So funktioniert EMV Abschirmung für Unternehmen

Sven Streitbürger von der STB Abschirmtechnik GmbH erklärt, wie Abschirmung elektromagnetischer Strahlen funktioniert.

So funktioniert EMV Abschirmung für Unternehmen

Elektromagnetismus ist für die meisten Menschen nur ein Thema, welches man irgendwann Mal in der Schule im Physikunterricht hatte, zu einem Zeitpunkt an dem dieses Thema eher eine untergeordnete Rolle spielte.
Doch durch die heutige Technologie sind elektromagnetische Strahlen allgegenwärtig – und eine gute Abschirmung ist daher essentiell notwendig, damit elektronische Gerätschaften ihre volle Funktionsfähigkeit beibehalten oder nicht zu Störsendern für andere elektronische Gerätschaften werden.
Die STB Abschirmtechnik GmbH ist eine der Firmen, die sich im B2B Bereich darauf spezialisiert haben, eben diese Strahlungen abzuschirmen. Durch ein speziell neu patentiertes metallische Beschichtungsverfahren -auf nahezu jedem Trägermaterial- wird verhindert, dass ein Gerät durch fremde Strahlung gestört wird oder dass es selbst andere Geräte stört.
Die STB Abschirmtechnik GmbH hat für diese Abschirmung ein eigenes hoch effektives Verfahren entwickelt, welches sowohl im HF als auch im NF-Strahlenbereich gleichermaßen gut abschirmt, das sogenannte Oxid-Flamm-Verfahren (OF-Verfahren). Hier wird mittels einer speziellen, nicht chemischen und nicht thermischen Vorbehandlung die Beschichtung durch zwei schmelzende Metalldrähte die unter Spannung und 420 Grad Hitze mit Pressluft aufeinander zugeschoben.
Das Metall schmilzt zu Oxid und wird durch Pressluft mit einer Aufprallgeschwindigkeit von 100km/s fein zerstäubt und gleichmäßig auf den Träger aufgebracht. Das erhitzte Oxid wird nach der Zerstäubungsphase durch die Umgebungsluft von (ursprünglich 420 Grad) abgekühlt und trifft mit nur ca. 80 Grad auf das Werkstück auf.
In diesem Moment entsteht nun die so wichtige Abschirmwirkung, denn aufgrund der starken Abkühlung des Oxides (und den damit verbundenen Ausdehnungskoeffizienten) verkrallt sich das Metall förmlich mit dem bearbeiteten Werkstück und sorgt für eine unlösbare, hoch leitfähige und vollmetallische Oberfläche. Aus diesem Grund ist es möglich, elektronische Innenleben vor äußeren Strahlungseinwirkungen zu schützen (Stichwort Faraday“scher Käfig) und gleichzeitig eine Abstrahlung durch das Trägermaterial nach außen zu verhindern.
EMV Abschirmung findet Anwendung in nahezu jeder Branche, von der Automobiltechnik, Elektrotechnik, Medizintechnik ,, über die Sensortechnik bis hin zum Nanotechnologie“. Eine hervorragende Abschirmleistung ist daher sehr wichtig. Die STB Abschirmtechnik GmbH hat sich deswegen auch darauf spezialisiert, Dienstleistungen anzubieten, bei denen man kundenspezifische Produkte auf ihre individuellen Gegebenheiten anpasst und individuell beschichtet. Auf der Website des Unternehmens ( https://stb-abschirmtechnik.de) können Sie sich über das Dienstleistungsangebot der Gesellschaft informieren.

Die STB-Abschirmtechnik GmbH ist ein Spezialist im Bereich der Oberflächentechnik. Hauptanwendungsbereiche sind: EMV-Beschichtungen, Abschirmung diverser Trägermaterialien, metallisches beschichten.

Kontakt
STB Abschimrtechnik GmbH
Sven Streitbürger
Mühlenstraße 17
31600 Uchte
05763/ 9448471
05763/ 943761
info@stb-abschirmtechnik.de
https://stb-abschirmtechnik.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen