Rohrbearbeitung: reduzierte Rüstzeiten

Mehr Flexibilität bei der Rohrbearbeitung: sichere Werkzeugsysteme und Rüstvorgänge bei transfluid

Rohrbearbeitung: reduzierte Rüstzeiten

Hochflexibel sind die rüstzeitoptimierten rechts/ links-Biegemaschinen von transfluid. (Bildquelle: transfluid)

Für die Fertigung von Rohren sind immer mehr flexible Prozesse gefragt. Hierzu gehört beispielsweise das Minimieren der Nebenzeiten bzw. Rüstzeiten – vom Start bis zum fertig fallenden, ersten maßhaltigen Bauteil. Während dieser Rüstprozesse sollen Bediener möglichst wenig bis gar keine Fehler machen können. Die Prozesse müssen deshalb abgesichert sein und Werkzeuge dürfen nicht verwechselt werden können.
Dem japanischen Prinzip „Poka Yoke“ entsprechend – das aus mehreren Elementen mit technischen Vorkehrungen bzw. Einrichtungen zur sofortigen Fehleraufdeckung und -verhinderung besteht – sollen Fehler vermieden werden. Das ist insbesondere bei komplexen Maschinen und anspruchsvollen Fertigungszellen wichtig.

Mit System zur richtigen Position und passender Geometrie
Für eine noch sicherere und effektivere Fertigung von Rohren haben die Lösungsfinder von Maschinenbauer transfluid ihre gesamte Produktpalette weiterentwickelt und verbessert. Im Portfolio-Bereich der t bend Biegemaschinen sind so bei elektrisch angetriebenen Anlagen keine manuellen Einstellungen mehr erforderlich. Biegewerkzeuge können außerdem mit effektiven Verriegelungen zur Biegmaschine ausgestattet werden, um Rüstzeiten zu reduzieren. Darüber hinaus können sämtliche Werkzeugteile über ein entsprechendes System codiert werden. Über diese Codierung wird sichergestellt, dass die Werkzeuge zum Produkt passen und an der richtigen Stelle positioniert sind. Zusätzlich ermöglicht sie, dass die Biegemaschine die erforderlichen Geometrie-Parameter erfasst.

Die Überprüfung der richtigen Bestückung kann per Handscan oder automatisch erfolgen. Spezielle Faltenglätter können ihre exakte Position nun sicher und ohne manuellen Eingriff wiederfinden. Dafür werden sie über servoelektrische Antriebe positioniert.
„Diese sicheren Werkzeugsysteme und Rüstvorgänge sind für unsere Biegemaschinen und auch für die meisten Umformmaschinen geeignet. Es freut mich, das wir damit unser Ziel von verkürzten, sicheren Rüstprozessen für unsere Kunden erreicht haben“, fasst Stefanie Flaeper, Geschäftsführerin bei transfluid, zusammen. Die Rüstzeiten bis zum ersten einwandfreien Bauteil liegen bei den transfluid-Biegemaschinen für gängige Rohrdurchmesser bis 90 Millimeter im einstelligen Minutenbereich. Ein konkretes Beispiel dazu liefert eine rechts/links biegende t bend Maschine zur Bearbeitung von Rohren bis 30 Millimeter Durchmesser. Hier führt der Bediener einen Werkzeugwechsel der rechten und linken Bearbeitungsebene in nur drei Minuten durch. Damit ist das Ziel einer hohen, beständigen Flexibilisierung und Minimierung von Rüstzeiten erreicht.

DOWNLOAD PRESSEMITTEILUNG

transfluid – die Lösung für Rohre

Die transfluid Maschinenbau GmbH ist der weltweit gefragte Partner für die Herstellung von Rohrbiegemaschinen und Rohrbearbeitungsmaschinen für die Rohrumformung und das Trennen von Rohren sowie von Automationssystemen für die effiziente Bearbeitung von Rohren.

Seit 1988 entwickelt transfluid seine Technologien zur Rohrbearbeitung permanent kundenorientiert weiter und bietet damit optimale, maßgeschneiderte Lösungen – für den den Anlagen- und Maschinenbau, die Automobil- und Energieindustrie, den Schiffbau bis hin zu Herstellern medizinischer Geräte.

www.transfluid.net

Firmenkontakt
transfluid Maschinenbau GmbH
Stefanie Flaeper
Hünegräben 20-22
57392 Schmallenberg
+49 2972 97 15 – 0
+49 29 72 97 15 11
s.koehler@psv-marketing.de
https://www.transfluid.net

Pressekontakt
PSV
Stefan Köhler
Schlachthausstraße 10
57072 Siegen
0271 77001616
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-marketing.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen