Perforce Software startet neues eLearning-Programm

SCM trainieren und dabei sparen: Virtuelles Lernen reduziert Kostenaufwand für die Weiterbildung von IT-Fachkräften

Perforce Software bietet seine beliebten SCM-Trainings (Software Konfigurationsmanagement) ab sofort als eLearning zusätzlich in einer Online-Version an. Mit dem neuen virtuellen Lernangebot sparen Unternehmen Reisekosten und reduzieren die Ausfallzeiten ihrer Mitarbeiter. Die Teilnehmer erwartet dabei ein gewohnt hochwertiges Lernumfeld: Während der Live-Präsentation haben die Remote-Teilnehmer die Möglichkeit zum Austausch sowohl mit dem Trainer als auch den anderen Teilnehmern. Im Virtual Lab kann das Erlernte sofort praktisch umgesetzt werden.

„Ob virtuelles Lernen von Erfolg gekrönt ist oder nicht, hängt wesentlich davon ab, ob es einen hochwertigen Austausch zwischen Trainer und Teilnehmer gibt“, sagt Gerry Thompson, Senior Trainer bei Perforce. „Der praktische Teil der Seminare wurde sehr sorgfältig ausgewählt, es wurden dafür eigene Online-Technologien entwickelt. Dadurch wird sichergestellt, dass für die Remote-Teilnehmer ein ähnlich hochwertiges Lernerlebnis wie im traditionellen Seminar gegeben ist.“

Das Konzept

Es gibt mehrere Termine, an denen ein Trainer live durch das Seminar führt. Die Inhalte sind dabei weitgehend deckungsgleich mit denen der traditionellen Präsenz-Seminare von Perforce, einschließlich des Studienmaterials und der Kursdauer. Da lediglich eine Internetverbindung (DSL) benötigt wird, können sich die Teilnehmer praktisch von überall her in das Training einwählen. Die virtuelle Präsentation und der Austausch mit anderen Teilnehmern wird mit Hilfe von GoToMeeting, der einfachen und sicheren Web-Conferencing-Lösung von Citrix, realisiert. Die Virtual Lab-Umgebung für den praktischen Teil kommt von Skytap. Alles Trainingsmaterial wie Studienbriefe, Übungen und Lösungen wird elektronisch bereitgestellt.

Die neue Online-Trainingsreihe beginnt im Dezember 2009 und ist in mehreren Zeitzonen verfügbar. Weitere Informationen sind unter folgendem Link erhältlich:

http://www.perforce.com/perforce/services/training/schedule.html

Überblick über das Perforce Online-Kursprogramm:

USA: Ostküsten-Zeitzone
1.-2. Dez: 2-Tages-Kurs: Introduction to Perforce for Users

3. Dez: Tagesveranstaltung: Introduction to Perforce for Administrators

5.-6. Jan: 2-Tages-Kurs: Introduction to Perforce for Users

7. Jan: Tagesveranstaltung: Introduction to Perforce for Administrators

12. Jan: Tagesveranstaltung: Perforce Best Practices for Codeline Management

13. Jan: Tagesveranstaltung: Scripting Perforce

USA: Westküsten-Zeitzone
15.-16. Dez: 2-Tages-Kurs: Introduction to Perforce for Users

17. Dez: Tagesveranstaltung: Introduction to Perforce for Administrators

Europa: UK Zeitzone
21. Jan: Tagesveranstaltung: Perforce Best Practices for Codeline Management

22. Jan: Tagesveranstaltung: Scripting Perforce

27.-28. Jan: 2-Tages-Kurs: Introduction to Perforce for Users

29. Jan: Tagesveranstaltung: Introduction to Perforce for Administrators

Es besteht ferner die Möglichkeit zu Vor-Ort-Schulungen „nach Maß“ mit den Perforce Experten. Weitere Informationen können hierzu unter http://www.perforce.com/training abgerufen werden.

Das SCM-System Perforce

Als preisgekröntes Hochleistungssystem für das Software-Konfigurationsmanagement versetzt Perforce kleine und große Unternehmen in die Lage, Quellcode und digitale Assets zu versionieren und zu managen. Die Lösung unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Betriebssysteme und ist gleichermaßen einfach zu installieren, zu erlernen und zu administrieren. Perforce bietet eine Reihe wegweisender Leistungsmerkmale, um auf diverse Standorte verteilte Entwicklungsvorhaben gezielt und kontrolliert zum Erfolg zu führen: Das SCM-System gruppiert umfangreiche Aktualisierungen in so genannte Atomic Changes und bietet die Option, parallel an gleichen Objekten zu arbeiten und eine Vielzahl von Versionen ein und derselben Software intelligent per Inter-File-Branching™ zu verwalten.

Perforce Software

Perforce Software, Inc., entwickelt und vertreibt das schnelle SCM-System Perforce und bietet entsprechende Support-Leistungen an. Gegründet 1995, vertreibt das Unternehmen mit Hauptsitz in Alameda, Kalifornien, Perforce weltweit und verfügt über Niederlassungen in Europa, Japan und Australien. Der Kundenkreis umfasst neben Herstellern von Softwareanwendungen auch Firmen diverser anderer Branchen wie etwa Entwickler von Spielesoftware, Elektronik- und Pharmaunternehmen sowie Finanzdienstleister. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.perforce.com.
Perforce Software
Georgina Barnes
West Forest Gate, Wellington Road, Wokingham
RG40 2A UK-Berks
+44 845 345 0116
+44 845 345 0117
www.perforce.com

Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Magdalena Brzakala
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
brzakala@phronesis.de
+49 821 444 800
http://www.phronesis.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen