Oktoberfest 2017: Termine und Infos zur 184. Münchner Wiesn

Zum 184. Mal wird in diesem Jahr von Mitte September bis Anfang Oktober wieder das traditionelle Münchner Oktoberfest stattfinden.

Am 16. September ist in diesem Jahr der offizielle Anstich und am „Tag der Deutschen Einheit“ endet das größte Volksfest der Welt auf der Theresienwiese in München nach 18 ereignisreichen Tagen wieder.

Es gibt keinen Ruhetag und es ist täglich durchgehend geöffnet.

Am Eröffnungstag öffnet die Gastronomie und auch die Festzelte bereits um 9 Uhr und der Ausschank alkoholfreier Getränke mit Ausnahme von alkoholfreiem Bier beginnt bereits ab 10 Uhr. Das Festbier gibt es aber erst nach dem offiziellen Anstich um 12 Uhr.

Sperrstunde ist um 23:30 Uhr an jedem Wiesntag, Ausschank und Live-Musik Ende ist jeweils eine halbe Stunde vorher. Ausnahmen sind das Käferzelt und das Weinzelt, diese haben eine Genehmigung bis 01:00 Uhr und  beenden Ausschank und Live-Musik ebenfalls eine halbe Stunde vorher.

Die Preise für eine Mass Bier wird in diesem Jahr vermutlich bei 10,70-11,00 Euro liegen. Es gibt zwar einige Vorschläge den Preis beim Höchstpreis der Mass von 2016 mit 10,70 Euro bis 2019 quasi einzufrieren, allerdings gibt es hierüber noch keine aktuelle Entscheidung. In jedem Fall hat der Masspreis für reichlich Gesprächsstoff im Rathaus gesorgt und ist mal wieder zum Politikum geworden.

Die Kinder- und Familientage mit verbilligten Preisen auf den Fahrgeschäften sind auch in diesem Jahr traditionell an den Dienstagen zwischen 12 und 19 Uhr.

Wichtig für Familien ist zu beachten, dass Kinderwägen auf dem Oktoberfestgelände an den meisten Tagen nur bis 18 Uhr erlaubt sind, an Samstagen und am Feiertag (03. Oktober) gilt allerdings ganztägig ein Kinderwagen-Verbot.

Auf Grund der erhöhten Sicherheitsmaßnahmen werden an den Zugängen auch Kinderwagen und Buggys von der Security inspiziert, zudem ist wichtig daran zu denken, dass das Verbot von Rucksäcken und großen Taschen auch für Eltern mit Kind gilt.

Wer sich für die Wiesn 2017 noch zünftig mit Tracht, Dirndl, Lederhose und mehr einkleiden will, dem sei folgender Link ans Wiesnherz gelegt:



Dieser Text darf, unverändert mit unten aufgeführtem Quellverweis, inklusive Backlink zu Schlaunews, frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen