Pascal Rösler startet zu seiner dritten Tour an die Salzach

Pascal Rösler startet zu seiner dritten Tour an die Salzach

(Bildquelle: Foto: Bettina Fassmer)

Der Pure Water for Generations-Gründer setzt seine Reihe von SUP-Fluss-Touren fort – Start am 2. September 2018 – Neues Filmprojekt geplant – Besuch beim Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

München/Österreich, 24. August 2018. Der SUP-Sportler und Umweltaktivist Pascal Rösler (45) setzt seine Reihe von Fluss-Touren fort. Nachdem er die Donau zuerst von München nach Wien und dann von München an das Schwarze Meer auf einem Stand-up-Paddle-Board befahren hat, hat sich Pascal Rösler diesmal einen der Zuflüsse, die Salzach vorgenommen. „Bei meinen Aktionen geht es mir nicht um Höher-Schneller-Weiter, vielmehr möchte ich im Umfeld der Donau für einen bewussteren Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser werben. Wir verfolgen mit dem Verein Pure Water for Generations (PWfG) die Vision, das Wasser der Donau in 25 Jahren trinkbar zu machen“, erklärt Pascal Rösler zu seinem neuen Projekt.

Salzach ist einer der größten Alpenflüsse

Daher fiel bei der diesjährigen Tour die Wahl auf die Salzach, einer der größten Alpenflüsse mit einer Länge von 225 Kilometern. Die Salzach mündet in den Inn, der ein wichtiger Zufluss der Donau ist. Die Salzach entspringt auf einer Höhe von 2.300 Metern oberhalb von Königsleiten in den österreichischen Alpen und fließt dann durch St. Johann, Hallein, Salzburg, Laufen und Burghausen in den Inn.
Die untere Salzach ist auf einer Länge von 60 Kilometern der letzte freie und ungestaute Alpenfluss Bayerns und Österreichs. Die SUP-Tour von Pascal Rösler dauert von Sonntag, 2. September 2018, eine Woche lang bis zum 9. September 2018. Bei der Durchführung und Planung wird er unterstützt von der Aktionsgemeinschaft „Lebensraum Salzach“, der über zwanzig bayerische und österreichische Naturschutz-, Fischerei- und Kanuverbände sowie die Stadt Burghausen angehören. Sie setzt sich seit über 30 Jahren für den Erhalt der Salzach als Naturfluss ein.

Besuch beim Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Unterbrochen wird die diesjährige SUP-Tour durch einen Besuch von Pascal Rösler beim deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Aufgrund der intensiven Bemühungen des Vereins Pure Water for Generations, möglichst viele Menschen für den Erhalt der Qualität des Wassers zu inspirieren, wurde Pascal Rösler zum Sommerfest des Bundespräsidenten in Berlin eingeladen.

Kommunikation und Kennenlernen an den Standorten

An den Stationen der SUP-Tour entlang der Salzach wird es Gesprächsrunden mit Wasserexperten, Politikern, Umweltorganisationen und Anrainern geben. Pascal Rösler bringt aus diesem Grunde auf seiner Tour auch „DIE BLAUE BANK“ mit, die als Kommunikationselement fungiert. Begleitet wird Pascal Rösler auf seiner Salzach-Tour von der österreichischen Musikerin GuGabriel ( www.gudrunliemberger.com/), die an den Zielorten unter anderem ihren Song „Pure Water“ spielen wird.

Gemeinsames Paddeln als Abschluss

Den Abschluss der Tour am Sonntag, 9. September, bildet ein gemeinsames Paddeln von Tittmoning an die Salzach-Mündung auf einer Strecke von rund 27 Kilometern. Für alle „Wasserscheuen“ gibt es auch die Möglichkeit, auf einer Plätte Pascal Rösler und die Mittpaddler auf der Salzach bis Burghausen zu begleiten. Die Tour startet um 9.30 Uhr mit einer Fahrt mittels Transferbus zum Startpunkt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
www.pure-water-for-generations.com

Kontakt:
Pascal Rösler (Vorstand Pure Water for Generations e.V.),
pascal@pwfg.blue, +49 / (0)151 152 09 057

PR und Kommunikation

Kontakt
Klartext PR
Alexander Görbing
Jesuitengasse 2 2
86152 Augsburg
01605560471
alexander@goerbing-klartextpr.de
http://www.pure-water-for-generations.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen