PAKS Gallery bringt weltweite Eyecatcher nach Paris.

PAKS Gallery bringt weltweite Eyecatcher nach Paris.

Direktor der PAKS Gallery Heinz Playner

Paris ist eine beliebte Kunststadt. Künstler wie Pablo Picasso, Vincent van Gogh, Marc Chagall, Modigliani hatten ihre Ateliers in Paris und schufen ihre Werke in der Faszination von Paris. Der französische Kunstmarkt und insbesondere im Paris zieht internationale Kunstsammler an. Im Oktober findet die grösste Kunstmesse in Frankreich “Fiac” statt. Während dieser Zeit ziehen auch weitere Kunstmessen in Paris Kunstsammler und Kunstinteressenten magisch an. Die PAKS Gallery aus Österreich zeigt im Carrousel du Louvre ausgewählte Künstler aus vielen Ländern.

“Zeitgenössische Kunst ist eine der stärksten innerlichen Ausdrucksformen und dient auch als Stimmungsbarometer in einer modernen Gesellschaft.
In Zeiten der gesellschaftlichen Veränderungen, politischen Meinungsverschiedenheiten und Digitalisierung steigt die Bedeutung der künstlerischen Meinungsfreiheit so wie die künstlerische Sichtweise der Gesellschaft mit all ihren Ausprägungen. Deshalb war es für mich wichtig eine breite Palette der Kunst aus vielen Ländern in dieser Ausstellung zu zeigen” – sagt Direktor der PAKS Gallery Heinz Playner. Für die Ausstellung auf der zeitgenössischen Kunstmesse im Carrousel du Louvre hat er aus mehrere Tausendkünstler weltweit 48 Künstler ausgewählt und zeigt deren Kunst vom 18 bis 20 Oktober in Paris.

Einer der Highlights sind die Kunstwerke der bekannten Pop Art Künstlerin Tanja Playner. Sie zeigt nicht zum ersten Mal ihre Kunst in Paris. Dieses Jahr präsentiert sie ihr Projekt “Bla, Blah, Blah glasses”. “Auf dieses Projekt wurde ich Aufmerksam durch die politische Versprechungen, die weltweit von Politikern versprochen, aber nicht gehalten wurden. Und ich dachte mir: wir hören immer nur Blah, Blah, Blah, aber auch so viel negatives, was teilweise von den Medien hochgepuscht wird nur um Schlagzeilen zu schaffen. Wenn man sich nur damit befasst, dann wird man sehr depressiv. Ich beobachtete auch in den Social Media und sah sehr viele Menschen, die wie Durchgedreht von der Politik und negativen Nachrichten wirken. Dann schuf ich das Kunstwerk “Blah, Blah, Blah glasses”, in dem ich interpretiere, dass man sich von negativem Einfluss schützen kann, deswegen haben die Brillen verschiedene Farben” – sagt die Pop Art Künstlerin. Zum Kunstwerk entstand auch die Mischtechnik in limitierter Edition als auch eine Edition “Bla, Blah, Blah game” in der Künstlerin mit den Teilen des Kunstwerkes spielte.

Ein weiteres Highlight sind die Kunstwerke von Howard Harris aus den USA. Howard Harris kreiert seine Kunstwerke durch Fotografie und digitale Bearbeitung. Seine Kunst bewegt sich zwischen Technologie und Malerei und wirkt deswegen auch, als wären wir im Raum zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Auch Kunst von Orit Sharbat wird im Carrousel du Louvre von der PAKS Gallery gezeigt. Die visuelle Interpretation, die es in ihrer Quelle gibt, manifestiert sich in einer ständigen Spannung zwischen figurativ und abstrakt, Realität und Illusion. Ihre intensive Zeichentechnik möchte die Frage untersuchen und stellen, welche Ebene die Realität zur Illusion macht und Illusion in die Realität bringt, die Darstellungen der alten und neuen Welt entstanden kontinuierlich.

Die Künstlerin Lisa Levasseur aus Kanada verbindet das Skulpturale mit der Malerei. Für Lisa Levasseur ist es wichtig die Kunstwerke aus 100% recyceltem Acryl zu gestalten. Im Paris zeigt die PAKS Gallery einige ihrer Kunstwerke.

Für die Ausstellung wurde auch Künstlerin Brenda R. Fernandez aus Mexico ausgewählt. In ihrer Kunst experimentiert sie mit verschiedenen Techniken, Materialen und Texturen.

Die Ausstellung ist auf dem Stand D1 / PAKS Gallery auf der zeitgenössischen Kunstmesse im Carrousel du Louvre Paris vom 18 bi 20 Oktober 2019 zu sehen.

Die PAKS-Galerie ist auf den Verkauf von Originalkunstwerken und Kunstdrucken in limitierten Auflagen spezialisiert. In unserer Galerie können Sie sowohl Kunstdrucke in Museumsqualität als auch Kunstwerke kaufen. Die Galerie repräsentiert international erfolgreiche etablierte und aufstrebende zeitgenössische Künstler mit markantem Stil und einem besonderen Platz in der zeitgenössischen Kunstszene. Die PAKS Gallery ist spezialisiert auf den Verkauf von einzigartigen Kunstwerken der Gegenwartskunst und der modernen Kunst, Mischtechnik, Grafikdrucken, Fotokunst und Kunstdrucken in limitierten Auflagen mit guter Provenienz.

Firmenkontakt
PAKS Gallery GmbH
Heinz Playner
Schloss Hubertendorf 1
3372 Blindenmarkt
+43 664 2142 885
management@paks-gallery.com
http://www.paks-gallery.com

Pressekontakt
MAMAG Modern Art Museum and Gallery GmbH
Heinz Playner
Schönauerstrasse 7
4400 Steyr
+43 664 2142 885
office@mamag-museum.com
http://www.mamag-museum.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen