Rundum premium, superschlank, sympathisch grün: Die neuen Verfino-Displays mit WLED-Backlight von AOC

Rekordverdächtiges 18,5 mm-Profil

Die beiden neuen AOC-Displays aus der Verfino-Reihe sind echte Hingucker und ein Lifestyle-Statement auf jedem Schreibtisch. Doch die rekordverdächtig schlanken 19″ (V19+)- und 22″ (V22+)-Multimedia-Modelle sehen nicht nur blendend aus: Hinter ihrem attraktiven Äußeren verbirgt sich auch allerneuste Displaytechnik: So hat AOC den Displays unter anderem ein stromsparendes White-LED-Backlight spendiert und das maximale Kontrastverhältnis auf 1.000.000:1 gesteigert. Dank Webcam, Mikrofon und Lautsprechern eignen sie sich hervorragend für Videokonferenzen und Multimedia-Sessions. Mit der Verfino-Serie belegt AOC, dass sich Design, Top-Leistung und Umweltverantwortung sehr wohl vereinen lassen.

„Schon die Premiere der ersten Verfino-LCDs vor einem Jahr sorgte für breite Aufmerksamkeit. Denn mit ihrem 18,5 mm-Profil waren diese für Beruf und Freizeit konzipierten 16:10-Widescreen-Displays die schlanksten im Markt“, kommentiert Stefan Sommer, Product Marketing Manager IT bei AOC, den Marktstart des neusten Verfino-Display-Duos.

Eleganter Blickfang

Erst von der Seite betrachtet wird deutlich, wie schlank diese Displays sind: gerade einmal 18,5 mm – von „Bau tiefe“ mag man da kaum sprechen. Die Verfino-Modelle beeindrucken durch ihr zeitlos klassisches Design mit dem ovalen Standsockel aus robustem Hartglas. Kontrastierend zur Piano-Lack-Optik ist am unteren Gehäuserand ein farblich abgesetzter Acryl-Dekostreifen platziert. Hier befindet sich auch, ergonomisch perfekt positioniert, der galvanisierte Navigationsring für bequeme Bildschirmeinstellungen.

Technik par excellence

Herzstück der Verfino Modelle V19+ und V22+ sind hochwertige LCD-Panels, die im Zusammenspiel mit den White-LED-Backlights ultrahohe dynamische Kontrastraten von bis zu 1.000.000:1 ermöglichen. Die Vorteile sind offensichtlich, vor allem bei der beeindruckenden Wiedergabe von Farben sowie feinster Details bei dunklen Motiven. Und dank der kurzen Reaktionszeit von 2 Millisekunden werden auch rasante Bewegtbilder verzerrungsfrei dargestellt.
Besonderen Komfort bietet die i-Menü-Software mit der alle Einstellungen bequem über farbige, selbsterklärende Symbole per Mausklick vorgenommen werden können.

Multimediale Vielseitigkeit

Ausgestattet mit analogem D-Sub-RGB-Input und digitalem HDMI-Eingang (HDCP kompatibel) bieten die Modelle Anschlussmöglichkeiten für alle gängigen Signalquellen. Mit 1,3 Megapixel-Webcam plus Webcam-Software, Mikrofon sowie den beiden dezent ins Gehäuse integrierten Lautsprechern eignen sich die Displays zudem perfekt für Videokonferenzen, Filme, Spiele, Chats und Multimedia-Sessions.

Umweltschutz im Fokus

Umweltschutz und das Thema „Green IT“ genießen bei AOC einen hohen Stellenwert. „Im Vergleich mit vielen konventionellen Modellen zeichnen sich die Verfino-Modelle durch circa 20 Prozent geringere Verbrauchswerte aus. Sie haben einen Eco-Modus, verzichten völlig auf Quecksilber und erfüllen internationale Umwelt-Standards (RoHs, EPEAT Silver). Die materialsparende Verpackung ist zudem 100% recyclebar“, so Stefan Sommer von AOC.

Die voraussichtliche unverbindliche Preisempfehlung für den ab November erhältlichen 22″/V22+ beträgt 195 EUR sowie 175 EUR für den ab Endes des Jahres erhältlichen 19″/V19+.

AOC, eine Top-Marke im Display-Markt, hat ihren europäischen Hauptsitz in Berlin. Hohe Qualität, erstklassiger Service sowie leistungsstarke Produkte zu einem attraktiven Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Vertriebspartner auf AOC setzen. Das Unternehmen arbeitet in Europa mit circa 100 Distributoren in 35 Ländern zusammen. Die sehr breite Produktpalette an LC-Displays und LCD-Fernsehern wurde bereits vielfach ausgezeichnet; unter anderem erhielt AOC für den 24“ TFT-Monitor 2434Pw den international renommierten Red Dot Design Award. Das Unternehmen wächst von Jahr zu Jahr und wird 2009 weltweit voraussichtlich mehr als 14 Millionen Produkte absetzen. AOC ist einer der größten Kunden von TPV Technology Limited, dem mit circa 25 Prozent Gesamtmarktanteil weltgrößten LCD-Produzenten.
AOC International (Europe) GmbH
Doreen Neumann
Lahnstrasse 86a
12055 Berlin
+49 30 68 40 99 0
+49 30 68 40 99 100
http://www.aoc-europe.com/de/

Pressekontakt:
united communications
Peter Link
Rotherstr. 19
10245
Berlin
aoc@united.de
030 – 789076 0
http://www.united.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen