Neuentwicklung bei den LED Spots

ohne Kolben

Zumindest bei der Raumbeleuchtung für Seilsysteme gilt Paulmann als führender Anbieter von hochwertigen Spots, die sich durch eine außergewöhnlich gute Verteilung des Licht auszeichnen. Nun können sich Verbraucher über eine Neuentwicklung freuen, die eine echte Innovation darstellt und die bisher bekannte Leuchtmittel in den Schatten stellt.

Schönere Optik, helleres Licht und bessere Lichtverteilung

Maxiflood von Paulmann basiert auf einem herkömmlichen LED-Leuchtmittel, das einen Kolben aufweist, ähnlich wie bei Halogenleuchtmitteln. Statt eines Reflektors verwendet der Hersteller wie beim Halo+ einen gefrosteten und lichtdurchlässigen Schirm. Daher entsteht ein der Lichtkegel, der im Zentrum deutlich heller ist als am Rand. Unbeleuchtet stört das maiskolbenartige Gebilde in der Mitte des Spots die Optik erheblich.

Isolicht hat die Idee des Schirms aufgegriffen aber bei der Innovate GU5,3 MR16 (https://www.isolicht.com/led-leuchtmittel/gu-5-3-fassung-mr16/mr16-led-reflektor-3-5-w-warmweiss-opal-frosted-rundumstrahlend) und der Innovate GU10 (https://www.isolicht.com/led-leuchtmittel/gu10-fassung/gu10-led-reflektor-3w-warmweiss-opal-frosted-rundumstrahlend) eine flache Leiterplatte mit speziellen LEDs bestückt. Diese ist von außen unsichtbar, da Schirm und Abdeckung für eine einheitliche Optik sorgen. Das Licht verteilt sich annähern so gleichmäßig wie bei einer Glühbirne. Das macht diese beiden neuen Leuchtmittel zu einer echten Neuheit, die sowohl optisch als auch lichttechnisch auf der ganzen Linie überzeugt.

Die Neuheit punktet nicht nur durch einen niedrigen Preis, der sich nahezu um Bereich von Halogenspots bewegt, sondern auch durch einen großen Lichtstrom. Der Lichtstrom ist etwa 40% größer als bei den herkömmlichen Spots.

Volle Kompatibilität ist garantiert

Die beiden neuen Leuchtmittel passen natürlich in Fassungen, die Paulmann und andere Hersteller für die Spotlampen verwenden. Ein 1:1-Austausch ist daher möglich, sowohl gegen Halogenspots als auch gegen LED Leuchtmittel.

Dies betrifft auch GU10 Spots, deren Sockel natürlich auch in eine GZ10 Fassung passt. Umgekehrt eignet sich die Spots Paulmann GZ10 nicht für GU10 Fassungen. Damit haben nun also auch Verbraucher die Leuchten mit GU10 Fassing haben endlich die Option rundumstrahlende Leuchtmittel einzusetzen.

Im Hinblick auf Preis, Leistung und Optik sind die neuen Innovate Lampen ein großer Gewinn für die Wohnraumbeleuchtung. Ein Umstieg lohnt sich.
Gladel
rg@autogeist.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen