Sehen und gesehen werden mit der Werbescheibe

Dortmunder Unternehmen mit innovativem Produkt auf Erfolgskurs

Die „Werbescheibe“ der Hwang & Banike GmbH ist im vergangenen Jahr so richtig in Fahrt gekommen: Ganze PKW-Flotten verschiedener Unternehmen touren inzwischen mit dem innovativen Werbeträger im eigenen Markendesign durch ganz Deutschland. Der Clou: Die Werbefläche aus Polycarbonat wird mit ein paar Handgriffen hinter die Heckscheibe geklemmt und kann ebenso problemlos wieder entfernt werden. Damit bietet die Werbescheibe mehr Flexibilität als Klebefolien.

Viele Firmengründer suchen eine Marktlücke – die Dortmunder Marcus Hwang und Matthias Banike haben sie durch Zufall gefunden: Den Unternehmer Marcus Hwang ärgerte es, dass er die Promotion-Fahrzeuge seiner Werbe-Teams mit jedem neuen Kunden ständig neu und zeitaufwendig mit entsprechender Werbefolie bekleben lassen musste. Deshalb überlegte er sich eine flexible Lösung – zunächst nur für den Eigenbedarf. „Ich erkannte schnell, was für eine geniale Erfindung diese ersten Prototypen waren“, erinnert sich Marcus Hwang und beschloss, die auswechselbare Polycarbonatscheibe auf den Markt zu bringen.

Die Werbescheibe ist in der Form dem jeweiligen Fahrzeugtyp angepasst und schmiegt sich millimetergenau der Heckscheibe an. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Werbescheibe gegen eine andere austauschen oder bei Privatfahrten mit dem Firmenwagen einfach entfernen. Von außen sticht die bunte Werbefläche hinter der Heckscheibe ins Auge. Von innen hat der Fahrer trotzdem eine optimale Sicht nach draußen – möglich ist das durch die Verwendung einer speziellen Lochrasterfolie.

Zur Markteinführung der Werbescheibe im Jahr 2005 holte Marcus Hwang seinen früheren Dortmunder Schulfreund Matthias Banike, einen erfahrenen Diplom-Kaufmann, ins Boot. Vor einem Jahr verlegte das Duo seinen Firmensitz von Hamburg in ihre Heimatstadt Dortmund und begann nach dem Umzug die patentierte Werbescheibe im eigenen Unternehmen zu produzieren. „Seitdem läuft es mit der Werbescheibe ‚made in Dortmund’ wie am Schnürchen“, freut sich Matthias Banike. Erst kürzlich ließ die Hamburger Behrendsohn AG gleich 100 neue Firmenfahrzeuge mit der Werbescheibe im eigenen Design ausstatten.

„Immer mehr Firmen erkennen, dass die Werbescheibe eine kleine Investition mit großer Wirkung ist“, sagt Matthias Banike und beruft sich auf eine Studie der „CarMedia Hamburg“. Demnach erregt in einer Großstadt wie Dortmund oder Frankfurt (647.000 Einwohner) ein mobiler, „rollender“ Werbeträger pro Tag durchschnittlich bei 8.000 Menschen bewusst oder unbewusst die Aufmerksamkeit. In einem Jahr käme die Werbescheibe damit auf fast drei Millionen „Hingucker“ – und das für ein Werbebudget von rund 150 €. Damit öffnet die Werbescheibe so manchem die Augen!

Ansprechpartner:

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Hwang&Banike GmbH
E-Mail: banike@hwangundbanike.de
Telefon: +49 (231) 28658890
Fax: +49 (231) 28658891

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Herr Jens Ole Wilberg
PR:Event:Wilberg
E-Mail: info@pr-event-wilberg.de
Telefon: +49 (2303) 331 335
Fax: +49 (2303) 331 345

Über Hwang&Banike GmbH:

„Die Experten von Hwang & Banike bieten umfassende, auf individuelle Anforderungen zugeschnittene BTL-Konzepte, innovative Werbeträger, Expertenwissen im Bereich des Supply Chain Managements. Als Spezialist für das BTL-Marketing optimieren Hwang & Banike Markenauftritte ihrer Kunden durch den Einsatz innovativer Werbeträger und außergewöhnlicher Promotionaktionen. Für die Bereiche Fahrzeugwerbung und Sportevents entwickelte das Dortmunder Unternehmen die einzigartigen Werbeträger Werbescheibe und Seat&Greet®.“

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen