Über den Unternehmensverkauf informiert Thomas Salzmann

Den passenden Käufer für ein Unternehmen zu finden – das kann mitunter keine einfache Aufgabe sein

Über den Unternehmensverkauf informiert Thomas Salzmann

Unternehmensberater Thomas Salzmann berät bei Unternehmensverkäufen. (Bildquelle: © magele-picture – Fotolia)

Viele Faktoren spielen beim Unternehmensverkauf nach Einschätzung von Unternehmensberater Thomas Salzmann eine Rolle. Salzmann begleitet mit seinem Unternehmen Everto Consulting seit mehr als 20 Jahren Unternehmensverkäufe als externer Berater. Am Markt für Unternehmensverkäufe spielen nach seiner Einschätzung derzeit zwei wesentliche Faktoren eine Rolle: Immer mehr Unternehmer geraten ins Ruhestandsalter und wollen verkaufen. Zugleich folgen geburtenschwache Jahrgänge nach, sodass deutlich mehr Unternehmen zum Verkauf stehen, als potentielle Käufer vorhanden sind. Die Nachfrage nach zum Verkauf stehenden Unternehmen ist also schwach. Das drückt die Preise für Unternehmen. Verkäufer wollen zugleich einen Preis erzielen wollen, der ihr Lebenswerk angemessen würdigt.

Thomas Salzmann skizziert die Situation des Unternehmers beim Unternehmensverkauf

Der Unternehmensberater Thomas Salzmann kennt die schwierige Gemengelage, in denen sich Eigentümer mit Verkaufsabsichten befinden. Ein Unternehmensverkauf ist mitunter eine sehr komplexe Angelegenheit mit einer großen Tragweite – nicht nur für den Unternehmer selbst, sondern auch für seine Familie, seine Mitarbeiter und Geschäftspartner. Wie sieht die familiäre Situation des Unternehmers aus? Welchen Wert hat das Unternehmen? Welche steuerlichen, erblichen und betriebswirtschaftlichen Vorgaben sind beim Verkauf zu beachten. „Die passenden Antworten auf all diese Fragen zu finden, erfordert vor allem eins: Zeit. Viele Entscheidungen sind zu treffen, und sie müssen in der richtigen Reihenfolge getroffen werden“, skizziert der Fachmann Thomas Salzmann. Meist sind Eigentümer stark ins Tagesgeschäft und die Entwicklung des Unternehmens eingebunden, sodass kaum Zeit für die komplexe Vorbereitung eines Unternehmensverkaufs bleibt. „Die Folge ist: Viele Unternehmer überschätzen, welchen Aufwand die strategische Planung eines Verkaufs bedeutet.

Unternehmensverkauf: Welche Rolle spielen Verschwiegenheit und ein gutes Netzwerk

Für den reibungslosen und erfolgreichen Verkauf eines Unternehmens kann es ein Risiko sein, wenn die Verkaufsabsichten zu früh bekannt werden. Im Gegensatz zur Veräußerung einer Immobilie kann es beim Verkauf eines Unternehmens zu einem Problem werden, wenn zu viele Personen darüber informiert sind. Verschwiegenheit und Anonymität sind essentiell, wenn es um die Ansprache von in Frage kommenden Käufern für ein Unternehmen geht. Zudem schildert Thomas Salzmann, dass es vielen Unternehmern an einem Netzwerk fehlt. „Ohne externen Berater einen Verkauf zu stemmen – das ist eine fast unlösbare Aufgabe“, bilanziert Thomas Salzmann.

Unternehmenskauf, Unternehmensverkauf und somit die Unternehmensnachfolge sind komplexe Angelegenheiten. Thomas Salzmann kümmert sich um mittelständische Unternehmen. Komplexe Aufgaben werden bei Everto Consulting mit Sitz in Hamburg durch Thomas Salzmann und sein Team gelöst.

Kontakt
Everto Consulting GmbH
Thomas Salzmann
Baumwall 7
20459 Hamburg
040555573364
presse@everto-consulting.de
https://everto-consulting.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen