basisausstattung bieten die vier Neuen unterschiedliche Ausstattungen in der Preisklasse von 99 bis 179 Euro. Bei fünf bis acht Megapixel Auflösung verfügen alle über einen dreifach optischen Zoom. Zur Basisausstattung gehört auch die HP Rote-Augen-Korrektur und – außer bei der Photosmart M447 – die HP Design Gallery, mit der sich die Fotos direkt am LCD-Display der Digitalkamera gestalten lassen. Sie können damit beispielsweise in Schwarzweiß- oder Sepia-Aufnahmen umgewandelt oder mit verschiedenen Rahmen versehen werden. Die Wirkung lässt sich auf den übersichtlichen Displays bequem begutachten, die bei den Modellen HP Photosmart M447, M547 und M637 eine Diagonale von sechs Zentimeter aufweisen und bei der HP Photosmart M737 6,35 Zentimeter. Neben voreingestellten Bildoptimierungsfunktionen wie einem automatischen Weißabgleich, hat der Fotograf die Möglichkeit eine Reihe von manuellen Einstellungen vorzunehmen. Zum Beispiel mit verschiedenen Bildmodi, die die Einstellungen auf die jeweiligen Umgebungsbedingungen, wie Nachtaufnahmen oder Portraits abstimmen. Die internen Speicher mit einer Kapazität von 16 MByte beziehungsweise 32 MByte bei der HP Photosmart M737, können durch optionale SD-Karten mit bis zu acht GByte erweitert werden. Dabei bieten sie auch ausreichend Platz für vertonte Videoclips, die auf Knopfdruck aufgenommen werden können. Im Lieferumfang sind jeweils zwei AA-Batterien enthalten, die mit dem optionalen Photosmart Schnellladekit aus dem HP Zubehörangebot nach nur einer Stunde Ladezeit wieder einsatzbereit sind. Alle vier Digitalkameras sind ab August im Handel.
HP Photosmart M447 

Der Schnappschuss vom Strandurlaub gelingt mit der HP Photosmart M447 Digitalkamera ebenso leicht, wie die Bilder vom Grillabend. Das liegt zum Beispiel an Funktionen wie dem Verwacklungsschutz HP Steady Photo und der automatischen HP Rote-Augen-Korrektur. Dank der Auflösung von fünf Megapixel lassen sich die Bilder anschließend bis auf Postergröße ausdrucken – ohne dass zum Beispiel die Details, die mit dem 3fach optischen und 5fach digitalen Zoom aufgenommen wurden, an Schärfe verlieren. Die HP Photosmart M447 kostet 99,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

HP Photosmart M547

Die gleichen Leistungsmerkmale wie die HP Photosmart M447 zeichnen auch die HP Photosmart M547 aus. Sie verfügt allerdings über eine Auflösung von sechs Megapixel und einen 3fach optischen sowie 6fach digitalen Zoom. Mit der HP Design Gallery ist sie darüber hinaus auch rund um die digitale Bildbearbeitung vielseitiger. Mit ihr kann der Fotograf seine Bilder zum Beispiel mit weichen oder wie abgerissen wirkenden Rändern versehen, in Kaleidoskop-Optik spiegeln oder in ein Pop-Art-Bild á la Andy Warhol verwandeln. Und soviel er auch experimentiert, die Originalaufnahme bleibt immer erhalten. Die unverbindliche Preisempfehlung für die HP Photosmart M547 liegt bei 119,99 Euro.

HP Photosmart M637

Auch die HP Photosmart M637 hat alles, was die „kleineren“ Modelle haben, verbunden mit einer Auflösung von sieben Megapixel. Zum 3fach optischen Zoom des HP Präzisionsobjektivs gesellt sich bei ihr ein 7fach digitaler Zoom. Einmal „im Kasten“ lassen sich die Fotos mit der HP Photosmart Express Software einfach verwalten. Über die intuitive Menüführung lassen sich Transfer und Ausdruck der Fotos spielend aktivieren: Die Software ermöglicht auf bequeme Art den Austausch, Druck und das Abspeichern der digitalen Fotos. Der Anwender kann die Bilder per Knopfdruck an bis zu 34 verschiedene Adressen versenden. Unter anderem an den Online Fotoservice Snapfish, um Papierausdrucke, Poster, Fotokalender oder bedruckte T-Shirts zu bestellen. Die HP Photosmart M637 kommt zum Preis von 149,99 Euro in den Handel (unverbindliche Preisempfehlung).

HP Photosmart M737
Die HP Photosmart M737 verfügt neben einer Auflösung von acht Megapixel über ein SMS Pentax Objektiv mit 3fach optischem und 8fach digitalem Zoom. Von den anderen Modellen der Serie unterscheidet sie sich unter anderem durch ein größeres Display, einen internen Speicher von 32 MByte und eine aufwändigere technische Ausstattung: Zum Beispiel elf statt neun Bildmodi oder eine höhere Verschlussgeschwindigkeit. Ihr Preis wird bei 179,99 Euro liegen (unverbindliche Preisempfehlung).

Gewährleistung

Für die HP Photosmart Digitalkameras der M-Serie gilt jeweils eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Die technische Leistungstabelle finden Sie am Ende dieses Dokuments.

PRESSEMITTEILUNG MIT TECHNISCHEN DATEN ALS PDF-DATEI.

BILDMATERIAL HP Photosmart M447.

BILDMATERIAL HP Photosmart M547.

BILDMATERIAL HP Photosmart M637.

BILDMATERIAL HP Photosmart M737.

Über HP

HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien – von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.05.2006 – 30.04.2007) einen Umsatz von 97,1 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.

Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse.

Pressekontakt:

Annette Myska
HP Presseservice
Tel.: 07031 / 14-47 10
E-Mail: a.myska@hwp.de

Hiller, Wüst & Partner GmbH
Theresienhöhe 13, Haus D
80339 München / Germany
www.hwp.de