QCT und ThinkParQ demonstrieren die erfolgreiche Kombination aus QCT-Hardware und BeeGFS Softwarelösung

QCT und ThinkParQ demonstrieren die erfolgreiche Kombination aus QCT-Hardware und BeeGFS Softwarelösung

QuantaGrid D52BQ-2U Dual-Socket-Server (Bildquelle: copyright – QCT)

Kaiserslautern/Düsseldorf, 18. Oktober 2018 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein weltweiter Anbieter von Cloud Computing Hardware, Software und Dienstleistungen für Datencenter, sowie sein Softwarepartner ThinkParQ GmbH (TPQ), eine Ausgliederung des Fraunhofer ITWMs, sind bereit für die nächste Stufe ihrer Zusammenarbeit. QCT DACH präsentiert Kunden in seinem Europa-Hauptsitz in Düsseldorf die Vorteile der Integration der BeeGFS Lösung von ThinkParQ in seine neue QxSmart High-Performance Computing (HPC)/Deep Learning (DL) Anwendung. BeeGFS (ehemals FraunhoferFS) ist ein paralleles Dateisystem, das hinsichtlich Datendurchsatz speziell für Hochleistungsrechner („High Performance Computing“) entwickelt und optimiert wurde. Dank der einfachen Installation auf der bewährten QCT Hardware und der Optimierungsmöglichkeiten durch die QxSmart-Lösung, können Anwender die Leistung und Kapazität der ThinkParQ-Lösung mithilfe der nutzerfreundlichen grafischen Benutzeroberfläche an Tausenden von Nodes nahtlos skalieren.

Bereits im November 2017 hatten sich QCT und ThinkParQ zusammengeschlossen, um die Bereitstellung I/O-intensiver HPC-Cluster voranzutreiben. Nun haben beide Partner beschlossen, die Kooperation auf das nächste Level zu heben. In der europäischen Zentrale von QCT zeigen sie ein kleines, auf dem Intel® Rack Scale Design basierendes HPC-System, das die BeeGFS Lösung integriert und ihre Funktionen vorstellt. Präsentiert wird ein System mit bis zu fünf Servern im laufenden Betrieb. Basierend auf QCTs Flaggschiff-Lösung QuantaGrid D52BQ-2U wird die reibungslose Integration der Softwarelösung BeeGFS mit der Hardware von QCT demonstriert. Der QCT Server überzeugt hierbei durch die Verwendung werkzeuglos installierbarer 2,5″/3,5″ HDDs oder SDDs, durch bis zu 5x PCIe-Erweiterungssteckplätze in einem 1U-Gehäuse sowie eine hohe Rechenleistung und Speicherdichte.

Das Basismodel dieses Servers verwendet einen skalierbaren Intel® Xeon® Prozessor und erreicht eine Spitzenleistung von 2x FLOPs mit bis zu 112 Threads pro Server. Zur einfachen Überwachung des Systems bietet QCT sein eigenes intuitives Managementsystem für Datencenter (QSM), das mit den Industriestandard RESTful API und Intel RSD integrierbar ist. Die Referenzarchitektur der QxSmart HPC/DL-Lösung von QCT passt sich perfekt jeder Anforderung in den Bereichen HPC oder Deep Learning an. Zudem eignet sich das QCT-Servermodell QuantaGrid D52BQ-2U sehr gut für Workloads im Bereich Metadatenspeicherung als auch im Bereich Objektspeicher. Dadurch sind mehrere Speicherkonfigurationen möglich, einschließlich optionalem NVMe-Tier, HBA-Pass-Through und Legacy-MegaRAID mit Backup-Lösungen für den Cache, die auf verschiedene softwaredefinierte Workloads zugeschnitten sind. Darüber hinaus bietet das gezeigte Modell flexible I/O-Optionen, einschließlich einer Vielzahl von SAS mezzaninen- und OCP NIC/PHY mezzaninen Optionen, sodass Anwender die zusätzlichen Kosten unnötiger LOM- oder RAID-Controller vermeiden können.

Dazu Frank Herold, CEO von ThinkParQ: „Das gezeigte Modell nutzt unsere anwenderfreundliche BeeGFS- Lösung und demonstriert deren maximale Skalierbarkeit und Flexibilität, wie etwa bei BeeGFS on Demand (BeeOND). Zudem demonstriert die IT-Umgebung mit dem sogenannten Buddy Mirroring oder dem neu eingeführten Storage Pool-Konzept maximale Flexibilität für verschiedene Kundenanforderungen und beweist damit den Nutzwert einer integrierten QCT- und ThinkParQ-Lösung. „

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie unter: https://www.qct.io/product/index/Server/rackmount-server/2U-Rackmount-Server/QuantaGrid-D52BQ-2U

Sie finden QCT auch auf Facebook und Twitter – hier erhalten Sie ebenfalls die neuesten Informationen und Produktankündigungen.

Über Quanta Cloud Technology (QCT)
Quanta Cloud Technology („QCT“) ist ein globaler Hardware Anbieter für Rechenzentren. Das Unternehmen hat von Beginn an maßgeblich mit zur Verbreitung und Standardisierung der Hyperscale Datencenter Technology beigetragen. Die Produktpalette besteht aus Computing Servern, Storage Servern, Netzwerk Switches, Rack-Systemen und kompletten Cloud Lösungen, die alle samt Skalierbarkeit, Effizienz, Zuverlässigkeit, und einfache Bedienbarkeit im Design beinhalten. Sämtliche Produkte sind auf flexible Auslastungen hin konzeptioniert.
QCT bietet Anwendern das volle Spektrum von Hardware Peripherie und Dienstleistungen für moderne Rechenzentrums Technologie, angefangen von der Entwicklung und dem Zusammenbau von Rack-Systemen, bis hin zur Optimierung von Einheiten oder kompletten Server Banken. Das alles gibt es weltweit lieferbar und quasi alles unter einem Dach.
QCT ist ein Tochterunternehmen der Quanta Computer Inc., einem Fortune Global 500 Technologie Konstruktions- und Produktionsunternehmen.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.qct.io/

Alle Marken, Namen und Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
QCT (Quanta Cloud Technologies)
Anna Maria Strerath
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf
02405-4083-1161
Anna.Strerath@qct.io
https://www.qct.io/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching
089-360363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen