Neues Komplettprogramm für Holzfenster

Winkhaus präsentiert auf der fensterbau/frontale 2010 das weiterentwickelte Beschlagsystem activPilot für Holzprofile

Die neue Drehkippbeschlag-Generation activPilot von Winkhaus bietet jetzt auch für alle gängigen Holzprofile das optimale Sortiment, um trendgerechte und langlebige Fenster zu realisieren. Weniger Bauteile, mehr Flexibilität für individuelle Lösungen und viele intelligente Zusatzfunktionen verschaffen dem Fensterbauer einen entscheidenden Vorsprung im Markt. Einfache Montage, schnellere Verarbeitung und eine hohe Anpassungsfähigkeit kennzeichnen das modular aufgebaute Beschlagsystem.

Mit umfangreichen Ergänzungen vervollständigt Winkhaus das Beschlagsystem activPilot für Holzprofile. Wie bereits bei activPilot für Kunststoffprofile stehen Lösungen für zeitgemäße Fenster im Vordergrund, die hohen Komfort sowohl für den Verarbeiter als auch für den Anwender bieten. Zugleich wird das Angebot dem Trend nach hoher Energieeffizienz, Individualität und Ästhetik gerecht.

Umfangreiches Angebot

“Mit unserem deutlich erweiterten Produktportfolio geben wir jetzt auch dem Holz verarbeitenden Fensterbauer vielfältige Lösungsmöglichkeiten für alle gängigen Profilierungen mit 4mm und 12mm Falzluft an die Hand”, fasst Alfred Dinkelborg, Bereichsleiter Produktmanagement, zusammen. Neben neuen Rahmenteilen werden für Holzfenster jetzt auch die verdecktliegende Bandseite aus dem System activPilot Select sowie eine neu entwickelte Topfbandseite verfügbar sein.

Sogar große und schwere Holzfenster mit bis zu drei Quadratmeter Flügelgröße und 150 Kilogramm Gewicht lassen sich nun mit activPilot Select mit verdecktliegender Bandseite realisieren. Das eröffnet neue Möglichkeiten auch für die unkomplizierte Nachrüstung von Fenstern mit Wärme- oder Schallschutzverglasung.

Die bereits bekannte Falzbandseitenlösung von activPilot vereinfacht die Bandseitenmontage, indem sie den Einsatz einer Lehre überflüssig macht. Seine verarbeiterfreundlichen Merkmale unterstreicht das Beschlagsystem zudem mit der neuen aufliegenden Holzbandseite mit Einfachtopf, die an der losen Kantel verarbeitet werden kann. Fensterbauern, die vom Winkhaus Beschlagsystem autoPilot auf activPilot umstellen möchten, erleichtert das Bohr- und Fräsbild der Bandseite den Umstieg, da es in beiden Systemen identisch ist.

Vielfältige Vorteile

Die neuen Rahmenteile sind für Falztiefen von 18 mm bis 30mm ausgelegt. Zapfenbohrungen für Schließbleche können mit einem Durchmesser von 8 mm am losen Stück gebohrt werden. Das erhöht die Effizienz in der Fertigung, da zum Setzen der Schließbleche keine Lehren mehr erforderlich sind.

Zur Optimierung der Fertigungsprozesse stehen wahlweise zwei Bandvarianten zur Verfügung: eine Topfbandversion oder eine Falzbandausführung. Ein symmetrisches Bohr- und Schraubbild für Eck- und Scherenlager sind standardmäßig vorgesehen.

Mit geringem Aufwand ermöglicht activPilot dem Holzfenster ein individuelles Maß an Sicherheit zu verleihen. Denn durch zusätzliche Schrägverschraubungen der einbruchhemmenden Schließbleche lässt sich eine höhere Sicherheitsstufe bis hin zu WK 2 realisieren. Entsprechende Systemprüfungen wurden erfolgreich beim ift Rosenheim durchgeführt. Das gilt auch für Nachrüstungen nach DIN 18104-2, die mit dem innovativen Baukastensystem von activPilot unkompliziert auszuführen sind.

Neben der Sicherheit gehört auch die leichte Justierbarkeit zu den Vorteilen des innovativen Verschlusssystems von activPilot auf Basis des Achtkantverschlussbolzens. Dieser lässt sich von Hand problemlos verstellen. Das ermöglicht eine einfache Regulierung des Dichtschlusses von +/- 0,8 mm. Zudem kann der Achtkantverschlussbolzen Falzlufttoleranzen von +/- 2 mm auffangen.

Durch die standardmäßig integrierte Drehhemmung, die jetzt auch den gleichzeitigen Einsatz von Kappen erlaubt, erhöht der Beschlag die Werterhaltung des Fensters. Hohe Langlebigkeit gewährleistet zudem das herausragende Qualitätsniveau des Winkhaus Beschlagsystems activPilot, das nach QM 328 zertifiziert ist.

Quelle lifePR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen