Postfaktisch war gestern

Sind wir alle noch zu retten?

Postfaktisch war gestern

Das ultimative Fachbuch

„Postfaktisch war gestern“ ist die Neuauflage der bitterbösen Erfolgssatire „Die Einheit im Geiste“. Sie beschreibt die alltäglichen Entgleisungen unserer postintellektuellen Kultur aus Sicht eines verirrten 30-Jährigen. Und dieser Blick hinter die Kulissen wird die wichtigsten Fragen unserer Zeit beleuchten.

Ralf Otte nimmt mit dieser Satire unsere postfaktische Gesellschaft gewaltig aufs Korn und verschont uns nicht mit seinem beißenden Spott und seinen liebenswert bösen Charakterstudien, seine Hauptperson, der Durchschnittsintellektuelle Klaus Median, hat es sehr schwer in diesem Buch, aber auch wir anderen werden uns alle wiederfinden… Ja, die Krake im Kopf lacht uns aus.

Eine schonungslose Darstellung unserer postintellektuellen Gesellschaft, denn postfaktisch war gestern. Aber Vorsicht bitte: Das Buch erheitert zu Beginn, doch dann schockt es zutiefst, denn wie wird es weiter gehen? Sind wir alle noch zu retten?

tredition Verlag – Das moderne Verlagskonzept

Firmenkontakt
tredition GmbH
Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
+49 (0) 40 . 41 42 778 . 17
info@tredition.de
http://www.tredition.de

Pressekontakt
tredition Verlag
Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
+49 (0) 40 . 41 42 778 . 17
nadine.otto@tredition.de
http://www.tredition.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreib was Du zu dem Thema denkst

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen