Rund 1.000 Teilnehmer beim DIGITAL FUTUREcongress (DFC) am 17.09.2020 im MOC Halle 3 und 4 der Messe München

Kongressmesse zum Thema Digitalisierung für den Mittelstand feiert Premiere in der Isarmetropole

Rund 1.000 Teilnehmer beim DIGITAL FUTUREcongress (DFC) am 17.09.2020 im MOC Halle 3 und 4 der Messe München

Aktives und berührungsloses Networking auf dem DIGITAL FUTUREcongress in München (Bildquelle: @ Messe München DFC)

Unter dem Motto „Messen gemeinsam wieder möglich machen“, stand letzten Donnerstag der Münchner DFC und bot als Austausch- und Informationsplattform für die Region Süddeutschland Geschäftsführern, Entscheidern sowie (IT-)Verantwortlichen von KMU nach monatelanger pandemie-bedingter Event-Zwangspause die Möglichkeit, mit Digitalisierungs-Experten und -Lösungsanbietern im Rahmen einer Ausstellung, bei Vorträgen und Workshops face to face in Kontakt zu treten, aktuelle Technologietrends zu erleben, zu netzwerken und neue Impulse für die eigene Arbeits- bzw. Datenprozessoptimierung zu erhalten.

Bei der Veranstaltung, die aufgrund derzeitiger Corona-Entwicklungen mit entsprechendem Hygienekonzept und umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen wie obligatorischer Teilnehmer-Registrierung, Event-App für berührungslosen Kontaktdatenaustausch, Maskenpflicht, Abstandsregelung, ausreichend Desinfektionsmittelständern oder Silent Conferencing Headsets zum individuellen Verfolgen der Redebeiträge auf den 6 verschiedenen Themenbühnen durchgeführt wurde, hatte der allgemeine Gesundheitsschutz höchste Priorität.

Ausrichter Michael Mattis zieht für den DFC, der ungefähr 1.000 Teilnehmer an Bord hatte, ein positives Fazit und sieht ein klares Signal für das aktive Wiederaufnehmen von Geschäftsbeziehungen unter Covid 19-Einschränkungen: „Wir haben mit unserem eintägigen Kompaktprogramm gezeigt, dass Präsenzveranstaltungen auch in kollektiven Krisenzeiten unter entsprechenden Voraussetzungen und Vorkehrungen mit disziplinierten Verhalten und verantwortungsvollem Handeln stattfinden können. Sowohl bei Ausstellern als auch Besuchern war und ist ein vitales Bedürfnis vorhanden, wieder buchstäblich auf Augenhöhe miteinander in den Dialog zu treten. Denn nichts ersetzt adäquat das persönliche Gespräch. Ich möchte mich in diesem Zusammenhang bei allen bedanken, die engagiert dazu beigetragen haben, dass wir den DFC als renommierten Treffpunkt – wenn auch unter momentan besonderen Umständen – dieses Jahr nach Frankfurt im Februar kurz vor dem Lockdown, nun erstmals auch in München real umsetzen konnten.“

Weitere Informationen unter https://muenchen.digital-futurecongress.de/de/

AMC Media Network GmbH & Co. KG
AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG bietet als Veranstalter und Kreisgeschäftsstelle des BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft regional und überregional mehr als 1.000 Kunden mediale Plattformen, Großveranstaltungen und Unternehmernetzwerke. Dazu gehört die dikomm sowie die größte Anwender-Kongressmesse in NRW, Hessen, und Bayern, der DIGITAL FUTUREcongress.

Kontakt
AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG
Michael Mattis
Otto-Hesse-Str. 19
64293 Darmstadt
061519575770
061519575779
office@amc-media-network.de
http://www.digital-futurecongress.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen