SCHENKER KEY 15: NVIDIA Quadro-Grafikchips für professionelle Anwender

Schenker Technologies erweitert das bestehende Angebot an SCHENKER KEY 15 Laptops um das erste eigene, schlanke Modell mit professionellem NVIDIA-Quadro-Grafikchip.

SCHENKER KEY 15: NVIDIA Quadro-Grafikchips für professionelle Anwender

SCHENKER KEY 15: NVIDIA Quadro-Grafikchips für professionelle Anwender (Bildquelle: @Schenker Technologies)

Mit einer Kombination aus leistungsstarker P4200- oder P3200-GPU und einem aktuellen Intel-Sechskern-Prozessor der achten Core-Generation wendet sich die mobile Workstation unter anderem an Anwender von CAD-Software im Konstruktions- und Präsentationsbereich, die bei der 3D-Modellberechnung in besonderem Maße von den Ausstattungsmerkmalen der hochspezialisierten Grafiklösung profitieren.

NVIDIA Quadro P4200 beschleunigt die Berechnung von 3D-Modellen
Professionelle NVIDIA Quadro-Grafikkarten verfügen im Gegensatz zu den GeForce-Modellen für Privatanawender über ein erweitertes Feature-Set sowie speziell angepasste Treiber, mittels derer die GPUs in ihren spezifischen Anwendungsbereichen eine signifikant gesteigerte Performance entfalten. Dazu zählt insbesondere die Berechnung komplexer 3D-Modelle wie etwa in 3D-CAD-Anwendungen im Bereich von Konstruktion, Produktentwicklung oder Architektur. Aber auch Außendienstmitarbeiter profitieren bei ihren Produktpräsentationen, welche zunehmend auf Echtzeit-Visualisierung auf Basis von Modelldaten setzen, von den speziellen Quadro-Ausstattungsmerkmalen.

Das SCHNEKER KEY 15 ist die gegenwärtig einzige in der DACH-Region erhältliche 15,6-Zoll-Workstation, welche NVIDIAs neuen Quadro-P4200-Grafikchip im besonders effizienten Max-Q-Design integriert. Im Vergleich zum älteren P4000 verfügt das aktuelle Modell über eine um fast 30 Prozent höhere Anzahl an NVIDIA Cuda Cores (2.304 statt 1.792) und bietet somit einen identischen Ausbau zur P5000 als Flaggschiff der Vorgängergeneration. Das 256-Bit-Interface des 8 GB fassenden GDDR5-Speichers bietet in Kombination mit einem Takt von 1.753 MHz (effektiv: 7.012 MHz) eine um 17 Prozent gesteigerte Speicherbandbreite von 224 GB/s (P4000: 192 GB/s).

Für weniger leistungsintensive Szenarien steht außerdem eine zusätzliche Version des SCHENKER KEY 15 mit dem nächst kleineren P3200-Grafikchip bereit (1.792 CUDA Cores, 6 GB GDDR5).

Aufgrund seiner Leistungsfähigkeit eignet sich der seitens NVIDIA als VR Ready klassifizierte Grafikchip auch zur Darstellung von Inhalten im Augmented- und Virtual-Reality-Bereich, welche sich im Rahmen immersiver Produktpräsentationen gesteigerter Beliebtheit erfreuen, und bietet zudem eine hohe Video-Rendering-Performance. Im Gegensatz zum P4000 unterstützt der P4200 NVIDIAs “GPUDirect for video” zur On-Air-Videobearbeitung. Diese Funktion erlaubt eine direkte Kommunikation zwischen der GPU sowie einer kompatiblen Video-I/O-Karte und sorgt somit für eine deutliche Reduzierung von Latenzen während der Signalübertragung.

SCHENKER KEY 15: Performanter Unterbau im schlanken Aluminiumgehäuse
Neben den neuen Grafikchips bietet das SCHENKER KEY 15 auch ansonsten einen leistungsstarken Unterbau und integriert mit Intels Core i7-8750H eine mobile, Hyperthreading-fähige Sechskern-CPU mit einem Basistakt von 2,2 GHz (Turbo: bis zu 4,1 GHz), maximal 64 GByte RAM, eine schnelle M.2-SSD sowie einen Laufwerksschacht für ein zusätzliches 2,5-Zoll-Laufwerk.

Dabei setzt der schlanke Laptop auf ein hochwertiges, 38,0 x 25,2 cm großes Aluminiumgehäuse mit einer Bauhöhe von lediglich 1,86 cm sowie einem Gesamtgewicht von rund 2,2 kg.

Alle NVIDIA-Quadro-basierten Ausstattungsvarianten des SCHENKER KEY 15 verwenden ein hochauflösendes UHD-Display (3.840 x 2.160 Pixel). Die Verwendung von IPS-Technologie sorgt für eine farbintensive sowie leucht- und kontraststarke Darstellung einschließlich guter Schwarzwerte.

Für einen uneingeschränkt produktiven Einsatz spricht auch die hohe Anschlussvielfalt des Laptops: Zwei USB-3.1-Gen2- (Typ-C) und drei weitere USB-3.0-Steckplätze, zwei Mini DisplayPorts und ein HDMI-2.0-Anschluss (mit HDCP) zur Systemergänzung durch entsprechende Video-Peripherie, Gigabit-Ethernet sowie ein integrierter Speicherkartenleser gewährleisten ein hohes Maß an Konnektivität.

Preise und Verfügbarkeit
Das unter bestware.com frei konfigurierbare SCHENKER KEY 15 steht in den neuen Ausstattungsvarianten ab sofort zu einem Preis von 2.289 (NVIDIA Quadro P3200) bzw. 2.969 Euro (NVIDIA Quadro P4200) für die Basisausstattung (Intel Core i7-8750H, 8 GB DDR4-RAM, 250 GB Samsung SSD 860 EVO) zur Verfügung. Sämtliche über die neue E-Commerce-Plattform erworbenen SCHENKER-Laptops erhalten werksseitig eine 36-monatige Garantie. Zusätzlich werden auch Festkonfigurationen über Notebooksbilliger.de, Cyberport und weitere Online-Shops angeboten.

Schenker Technologies ist ein führender Anbieter von IT-Hardware sowie den neuesten Extended-Reality-Technologien. Mit den individuell konfigurierbaren Laptops und Desktop-PCs der Gaming-Kultmarke XMG richtet sich das Unternehmen an Privatanwender, während das SCHENKER-Portfolio professionelle Nutzer und gewerbliche Kunden adressiert. Zahlreiche unabhängige Tests belegen die hohe Qualität der Produktpalette; der exzellente Kundenservice wurde bereits mehrfach seitens der Fachpresse ausgezeichnet.

Die E-Commerce-Plattform bestware.com bietet einen darüber hinausreichenden Produktkatalog: Neben den Geräten der beiden Eigenmarken umfasst dieser auch ausgewählte Drittanbieter-Lösungen, ein breites Angebot an bestware Desktop-PCs sowie ergänzendes Zubehör.

Zudem agiert das Unternehmen europaweit als Spezialdistributor für Augmented- und Virtual-Reality-Hardware und unterstützt seine Kunden in diesem Bereich bei der ganzheitlichen Umsetzung ihrer gewerblich-kreativen Projekte. Robert Schenker und Melchior Franke sind Geschäftsführer des 2002 gegründeten Unternehmens, das rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Leipzig beschäftigt.

Firmenkontakt
Schenker Technologies GmbH
Kai Tubbesing
Walter-Köhn-Straße 2c
04356 Leipzig
+49 (0) 3 41 – 246 704 640
k.tubbesing@schenker-tech.de
https://www.schenker-tech.de

Pressekontakt
Exordium GmbH
Katy Roggatz
Franz-Ehrlich-Str. 12
12489 Berlin
+49 30 311 69 89 150
katy.roggatz@exordium.de
http://www.exordium.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen