Regionales und Saisonales auf dem Markt am Schmachter See

Regionale Lebensmittel und maritimes Kunsthandwerk im Ostseebad Binz

Regionales und Saisonales auf dem Markt am Schmachter See

Der Markt am Schmachter See bietet saisonale Pflanzen und Lebensmittel regionaler Händler

Er ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste, der Markt am Schmachter See im Ostseebad Binz auf Rügen. Im fünften Jahr in Folge laden Händler und Gewerbetreibende aus der Region von Mai bis Ende Oktober jeden Freitag von 9 bis 14 Uhr zu diesem kleinen, charmanten Markt ein, der neben Lebensmitteln auch Kunst und Handwerk bietet. Im Angebot sind in diesem Jahr Honig, Marmelade, Senf, Kräutersalze, Nudeln, saisonales Gemüse, Pflanzen, Kaffee, Müsli, Schokolade, Bisonfleisch und Wurstspezialitäten. Wer auf der Suche nach originellen Geschenken oder Urlaubsmitbringseln ist, findet auf dem Markt am Schmachter See Kunst und Handwerk mit regionalem Charme: handgearbeiteten Schmuck und Seife, Spielzeug und Haushaltswaren aus Holz, Gewürzmühlen, Korbwaren und Bürsten. Da ein Mittagsimbiss auf dem Markt wegen der aktuellen Corona-Regelungen nicht möglich ist, werden Snacks zum Mitnehmen angeboten. Auch nach Ende des Marktes bietet die Promenade am Schmachter See mit ihren zahlreichen Sitzecken und einem weiten Blick über den Schmachter See eine angenehme Abwechslung zum quirligen Strandleben an der Ostsee, die nur 700 Meter entfernt ist. Die Sonnenuntergänge über dem See sind spektakulär.

Kurverwaltung Ostseebad Binz mit Sitz im Haus des Gastes

Das Haus des Gastes liegt im historischen Ortskern des Ostseebades Binz, etwa 100 Meter vom feinsandigen Ostseestrand und der Binzer Strandpromenade entfernt und bietet zur Entspannung vis-avis den Kurpark mit schattenspendenden Buchen und herrlicher Blütenpracht. Das Gebäude des Hauses des Gastes wurde 1897 als Warmbad gebaut und ist seit der Rekonstruktion im Jahr 2000 Sitz der Kurverwaltung in Binz auf Rügen mit Touristinformation, Veranstaltungsräumen, Büros und Hochzeitszimmer.

Firmenkontakt
Gemeinde Ostseebad Binz Eigenbetrieb Kurverwaltung
Kai Gardeja
Heinrich-Heine-Straße 7
18609 Ostseebad Binz
038393-148200
presse@ostseebad-binz.de
http://www.ostseebad-binz.de

Pressekontakt
Gemeinde Ostseebad Binz Eigenbetrieb Kurverwaltung
Marikke Behrens
Heinrich-Heine-Straße 7
18609 Ostseebad Binz
038393-148200
presse@ostseebad-binz.de
http://www.ostseebad-binz.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen