Rehm übergibt 5000. Reflow-Lötsystem

Langjähriger Geschäftspartner Endress+Hauser erhält ein weiteres neues Reflow-Lötsystem VisionXP+

Rehm übergibt 5000. Reflow-Lötsystem

Rehm Thermal Systems übergibt 5000. Reflow-Lötsystem

Rehm Thermal Systems übergab Mitte März das 5000. Reflow-Lötsystem, ein Konvektionslötsystem VisionXP+, an die Endress+Hauser Flowtec AG im schweizerischen Reinach. 1977 gegründet, ist E+H heute ein weltweit führender Anbieter von Durchflussmesstechnik in allen Anwendungen der industriellen Verfahrenstechnik. Die beiden Unternehmen verbindet eine mehr als 20-jährige erfolgreiche Partnerschaft, aus der viele gemeinsame Projekte entstanden sind.

Seit mehr als 40 Jahren entwickelt und produziert die Endress+Hauser Flowtec AG industrielle Durchflussmessgeräte für Flüssigkeiten, Gase und Dampf – und hat sich dabei eine Spitzenposition erarbeitet. Die Produktion der Messgeräte erfolgt dabei seit vielen Jahren unter anderem auf Systemen aus dem Hause Rehm, das bereits vier ProtectoXP-Lackiersysteme, zwei RDS 3000-Trocknersysteme sowie vier VisionXP+ Konvektionslötanlagen an das Schweizer Unternehmen lieferte. Nun kam die fünfte VisionXP+ dazu: Die ständige Linienerweiterung bei Endress+Hauser Flowtec lässt erkennen, dass man kontinuierlich auf wachsendem Kurs ist.

Wie alle Systeme der VisionX-Serie ist auch diese VisionXP+ mit zwei bewährten Residue Management Systemen ausgestattet: der Pyrolyse in der Vorheizzone sowie der Kaltkondensation und Filterung in der Kühlstrecke. Damit werden alle Aggregatzustände der Residues – gasförmige, flüssige, kristalline und Partikel – effektiv und energieschonend aus dem Prozessgas entfernt. Die installierten VisionXP+ Systeme haben außerdem alle eine verlängerte Kühlstrecke (“Power Cooling Unit”) mit 1,5 Metern, was ein schonendes und kontrolliertes Abkühlen der hochkomplexen Baugruppen ermöglicht. So bietet Rehm Systeme, mit denen E+H höchst präzise arbeitet, eine gleichbleibende Top-Qualität der Produkte gewährleistet und optimierte Prozesse realisiert werden können.

“Mit Rehm haben wir einen zuverlässigen Geschäftspartner, der uns hochwertige thermische Systeme bereitstellt, auf denen wir unsere Produkte mit konstanter und zuverlässiger Qualität produzieren können. Wir können uns stets auf Rehm verlassen: Sowohl in Bezug auf die Funktionalität und Zuverlässigkeit der Systeme als auch in Bezug auf die Expertise, den Service und die Zusammenarbeit”, sagt Marco Nardozza, Projektleiter bei Endress+Hauser Flowtec, der gemeinsam mit Abteilungsleiter Patric Kiener die neue VisionXP+ in der Produktionshalle in Reinach in Empfang genommen hat.

Die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen besteht seit mehr als 20 Jahren: “Endress+Hauser Flowtec ist für uns ein Geschäftspartner der ersten Stunde. Es ist für uns immer wieder eine Bereicherung, Projekte miteinander zu realisieren und Wissen auszutauschen, um gemeinsam hochwertige Elektronik produzieren zu können. Wir schätzen diese positive Zusammenarbeit, danken für das Vertrauen in uns und freuen uns auf all die Projekte, die wir in Zukunft noch zusammen bewältigen werden”, sagt Michael Hanke, Gesamtvertriebsleiter bei Rehm Thermal Systems.

Über Endress+Hauser Flowtec
Endress+Hauser ist einer der international führenden Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Innerhalb der weltweit tätigen Endress+Hauser Firmengruppe zählt die Endress+Hauser Flowtec AG international zu den führenden Herstellern industrielle rDurchflussmessgeräte für Flüssigkeiten, Gase und Dampf. Als Kompetenzzentrum hat sie sich seit über 40 Jahren eine Spitzenposition im welt-weiten Markt erarbeitet. Endress+Hauser Flowtec AG beschäftigt zur Zeit mehr als 1800 Mitarbeitende an sechs Produktionsstandorten in Reinach (Schweiz), Cernay (Frankreich), Greenwood (USA), Aurangabad (Indien), Suzhou (China) und Itatiba (Brasilien).

Die Firma Rehm zählt als Spezialist im Bereich thermische Systemlösungen für die Elektronik- und Photovoltaikindustrie zu den Technologie- und Innovationsführern in der modernen und wirtschaftlichen Fertigung elektronischer Baugruppen. Als global agierender Hersteller von Reflow-Lötsystemen mit Konvektion, Kondensation oder Vakuum, Trocknungs- und Beschichtungsanlagen, Funktionstestsystemen, Equipment für die Metallisierung von Solarzellen sowie zahlreichen kundenspezifischen Sonderanlagen sind wir in allen relevanten Wachstumsmärkten vertreten und realisieren als Partner mit knapp 30 Jahren Branchenerfahrung innovative Fertigungslösungen, die Standards setzen.

Kontakt
Rehm Thermal Systems
Anna-Lena Kast
Leinenstraße 7
89143 Blaubeuren
07344 9606 746
07344 9606 525
an.kast@rehm-group.com
http://www.rehm-group.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen