Panasonic VariCam ermöglichte termingerechte Produktion von „Crazy Rich Asians“

Die Panasonic VariCam Pure war Hauptkamera beim Dreh des romantischen Comedy-Dramas „Crazy Rich Asians“, das weltweit Kinobesucher begeistert.

Panasonic VariCam ermöglichte termingerechte Produktion von "Crazy Rich Asians"

Panasonic VariCam Pure beim Dreh von „Crazy Rich Asians“ (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 29.10.2018 – Am 23. August startete der Warner Bros Film in den deutschen Kinos, der in den USA zum Überraschungserfolg lancierte und bereits 150 Millionen US-Dollar einspielte. Regisseur Jon Chu und Produzent Tim Coddington haben mit „Crazy Rich Asians“ den ersten Hollywoodfilm mit rein asiatisch besetzten Hauptrollen seit „The Joy Luck Club“ von 1993 produziert.

„Crazy Rich Asians“ wurde vom Kameramann Vanja Černjul, ASC, HFC auf VariCam Pure Produktionskameras in 4K RAW gedreht. Die Wahl fiel auf die VariCam Pure aufgrund der Bildqualität ihres 4K S35-Sensors wie auch dem robusten Kameradesign.

„Ich wusste, dass die VariCam die richtige Kamera für Crazy Rich Asians sein wird“, erklärt Vanja Černjul. „Durch ihre Vielseitigkeit sowie Robustheit und vor allem mit dem integrierten Codex VRAW2 Rekorder war sie den Herausforderungen des Films gewachsen.“

Der Film wurde in nur 42 Tagen an 38 Locations in ganz Asien gedreht. Dieser enge Zeitplan stellte für Schauspieler und Crew eine enorme logistische und zeitliche Herausforderung dar.

„Unser Regisseur Jon war Feuer und Flamme für das Projekt und sagte mir, dass Crazy Rich Asians der visuell ansprechendste Film werden soll, den er jemals gemacht hat“, erinnert sich Černjul. „Er ist ein Regisseur, der das Visuelle sehr in den Fokus stellt und ich freute mich auf die Herausforderung. Die Farbpalette für New York sollte im Kontrast stehen zur tropischen Großstadt Singapur. In Singapur gab es zudem drei unterschiedliche kulturelle und sozioökonomische Umgebungen, die ebenfalls visuell unterschieden wurden. Mich freute, dass trotz sehr kurzer Vorbereitung alles äußerst koordiniert ablief. Wir haben viele klassische Romanzen aus der Blütezeit Hollywoods angesehen, vor allem um zu verhindern, dass Crazy Rich Asians ihnen ähnelt. Wir wollten einen zeitlosen, cineastischen Look für den Film.“

Černjul arbeitete bei einem vorherigen Projekt mit der VariCam 35 und war beeindruckt von den dualen nativen Grundempfindlichkeitseinstellungen der Kamera. Diese gab dem Kameramann die Flexibilität, den eng gestrickten Drehplan zu realisieren.

„Ich konnte bequem verschiedene ISO-Einstellungen innerhalb einer Szene mixen“, erzählt Černjul. „Es war befreiend, nicht mehr von den Lichtverhältnissen anderer Lichtquellen abhängig zu sein.“

„Wir freuen uns sehr, dass die hohe Qualität und Vielseitigkeit der VariCam Pure bei einer Großproduktion wie dieser von Warner Bros glänzen konnte“, freut sich Sivashankar Kuppusamy von Panasonic. „Unser Ziel ist es, mit unserer VariCam-Reihe Filmmachern die Freiheit zu geben, sich vollständig auf das Erzählen ihrer Geschichte zu konzentrieren, mit der Gewissheit, dass die Technik stets funktioniert, wie sie soll.“

Panasonic ist ein international führender Hersteller von professionellen Broadcast- und Videolösungen. Branchenspezialisten loben die hervorragende Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Wiederbeschreibbarkeit der Panasonic Lösungen. Die Panasonic AVCCAM-Camcorder der nächsten Generation bieten mit Solid-State-SD-Karten, schnellen und auf den Live-Betrieb abgestimmten IT-Abläufen sowie extremer Zuverlässigkeit ohne externe Tools deutliche Vorteile gegenüber bandbasierten MPEG-2-HDV-Systemen. Panasonic“s professionelles Broadcast-Produktsortiment beinhaltet Lösungen mit HD-Studiokameras, Remote-Kamera-Systeme, Live-Mischer und HD-Rekorder, HD-/SD-Monitore und energieeffiziente LCD-Monitore für überragende Bildqualität.

Mehr Informationen zur „Crazy Rich Asians“ Case Study finden Sie hier: https://business.panasonic.de/professional-kamera/case-study-crazy-rich-asians-produziert-mit-varicam-pure

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter https://business.panasonic.de/broadcast-und-proav

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks, 2-in-1 Geräten, Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2017 einen Umsatz-Marktanteil von 57% im Markt für robuste Notebooks und von 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2018).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

– Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 591 Konzernunternehmen in 88 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2018) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,4 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2835
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen