Stadt, Land, Fluss: Senioren im Visier der Touristikbranche

(openPR) – Neuveröffentlichung im Diplomica Verlag: Empirische Studie stellt ein Marketingkonzept für den Seniorentourismus vor

‚Runter vom Sofa’ lautet das Motto der Generation 50plus, gemessen an ihrer Reiselust. Bereits jetzt dominieren die Best Ager außerhalb der Schul- und Semesterferien in bestimmten Tourismus-Segmenten. Künftig müssen sich Reiseveranstalter und Touristiker also noch mehr mit der Zielgruppe ‚Senioren’ auseinander setzen.

Dieser Entwicklung trägt die Diplomarbeit „Seniorenmarketing im Tourismus“, von Janine Trobisch Rechnung, die nun im Diplomica Verlag veröffentlicht wurde. Die Autorin: „Es wird geschätzt, dass der Reisemarkt der über 50jährigen bis 2010 auf 16 Millionen Reisende anwachsen wird. Gegenwärtig verreisen über 65 Prozent der älteren Menschen regelmäßig und die Reiseintensität älterer Menschen wird künftig sogar noch zunehmen.“ Weiter führt Frau Trobisch, die selbst in der Touristikbranche tätig ist, an: „Es gibt kaum Studien in Deutschland, die das Thema Seniorenmarketing im Städtetourismus untersuchen. Die Diplomarbeit ist daher ein Praxishandbuch für Touristiker, die den Seniorenmarkt erfolgreich bewerben wollen.“

In der Studie werden sowohl Qualitätskriterien für die Marketingkommunikation für Printmedien und Internetauftritte als auch konkrete Handlungsempfehlungen für die touristische Produktentwicklung aufgezeigt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Produkt- und Kommunikationspolitik. Die empirische Untersuchung erstreckt sich auf den Einsatz und die Verbreitung von Seniorenmarketing bei den städtischen Marketinggesellschaften. Abgerundet wird die Studie mit zahlreichen Handlungsempfehlungen für ein integratives Marketingkonzept für Senioren im Städtetourismus am Beispiel der Stadt Torgau (ehemalige Landeshauptstadt Sachsens).

‚Seniorenmarketing im Tourismus: Handlungsempfehlungen für ein integratives Marketingkonzept für den Städtetourismus im Freistaat Sachsen‘
Empirische Diplomarbeit; 110 Seiten; Note 1,5; ISBN 978-3-8366-5111-0;
Preis: 58,00 Euro zzgl. Versand.

Die Studie ist verfügbar als Paperback oder eBook auf CD oder per Download auf diplom.de.

Diplomica Verlag GmbH
Esther Maass
Telefon: +49 (0)40 – 655 99 20 – Telefax: +49 (0)40-655 99 222
E-Mail: maass@diplom.de – Hermannstal 119 k – D – 22119 Hamburg

Die Diplomica Verlag GmbH ist ein wissenschaftlicher Fachverlag, der sich auf die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten spezialisiert hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen