Überwachung der Abgaswerte: Holzheizung mit Kontroll-Automatik

sup.- Das Wort Lambda in der Modellbezeichnung eines Biomasseheizkessels weist auf die spezielle Ausstattung hin: Eine so genannte Lambdasonde überwacht während des Betriebs permanent die Abgaswerte und ermittelt so die Daten für eine optimale Einstellung der Primär- und Sekundärluftzufuhr sowie für den Saugzugventilator. Auf diese Weise erzielt der Holzvergaserkessel einen Wirkungsgrad von mehr als 90 Prozent und reduziert die Staub- und CO2-Emissionen auf ein Minimum. Wesentlich geringer als bei den rauchenden und staubenden Holzheizungen früherer Tage fällt auch der Reinigungsaufwand aus. So werden bei dem Modell BVG-Lambda des Systemanbieters Wolf Heiz- und Klimatechnik die Wärmetauscherflächen während des Heizbetriebs vollautomatisch durch integrierte Turbulatoren gesäubert. Verbrennungsrückstände können bequem über eine Aschelade nach vorn entsorgt werden.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549
Düsseldorf
redaktion@supress-redaktion.de
0211/555548
http://www.supress-redaktion.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen