Silvester zum Zweiten in Haubers Alpenresort

Wer am 31. Dezember den Jahreswechsel nicht gebührend feiern konnte, darf sich am 30. Januar auf ein zweites Silvester freuen: Die beiden Vier-Sterne-Superior-Hotels „Haubers Alpenresort“ in Oberstaufen verwöhnen ihre Gäste an diesem Tag mit einer Kombination aus Natur erleben, Genuss und Silvesterfeier. Zum festlichen Rahmen gehört ein Fünf-Gang-Abendmenü mit Allgäuer „Schmankerln“ und eine Fackelwanderung zum „Schwalbennest“ – dem Aussichtsplatz im Alpenresort mit Blick auf Oberstaufen und die Nagelfluhkette. Bei Glühwein und Sekt lauschen die Gäste zusammen mit Familie Hauber den Klängen der Alphornbläser, die das Feuerwerk ersetzen. Der nachträgliche Silvesterurlaub ist für drei Tage inklusive Halbpension und drei Wellness-Anwendungen ab Euro 429 pro Person unter 08386/93305 und www.haubers.de buchbar.
Wie kein anderer Ort steht Oberstaufen im Allgäu für die Kombination aus Natur-Erleben, Gesundheitsangeboten, Genuss und Lifestyle. Das Wohlfühl- und Wanderparadies zwischen Bodensee und Märchenschloss Neuschwanstein im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz, zeichnet sich durch seine herausragende landschaftliche Lage und seine modernen Einkaufs- und Hotelangebote aus.

In erster Linie ist Oberstaufen aber Deutschlands einziges Schroth-Heilbad. Seit 60 Jahren bestimmt das Naturheilverfahren, das Johann Schroth schon vor 180 Jahren in Schlesien entwickelt hatte, das Gesundheitsangebot in der Gemeinde mit ihren 7200 Einwohnern am Alpenrand. Die Schrothkur hat neben allen medizinischen Indikationen einen besonders guten Ruf als natürliches Anti-Aging-Verfahren.

Wie sehr man sich in Oberstaufen Gedanken um das Wohlergehen der Gäste macht, belegt auch die mit dem Deutschen Tourismuspreis ausgezeichnete Service-Initiative „Oberstaufen Plus“. Mehr als 300 Gastgeber beteiligen sich daran. Wer bei Ihnen Urlaub macht, hat mit seiner Gästekarte freie Fahrt mit allen Bergbahnen, dem Ortsbus, auf der Sommerrodelbahn und freien Eintritt nicht nur ins Heimatmuseum, sondern auch in die Sauna- und Badelandschaft des Aquaria. Im Winter wird die Gästekarte zum Skipass in allen vier Skigebieten, im Sommer können Gäste von 15 Oberstaufen Plus Golf-Betrieben auf drei Panoramaplätzen mit insgesamt 60 Loch ohne Greenfee spielen. Der „nebenkostenfreie Urlaub“ ist ein in Deutschland einzigartiges Angebot.
Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Benjamin Buhl
Hugo-von-Königsegg-Str. 8
87534
Oberstaufen
presse@oberstaufen.de
+49 170 1877071
http://www.oberstaufen.de/presse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen