Sparda-Bank München: Geburtstagskuchen für 90 Senioren

„Miteinander, Füreinander“ – dieses Motto hat die Sparda-Bank München auch zu ihrem Geburtstag umgesetzt und Senioren mit Kuchen beschenkt.

Sparda-Bank München: Geburtstagskuchen für 90 Senioren

Die Senioren von LichtBlick freuen sich über ihre Kuchen von der Sparda-Bank München. (Bildquelle: LichtBlick)

Die Sparda-Bank München eG bleibt ihrer Linie treu und setzt zu ihrem eigenen 90. Geburtstag lieber auf solidarische Aktionen statt auf große Feierlichkeiten. Nach der Baumpflanzaktion in Marquartstein am 10. Oktober, die ganz im Zeichen des Umweltschutzes stand, hat sich die oberbayerische Genossenschaftsbank nun eine weitere ganz besondere Geburtstagsüberraschung einfallen lassen. In Kooperation mit dem Verein LichtBlick Seniorenhilfe e. V., mit dem bereits seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft besteht, ließ die Sparda-Bank nun 90 Senioren aus München und Umgebung mit leckeren Karottenkuchen beliefern. Für Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank München, ist die Aktion eine Herzensangelegenheit: „Es gibt nichts Schöneres, als Freude zu teilen und anderen etwas Gutes zu tun. Das Miteinander wird bei uns nicht nur mit Mitarbeitern und Mitgliedern gelebt, sondern auch mit Menschen, die es im Leben nicht so einfach haben.“

Zeichen der Wertschätzung
Der Verein LichtBlick Seniorenhilfe e. V. engagiert sich seit vielen Jahren für Senioren, deren Mittel kaum für das alltägliche Leben oder gesellschaftliche Teilhabe ausreichen. In ihrem Einsatz gegen Altersarmut wird die Initiative bereits seit 2007 von der Sparda-Bank München unterstützt. So spendet die Bank über ihren Gewinn-Sparverein jährlich 250.000 Euro an LichtBlick und ruft gemeinsam mit dem Münchner Merkur zu Patenschaften für Ältere in Not auf. Lydia Staltner, die Vorsitzende des Vereins, freut sich über die Geburtstagsaktion der Sparda-Bank: „Für unsere Senioren sind diese Kuchen ein echter Lichtblick in dieser schwierigen Zeit und ein schönes Zeichen der Wertschätzung.“

Zum Wohl aller
Das gesellschaftliche Engagement der Sparda-Bank München spiegelt sich in vielfältigen Förderungen und Aktionen wider, die sich über das gesamte Geschäftsgebiet in Oberbayern erstrecken. Zu den bedachten Initiativen gehören unter anderem die GemüseAckerdemie, das Projekt „Denkbar Schulfrühstück“ und der Vorlesewettbewerb. Thematische Schwerpunkte in der Förderung sind Gemeinwohl-Werte wie soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit. Die Sparda-Bank München ist die erste und einzige Gemeinwohl-Bank in Deutschland und richtet ihr Handeln nach den Prinzipien der Gemeinwohl-Ökonomie aus. Christine Miedl: „Wir setzen uns für das nachhaltige Wohl aller Menschen ein.“

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit über 300.000 Mitgliedern und 40 Geschäftsstellen in Oberbayern (per 30. Juni 2020).

Als erste und bislang einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

Seit 28 Jahren belegt die Gruppe der Sparda-Banken in der unabhängigen und repräsentativen Studie Platz eins in der Kundenzufriedenheit unter den Filialbanken beim Kundenmonitor Deutschland. Die Sparda-Bank München wurde für ihre Mitarbeiterförderung und für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement bereits mehrfach ausgezeichnet. Zudem ist die Bank einer von Bayerns besten Arbeitgebern laut Great Place to Work.

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80335 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Wölfel
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen