Sarrasani präsentiert Künstlerensemble der neuen Show "Circussterne"

Wenn es am 24. Februar 2010 im Sarrasani-Zelt auf dem Maxplatz zum ersten Mal in diesem Jahr „Vorhang auf“ heißt, erwartet die Zuschauer ein Programm voller Emotionen und internationaler Circus-Stars. Das Publikum kann sich ganz besonders auf den Auftritt von Publikumsliebling Masari freuen.

Die weiße Tigerdame wurde von Sarrasani-Chef und Magier André Sarrasani persönlich mit der Flasche aufgezogen und erobert die Herzen von Jung und Alt. Für atemloses Staunen sowie jede Menge Komik sorgen ihre menschlichen und tierischen Artisten-Kollegen: Rund 30 internationale Künstler und ein Seelöwe sind Teil der neuen Show. Karten für „Sarrasani Circussterne“ sind ab heute auch in der Karstadt-Filiale (Grüner Markt) in Bamberg erhältlich.

Das U-Showteam aus der Ukraine bietet atemberaubende Luftakrobatik und versetzt die Zuschauer mit akrobatischen Glanzleistungen in Staunen. Tempo, Körperbeherrschung und höchste Konzentration verschmelzen bei den vier Frauen und acht Männern zu außergewöhnlichen Darbietungen – mal an den Strapaten, langen, von der Decke hängenden Bändern, mal auf einem länglichen Fast-Track-Trampolin oder bei spektakulären Sprüngen von der Russischen Schaukel.

Jonglage und mehr: Der Kalifornier Cotton McAloon zählt zu den weltbesten Artisten seines Genres und das gleich mehrfach, denn er entfaltet viele Persönlichkeiten, rasend schnell und abwechselnd.
In seiner einzigartigen Version der Comedy-Jonglage wirbeln nicht nur Bälle und Keulen durch die Luft: Cotton McAloon jongliert auch mit Gesten und seinem unnachahmlichen Kauderwelsch aus Deutsch und Englisch – verbal und nonverbal, aberwitzig und interaktiv.

Die Künstler der russischen Isaev Group vollführen ihre Darbietung auf rasanten Rollen: Auf Rollerblades sausen sie nach einer ausgeklügelten Choreografie umeinander und zeigen spektakuläre Salti in der Halfpipe. Evgeny Isaev trat mit seiner Show erstmals 2005 im Russischen Staatscircus auf und feiert seitdem Erfolge auf internationalen Festivals und Circusshows in aller Welt. Beim großen Festival „Città di Latina“ in Italien gewann er 2006 die Goldmedaille.

Handstand-Akrobatik mit Kraft, Kunst und Comedy: Antonio Farreira und Andrey Silchev aus Portugal vereinen als Duo Manducas artistische Höchstleistungen mit amüsanten Slapstick-Einlagen. Was oft genug aussieht wie ein Versehen, ist perfektes Können und hat für die skurrilen Akrobaten in ihren wunderbar altmodischen Kostümen nur ein Ziel: das Zwerchfell des Publikums zu strapazieren.

Tierisch, komisch, gut. So sind Patrick Burke und sein Seelöwe Roger.
Mit viel Körpereinsatz sorgt das maritime Duo für ausgelassene Stimmung bei den Zuschauern. Souverän balanciert der 230 Kilogramm schwere Roger alles, was ihm vor die haarige Schnauze kommt und riskiert so manches Mal mehr als eine kesse Flosse. Patrick Burke bekam den Umgang mit dem wendigen Schwergewicht quasi in die Wiege gelegt, denn sein Vater John ist seit Jahrzehnten ein bekannter Seelöwendompteur.

Ganz ohne Worte bringt der Pantomime Mr. Chap sein Publikum zum Lachen. Janosz-Piopr Rossek, wie der Comedian mit bürgerlichem Namen heißt, startete seine Karriere als „stummer Komiker“ in seiner Geburtsstadt Warschau. Er macht ahnungslose Zuschauer zu Hauptakteuren auf der Bühne und entdeckt dabei nicht selten einen neuen Stern am Komikhimmel. Ob als verzweifelter Liebesfilm-Regisseur oder als Möchtegern-Boxchampion – auf spielerische Art und Weise entlockt Mr. Chap seinen Darstellern bisher unentdeckte komödiantische Talente.

„Mit diesen und vielen weiteren Höhepunkten bietet unser neues Programm „Circussterne“ den Zuschauern spannende, magische und amüsante Momente – eine Show voller intensiver Gefühlserlebnisse“, fasst André Sarrasani zusammen. „Die Show ist für die ganze Familie konzipiert und schlägt den Bogen von klassischen Circus-Darbietungen zum modernen Varieté, mit faszinierenden Bilderwelten, spektakulären Akrobatikdarbietungen und zahlreichen, zum Teil sehr wortwitzigen Comedy-Elementen.“

André Sarrasani selbst wird neue Großillusionen präsentieren, die er eigens für die neue Show konzipiert hat. Die Anregungen dafür holte er sich auf berühmten Showbühnen der ganzen Welt.
Das Sarrasani-Ballett zeigt sinnliche Tanzdarbietungen und nimmt die Zuschauer mit auf eine Zeitreise: von Cleopatra und ihren Mumien über die berühmten Bond-Girls bis zu futuristischen Robotern.

„Sarrasani Circussterne“ spielt vom 24. Februar bis 7. März 2010 auf dem Maxplatz in Bamberg. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Die Shows beginnen werktags um 15:30 Uhr und 19:30 Uhr sowie sonntags und feiertags um 14:00 Uhr und 18:00 Uhr. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 17 Euro bis 42 Euro unter der Ticket-Hotline 0700 727 727 264 (0,14 Euro/Min.), im Internet auf www.sarrasani.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Zudem hält Sarrasani das Spezialangebot „Family and Friends“ für seine Gäste bereit: Kunden zahlen für vier Karten der zweitbesten Kategorie 99 Euro statt 140 Euro. Kinder, Schüler, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Schwerbehinderte zahlen gegen Vorlage des Ausweises ermäßigte Preise.

Sarrasani, das ist Circus. Ja, aber nicht nur. Aus dem einstigen Wandercircus ist ein modernes Entertainment-Unterneh- men gewachsen, das seine Kraft aus einer mehr als hundertjährigen Tradition schöpft. Der Erfolg des Unternehmens
ist maßgeblich das Verdienst von André Sarrasani, der seit dem Jahr 2000 an dessen Spitze steht. Heute bietet Sarrasani Dinnershows, Künstlerspekta- kel, aber auch Zeltvermietung, Catering und Technik an – eben alles, was gutes Entertainment ausmacht.
Sarrasani GmbH
André Sarrasani
Straßburger Platz 1
01307 Dresden
0351 6465 056

www.sarrasani.de

Pressekontakt:
BALL : COM Communications Company GmbH
Kristine Bareuther
Frankfurter Straße 20
63150
Heusenstamm
krb@ballcom.de
06104 66 98 10
http://www.ballcom.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen