Österreich: dreimal Wellnessurlaub für Kurzentschlossene

Urlaub und Erholung gehören zusammen. Viele Urlauber träumen von Massagen unter Palmen und Entspannung am Pool mit Gipfelblick. Aber bei Wellnessurlaub denken viele automatisch an horrende Preise. Spar mit! Reisen widerlegen dieses Vorurteil

Das alpine Wellness-Hotel Haller in Maria Alm im Salzburgerland (http://www.spar-mit.com/…) gilt als mordernstes Wellness-Hotel der Region. Die beeindruckende Architektur des 2006 errichteten Hotels (entworfen von den beiden Star-Architekten „Innerhofer oder Innerhofer“) stellt vieles bis dato gesehene in den Schatten. Aber zu den inneren Werten. Das Hotel-Motto lautet „leben Sie gut“. Eine sehr treffende und willkommene Aufforderung, der heuer jeder Gast mit Freuden nachkommt. Zum Beispiel im sog. Badehimmel SPA. Hier erwarten den Besucher die Pinzgauer Schwitzstube, die Bio-Kräuter-Sauna, das Almer Steinbad, das Sole-Dampfbad und die Salzburger Marmor-Wärmeliegen. Eine Vielfalt und Auswahl an Wasser- und Schwitzfreuden auf neuestem Stand, die ihresgleichen sucht. Oder soll’s eher was handfester sein? Insgesamt elf unterschiedliche Massagen, von A wie Akupunktur-Massage bis W wie Wohlfühlmassage lassen jeden „Bedürftigen“ auf seine Kosten kommen. Bestens erholt es sich auch im Marineschlamm-Becken, Almer Natursolebad oder bei einer deftigen Ganzkörperpackung. Oder sollte das Äußere mal wieder auf Vordermann gebracht werden? In der topp-ausgestatteten Beauty-Farm bleibt nichts unversucht, um Ihnen beim anschließenden Blick in den Spiegel ein Lächeln zu entlocken. Auch im Hotel Haller ist regelmäßige Fitness Bestandteil eines erfolgreichen Wellness Konzept. Ob beim Nordic-Walking, einer Runde Golf auf einer der 20 umliegenden Golfplätzen oder bei einer ausgiebige Kräuterwanderung, im Wellness-Hotel Haller bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Verwöhnhotel Kristall am Tiroler Achensee

„Bei uns stehen Freude, Wohlfühlen und Genießen im Vordergrund“, erklären die Geschwister-Hoteliers Silvia und Adi Rieser vom Verwöhnhotel Kristall am Achensee (http://www.spar-mit.com/…). Motto und Slogan des Wellness Hotels sind Programm. Der Wellness Bereich wurde erst Dezember 2008 erweitert und ist in Sachen Technik und Ambiente auf dem absolut neuesten Stand. Angebote wie Salzreinigungsdampfbad, Glücksschwitzbad Sommerwiese, Finnische Sauna aus Tiroler Altholz oder Zirben-Bio-Sauna-Panorama verdeutlichen auf einen Blick die Exklusivität des Hauses. Oder wer hat Interesse an einem Erlebniskneippweg mit Eisbrunnen, möchte gerne die Relaxlounge Wolke 7 besuchen, oder sich im Hallenbad mit Jet-Stream vergnügen? Ja, die Geschwister Rieser sind herrlich kreativ, wenn es darum geht, ihre Gäste zu begeistern. Auch ein wenig technikvernarrt. Zum Beispiel bietet der Spa Bereich eine sog. Thalassowanne. Eine in der Wanne eingebaute High Tech Pumpe versorgt das Badewasser mit reinem Sauerstoff. Im Programm kann zwischen 11 verschiedenen Gesundheits-Unterwassermassagen gewählt werden. Kleine Beschwerden wie leichte Verspannungen und Muskelkater werden sanft gelindert. Und der angenehme Entschlackungseffekt hilft gezielt bei Darmträgheit im Urlaub. Eine weitere Besonderheit des Verwöhnhotels Kristall sind die vielen Wellness- und Urlaubsangebote für Paare. Das Angebots-Paket namens Romeo & Julia – das Treatment für 2 Liebende des 21. Jahrhunderts hat es in sich. Zuerst gibt’s ein Luxuspeeling mit echtem Diamantenstaub und Goldpartikeln, danach Ruhezeit zu zweit im Öl-Himmelbett, dann ein Glas Sekt. Weiter geht’s mit einer Rückenmassage, gefolgt von einer Körperpackung. Für die Dame wieder mit Goldpartikeln, des zartern Goldschimmers wegen. Noch Fragen?

Pitztaler Sport- und Vitalhotel Seppl

Das auf 1575 Meter liegende Sport- und Vitalhotel Seppl (http://www.spar-mit.com/…) ist Sommers wie Winters eine Reise wert. Auf Grund seiner traumhaften Lage und beeindruckenden Exklusivität ist das Hotel regelmäßig Wunsch-Unterkunfts-Kandidat Nr. 1 von kompletten Nationen Ski-Kadern bzw. Wintersportlern wie Allison Forsyth und Summer Sander. Der Spa Bereich des Hauses bietet mit verlockenden Programmpunkten wie Finnische Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad, Infrarot-Wärmekabine und Wilderersauna alles für jeden Geschmack, um Körper und Geiste bis in die tiefsten Poren zu reinigen. Im Beauty-Bereich warten Gesundheits- und Schönheits- Bäderanwendungen, Peelings und Packungen in der Wasserschwebeliege, Gesichtsbehandlungen nach Barbor und Thalgo, exklusive Maniküre und Pediküre, Bodystyling-Wickelprogramme, klassische Massagen, Lymphdrainagen-Behandlungen und Luxus Treatments mit Shio Tao und Aromacéane darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Alle Spar mit! Gäste können sich zudem auf einen Nachlass von 10 Prozent für alle Spezial-Anwendungen freuen. Über die vielen Wandermöglichkeiten des Pitztal muss an dieser Stelle sicherlich nicht mehr gesprochen werden. Erwähnt werden sollte jedoch, dass viele Wander- und Aktivprogramme für Spar mit! Reisende gratis sind. Natürlich gehört auch im Sport- und Vitalhotel Seppl eine gesunde und ausgewogene Ernährung zum Wellnes-Konzept. Vorwiegend von Bauern der Region stammen die Zutaten, die Küchenchef Hans-Peter Dobler und sein Team zu wahren Wellnes-Gaumenfreuden verarbeiten.

Viele weitere interessante Wellness-Angebote finden Sie hier: http://www.spar-mit.com/…

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen