Start ins passive Einkommen: Was ist wirklich wichtig bei der Finanzierung, dem Notar, der Hausverwaltung

„Die Entscheidung steht: Ich möchte eine Wohnung zur Anlage kaufen.
Doch: Welche Bank ist dir richtige für ein solches Projekt – oder ist das egal?
Wer sucht den Notar aus – sind alle Notare gleich und gleich teuer?
Wie wichtig ist der Makler?
Und vor allem: Wie wichtig ist die Hausverwaltung und worauf sollte ich achten, wenn ich keine Ahnung habe?“
Helfen bei diesen Fragen kann hier Ralf Schütt.

Der Honorarberater ist Inhaber der Beratungskanzlei HIPPP und ist mit mehr als 29 Jahren Erfahrung im Immobilien- und Finanzierungsgeschäft tätig.
Er hat viel erlebt bei seinen eigenen Immobilien und denen seiner Klienten-
„Und trotzdem gibt es immer wieder Überraschungen“, so der Experte.

„Wenn Sie eine Wohnung zur Anlage kaufen, ist es vor allem wichtig, daß Sie flexibel bleiben. Auch wenn Sie vielleicht mit dem Ziel kaufen, diese Wohnung im Bestand zu behalten oder zumindest die nächsten zehn Jahre zu behalten, bis der Verkauf steuerfrei ist. Es kann immer passieren, daß sich Ihnen Möglichkeiten bieten, günstig an noch bessere Immobilien zu kommen. Sie benötigen dafür Eigenkapital und wollen daher Ihre Wohnung verkaufen. Hier ist es wichtig, daß Ihre finanzierende Bank flexibel darauf reagieren kann.“

Es gibt jede Menge Feinheiten auf die man achten sollte, damit die erste vermietete Wohnung auch funktioniert. Ralf Schütt: „Denn eines ist wichtig: Als Immobilienbesitzer sollten Sie immer Liquidität besitzen. Ihre Liquidität zeigt sich nicht nur auf Ihrem Konto, sondern auch in der Instandhaltungsrücklage der Wohnungsanlage ( Anm: Instandhaltungsrücklage zahlen die Wohnungseigentümer monatlich als Teil des Hausgeldes an die Hausverwaltung, das Geld gehört aber anteilig immer noch Ihnen). Prüfen Sie also anhand der Protokolle wie der Hausverwalter mit Geld umgehen kann.

Wie wichtig die Hausverwaltung wirklich ist und welche Unterschiede es bei den Notarkosten wirklich geben kann erfahren Interessierte in diesem Video:

Was viele nicht wissen ist, daß der Experte auch an vielen Volkshochschulen im Speckgürtel von Hamburg Seminare hält.
In diesen Seminaren verrät er viele Insidertipps und stellt sich natürlich den vielen Fragen der Teilnehmer.

Wer in der Nähe von Hamburg wohnt und Ralf Schütt kennenlernen möchte, kann dies in den folgenden Seminaren tun:

Für Kurzentschlossene – am 26.02.2020 findet das Schütt-Seminar zum Thema „Geld anlegen in Zeiten von „keine Zinsen“ an der VHS Schenefeld statt.
https://www.vhs-schenefeld.info/programm/gesellschaft-und-leben.html?action%5B93%5D=course&courseId=491-C-1585131&rowIndex=1

„Wieviel Haus kann ich mir leisten“ – das passende Seminar hierzu mit vielen spannenden Tipps findet am 29.02.2020 in Kaltenkirchen statt:
https://www.vhskaltenkirchen.de/programm/gesellschaft/kurs/Wieviel+Haus+kann+ich+mir+leisten/nr/20-1-1010/bereich/details/kat/206/#inhalt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen