the nu company liefert mit nuseed die Antwort auf Deutschlands ungesunde Büro-Snack-Kultur

nuseed Brainfood Riegel: 40 Prozent weniger Zucker, vegan, plastikfrei verpackt

the nu company liefert mit nuseed die Antwort auf Deutschlands ungesunde Büro-Snack-Kultur

nuseed Brainfood Riegel (Bildquelle: thenucompany)

Wer sich gesund ernährt, kann auch mehr leisten – soweit die Theorie. Dennoch fällt es den meisten Deutschen schwer, sich im Arbeitsalltag daran zu halten. Zu viel Stress und zu wenige Pausen in Kombination mit einseitiger oder kalorienreicher Ernährung, führen schnell zu Müdigkeit und Konzentrationsmangel – und lassen gleichzeitig den Konsum von zuckerhaltigen Zwischenmahlzeiten in die Höhe schnellen. So greift mindestens jede*r fünfte Berufstätige (1) regelmäßig zu Schokolade, Keksen und Co. am Arbeitsplatz. Das deutsche Challenger Food Startup the nu company liefert jetzt die Antwort auf die ungesunde Büro-Snack-Kultur im Riegelformat: nuseed ist der erste komplett natürliche und vegane Brainfood-Riegel mit deutlich weniger Zucker, aber viel Omega-3 auf Basis von Hanfsamen und Nussmuß. Ein weiteres USP der nuseed Riegel: die plastikfreie, heimkompostierbare Verpackung.

Nährstoffe statt Nervennahrung
Süßigkeiten-Schublade auf, Zuckerbombe rein und weitermachen bis sich der Heißhunger erneut bemerkbar macht und Nachschub einfordert – knapp die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland arbeitet täglich am Schreibtisch und viele von ihnen kennen diese oder ähnliche Reaktionen auf das ungeliebte Mittagstief nur zu gut. Das Problem: Raffinierter Industriezucker sorgt nur für einen kurzzeitigen Energieschub und führt langfristig eher zu verminderter Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, da er den Blutzuckerspiegel nur kurzfristig ansteigen lässt bevor es zum klassischen Zuckertief kommt. Tatsächlich, so Untersuchungen der WHO, könnte das Produktivitätslevel durch nährstoffreichere, gesündere Ernährungsalternativen am Arbeitsplatz um etwa 20 Prozent gesteigert werden (2).
Das Superfood „Hanfsamen“ ist die Hauptzutat der nuseed Riegel, welche in den drei Sorten „Carrot Cake“, „Brownie“ und „Hazelnut Vanilla“ erhältlich sind. Die Kombination verschiedener Makro- und Mikro-Nährstoffe sorgt dafür, dass unser Gehirn top performen kann. Hanfsamen enthalten nicht nur essentielle Omega-3-Fettsäuren, sondern auch alle essentiellen Aminosäuren, die die Biosynthese wichtiger Botenstoffe wie Serotonin oder Noradrenalin ankurbeln. Vitamin C und Magnesium, sorgen nachweislich dafür, dass Erschöpfung und Müdigkeit reduziert werden. Weiterhin wirken Vitamin C und E als Antioxidantien und schützen unsere grauen Zellen so vor oxidativen Stress.
The nu company, bekannt für seine disruptiven Snack-Alternativen, richtet sich mit nuseed an Millionen Beschäftigte, Studierende und kreative Köpfe, die täglich am Schreibtisch arbeiten. „Da die Arbeit von vielen Deutschen heute vorwiegend aus mentaler Kreativ- und Kopfarbeit besteht, stand es für uns im Fokus einen natürlichen Snack zu entwickeln, der das Gehirn optimal mit Nährstoffen versorgt und dabei das Energielevel konstant hoch hält, ohne ein Zuckertief zu induzieren“, erklärt Mitgründer Mathias Tholey. „nuseed schafft genau das durch den Verzicht auf hochverarbeiteten Industriezucker und die geballte pflanzliche Power aus Hanfsamen und Nüssen“, so Tholey weiter. Der Vergleich mit anderen Müsli- oder Nussriegeln auf dem Markt zeigt: nuseed enthält etwa 40 Prozent weniger Zucker als seine Konkurrenzprodukte und überzeugt durch seine Nähr- und Omega-3-Werte.

Der erste Brainfood-Riegel für alle Quer-, Neu-, und Umdenker*innen
Getreu seiner Unternehmens-DNA „Rethink Food“, beweist das aufstrebende Food Startup mit seinem neuesten Riegelprodukt einmal mehr, dass es Teil der Lösung und nicht des Problems von gesundheitsschädlicher Ernährung, Umweltverschmutzungen durch Plastikmüll und ressourcenverschwendendem Konsum sein will. Auch bei nuseed bleibt das junge Team seinen Prinzipien der natürlichen und pflanzlichen Ernährung treu und setzt auf eine kurze Zutatenliste aus 100 Prozent biozertifizierten Inhaltsstoffen. Damit sind die nuseed Riegel nicht nur bio und vegan, sondern auch gluten- und sojafrei.
Wie auch die nucao Riegel und nupro Proteinpulver des Startups, macht nuseed durch seine plastikfreie und heimkompostierbare Verpackung einen Unterschied für einen Planeten mit Zukunft. Für jeden verkauften Riegel pflanzt the nu company in Partnerschaft mit der internationalen Aufforstungsorganisation Eden Project zudem einen Baum auf Madagaskar und macht dadurch einen wirkungsvollen Schritt in Richtung klimapositives Unternehmen. Bis 2030 will das junge Startup Team so eine Milliarde Bäume pflanzen und ihre Vision von plastikfreien Supermarktregalen vorantreiben.
Die nuseed Riegel sind seit dem 15. Juli 2020 im deutschen Handel, sowie Onlineshop von the nu company erhältlich.

Quellen:
(1): TK-Studie „Iss was Deutschland“, 2017
(2): WHO Key Facts zu „Diabetes“, März 2020

Über the nu company
The nu company wurde 2016 von den drei Wirtschaftsingenieuren Thomas Stoffels, Mathias Tholey und Christian Fenner gegründet. Aus der Idee einer nährstoffreichen, natürlichen Schokoriegel-Alternative wurde innerhalb von drei Jahren ein aufstrebendes, grünes Food-Startup. Das junge Unternehmen hat sich gesunde Snacks, plastikfreie Verpackungen und die Unterstützung von Aufforstungsprojekten auf die Fahne geschrieben. Der Schokoriegel nucao wurde bisher über eine Millionen Mal weltweit in Supermärkten verkauft – genauso viele Bäume wurden bereits gepflanzt. Das zweite Produkt, nupro, ein pflanzlicher Proteinshake, ist seit dem Gewinn des dmStart! Contest Anfang 2019 deutschlandweit in über 2.000 Drogeriemärkten erhältlich.

Kontakt
ease PR
Christina Viebranz-Deisner
ABC-Strae 1
20354 Hamburg
0174 3649021
cviebranz@easepr.de
http://www.easepr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen