passives Einkommen – Risiken ausschalten – Chancen nutzen

Ralf Schütt ist ein Praktiker und hat seit mehr als 29 Jahren Erfahrungen in den Bereichen Immobilien und Finanzierungen.
Seit mehr als 20 Jahren ist er Inhaber seiner Beratungskanzlei.

Der Berater versteht seine Klienten und denkt immer in kreativen Lösungen.
Allerdings hat er auch Ecken und Kanten und findet sehr deutliche Worte,
denn bei all seinen Beratungen und Seminaren ist Ralf Schütt nämlich eines sehr wichtig: Daß seine Klienten oder Teilnehmer verstehen, daß eine Immobilie eine gute Möglichkeit ist, der Inflation entgegenzuwirken.
„Und die Inflation ist da. Die Menschen müssen verstehen, daß eine Rente nur in beschränkter Höhe möglich ist und zusätzlich besteuert wird. Das Einkommen als Rentner wird also massiv sinken, die laufenden Lebenskosten werden massiv steigen. Diese Schere muß geschlossen werden“, so der Experte.
Die beste Immobilie ist daher natürlich eine vermietete resp. eine Anlageimmobilie.
„Wichtig hierbei ist – gerade wenn es die erste Wohnung geht – daß diese funktioniert“, meint der Firmeninhaber weiter, „Dazu gehören drei Bausteine: die Wohnung an sich, die Finanzierung und die richtige Auswahl des Mieters. Wenn Sie dann noch die richtige Einstellung dazu haben, nämlich ein gewisses Maß an Verantwortung, kann fast nichts schief laufen.
Außerdem ist es wichtig, daß Sie mit der Wohnung Geld verdienen wollen. Das ist eine geistige Einstellung, denn viele wollen in der erster Linie tatsächlich Steuern sparen.
Natürlich gehört ein richtiges Steuerkonzept auch zu dem Paket, aber nicht unbedingt bei der ersten eigenen Wohnung.“
Ralf Schütt dazu: „Rein vom mentalen Aspekt her: Wenn ich Steuern sparen will, muß ich entweder weniger Einkommen haben oder ich muß Verluste haben, die ich dagegen rechnen kann. Als Angestellter habe ich dann keine andere Wahl – meine vermietete Wohnung muß mehr kosten als sie mir einbringt.
Soll meine Wohnung aber der Inflation entgegenwirken, sollte sie mir ein zusätzliches Einkommen bringen und das Potenzial einer Wertsteigerung aufweisen können.“

Am 21.03.2020 hielt Ralf Schütt in seinem Studio ein sechsstündiges Online-Seminar zum Thema „passives Einkommen“.
Interessierte können hier einen Ausschnitt sehen, der sich mit den möglichen Risiken einer Immobilienanschaffung beschäftigt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen