Silversea Cruises: Modernisierung der Luxus-Flotte

Reederei plant Renovierung der beiden Schiffe „Silver Cloud“ und „Silver Wind“/Neuer, großzügiger Spa- und Fitness-Bereich auf Deck 9

Die auf hochwertige Seereisen und All-Inclusive-Deluxeangebote spezialisierte Reederei Silversea Cruises plant eine umfassende Renovierung der beiden Schiffe „Silver Cloud“ und „Silver Wind“ (je 296 Passagiere). Einen Monat lang werden die Ausstattungen der „Silver Wind“ im November 2008 und „Silver Cloud“ im Mai 2009 im Trockendock modernisiert und dem stilvollen Design des neuen Luxus-Schiffs „Silver Spirit“ (540 Passagiere) angepasst, das Ende 2009 in See sticht.

Viele Suiten auf beiden Schiffen erhalten während des Werftaufenthalts neue Badezimmer und Teppichböden. Auch die Verandas erstrahlen in frischem Glanz. Mit den modernen Flatscreen-Fernsehgeräten ist das Interieur der Suiten auf dem neuesten Stand der Technik. Zum Renovierungsprojekt zählen ebenfalls zahlreiche öffentliche Bereiche, die mit hochwertigen Möbeln und Teppichen ausgestattet werden.

Die größte Neuerung finden Silversea-Gäste auf Deck 9: Dort wird ein großzügiger Spa-Bereich mit Meerblick sowie ein Fitness-Center eingerichtet. Die „Observation Lounge“ und acht neue Suiten bieten die Decks 7 und 8. Damit sich die Gäste noch schneller an Bord fortbewegen können, wird ein Aufzug die Decks 8 und 9 verbinden.

Ansprechpartner:

Claasen Communication
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (6257) 687 81
Fax: +49 (6257) 683 82

Über Silversea Cruises – Europe, Africa, Middle East:

Silversea Cruises bietet Deluxe-Kreuzfahrten rund um den Globus. Die Schiffe befinden sich jeweils zu den besten Jahreszeiten in den schönsten Fahrtgebieten der Welt, ihre Routen sind geprägt von besonderen Destinationen, Häfen und Ausflügen. Das international aufgestellte Unternehmen mit Sitz in Monaco und Fort Lauderdale zählt seit dem Start im Jahr 1994 zu den exquisiten Deluxe-Reedereien und wurde mehrfach für seine hervorragende Güte und Qualität ausgezeichnet. Die Reederei betreibt die „Silver Cloud“ und die „Silver Wind“ (je 296 Passagiere) und die „Silver Shadow“ und „Silver Whisper“ (je 382 Passagiere). Silversea-Gästen stehen ausschließlich große Außensuiten mit Ozeanblick zur Verfügung, die meisten haben eine private Veranda. An Bord von Silversea sind die Getränke – auch Champagner – in allen Bars, Restaurants und auf den Suiten im Reisepreis ebenso enthalten wie die Trinkgelder. Es gibt an Bord keine festen Essenszeiten und keine vorgegebene Sitzordnung. Bester Suitenservice garantiert 24 Stunden Betreuung. Die Schiffe mit ihrem einmaligen kulinarischen Angebot sind mit der Vereinigung Relais & Chateaux assoziiert.

Silversea-Kreuzfahrten (www.silversea.com) sind in Deutschland über die Veranstalter Aviation & Tourism International und airtours buchbar, in der Schweiz über Kuoni Travel, MCCM Master Cruises und The Cruise Line, in Österreich über Caravelle Seereisen. Näheres auch im Fachreisebüro.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen