Ob Implantat, Krone oder Brücke – Zahnarzt in Karlsruhe

Zahnersatz im Überblick – mit einem Implantat Zahnlücken dauerhaft schließen

Ob Implantat, Krone oder Brücke - Zahnarzt in Karlsruhe

Zahnärzte aus Karlsruhe haben mehrere Möglichkeiten. (Bildquelle: © BillionPhotos.com – Fotolia)

KARLSRUHE. Ob Brücke, Krone oder Implantat – der Zahnarzt kennt mehrere Möglichkeiten, um Zahnlücken zu schließen oder beschädigte Zähne zu retten. Ist bei einem Patienten Zahnersatz anzuraten, berät Ihr Zahnarzt in Karlsruhe gerne über die unterschiedlichen Möglichkeiten des Zahnersatzes. Er klärt auf über die einzelnen Behandlungsschritte und verweist auch auf die Kosten, die auf den Patienten möglicherweise zukommen werden. Für welche Behandlung sich Patienten entscheiden – Zähne erfüllen gleich mehrere Funktionen. Ein fehlender Zahn – beispielsweise in der vorderen Zahnreihe – beeinträchtigt unsere Gesundheit und das Erscheinungsbild insgesamt.

Zahnarzt in Karlsruhe informiert gerne über Möglichkeiten des Zahnersatzes

Bleiben wir bei unserem Beispiel: Um verlorene Zähne zu ersetzen, bieten Kronen, Brücken und Implantate eine anspruchsvolle und funktionelle Lösung. Bei der Zahnkrone handelt es sich um eine Art Kappe, die auf Originalzähne oder Implantate gesetzt werden. Sie decken Beschädigungen ab und schützen den darunterliegenden Zahn. Da die Krone nicht den Zahn ersetzen kann, sind intakte Zahnwurzeln wichtig für einen lang anhaltenden Therapieerfolg. Richtig eingesetzt können Kronen 15 Jahre und länger halten. Sprechen Sie Ihren Zahnarzt in der Fächerstadt Karlsruhe auf die unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten an.

Zahnkronen, Brücken, Implantate – verständlich erklärt

Brücken kommen insbesondere dann zum Einsatz, wenn größere Schäden behoben werden müssen. Fehlen beispielsweise mehrere Zähne, kommen oft Brücken zum Einsatz. Wie auch eine Brücke, die über einen Fluss führt, verfügt der Zahnersatz über zwei Pfeiler, die den Steg dazwischen tragen. Als Pfeiler dienen in der Regel gesunde Nachbarzähne. Die Hygiene des Zahnersatzes erfordert mindestens denselben Einsatz wie für natürliche Zähne. Immer häufiger zum Einsatz kommen Zahnimplantate. Sie kommen in Funktion und Aufbau natürlichen Zähnen am nächsten. In einem ersten Schritt wird eine künstliche Zahnwurzel direkt im Kiefer fest verankert.

Betroffene berichten ihrem Zahnarzt in Karlsruhe, Implantat gefühlt wie eigener Zahn

Auf die künstliche Zahnwurzel wird dann der Zahnersatz – Krone, Brücke oder Prothese – angebracht. Bei den Zahnimplantaten handelt es sich um die zeitaufwändigste Therapie. Immer häufiger kommen Implantate aus Vollkeramik zum Einsatz, die einerseits besonders stabil sind und andererseits ästhetisch sehr wertvoll sind. Bei entsprechender Pflege und regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen halten Implantate ein Menschenleben lang. Betroffene berichten ihrem Zahnarzt in Karlsruhe oft, dass sie das Implantat sehr schnell wie einen eigenen Zahn wahrnehmen.

Über eine schnelle Suche den richtigen Arzt oder Therapeuten finden. Jederzeit und überall. Egal ob Zahnärzte oder Allgemeinmediziner. Kontaktadresse, Öffnungszeiten und Angaben zum Fachgebiet.

Kontakt
Sanitalk
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217 460 0
07221 / 217 460 9
presse@sanitalk.de
https://www.sanitalk.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen