Ob Infrarotkabine, Wärmekabine, Infrarot-Sauna oder Lichttherapie, die neue Wellness- und Gesundheitswelle liegt voll im Trend

Infrarotwärme lindert nicht nur Rückenschmerzen, Unterleibsschmerzen, Gicht und Gelenksprobleme sondern wirkt auch entspannend auf Seele und Geist

Infrarotstrahlung ist ein natürlicher Teil des Sonnenlichts. Wenn diese Lichtenergie auf unseren Körper trifft, entsteht Wärmeenergie oder auch Infrarotwärme. Das weiß jeder, der sich schon einmal bei -10°C auf einer Ski- Hütte gesonnt hat. Diesen Wärmeeffekt nutzen Mediziner bereits seit Jahrzehnten erfolgreich bei medizinischen Anwendungen um Beschwerden wie Rheuma, Gicht, Rückenschmerzen, Migräne, Einschränkungen des Bewegungsapparates und anderen Symptomen zu lindern. Eigens dafür entwickelte Infrarot-Wärmekabinen erfreuen sich daher immer größerer Beliebtheit in vielen Thermenund Wellnesshotels.

Quelle lifePR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen