Neue Unterflurverteiler-Systeme von Bals: Maßgeschneiderte Lösung für viele Anwendungsbereiche

Neue Unterflurverteiler-Systeme von Bals: Maßgeschneiderte Lösung für viele Anwendungsbereiche

Bals stellt neue Unterflurverteilersysteme vor.

Noch leistungsstärker, robuster und vielseitiger: Die neuen Bals Unterflurverteilersysteme erfüllen alle Anforderungen an eine zuverlässige und flexible Stromversorgung. Die Lösung passt sich perfekt in die Umgebung ein und ist damit für verschiedenste Anwendungsbereiche geeignet – für die Verteilung auf Marktplätzen, Sport- und Veranstaltungsstätten, ebenso wie für Messehallen, öffentliche Einrichtungen oder U-Bahn-Versorgungseinrichtungen.

Das Verteilersystem überzeugt mit seiner Robustheit und Zuverlässigkeit – und zusätzlich mit einer noch einfacheren Handhabung. Das Verteilersystem befindet sich unterhalb des befahrbaren Deckels, der aus rostfreiem Edelstahl gefertigt ist. Mit Unterstützung von Gasdruckfedern lässt sich der Deckel bei Bedarf mühelos nach oben aufklappen. Nach dem Einstecken der benötigten Steckvorrichtung kann das Kabel durch die Auslassöffnungen nach oben geführt werden.

Der Deckel kann anschließend wieder ebenerdig nach unten geklappt werden. Jeder Unterflurverteiler wird dabei exakt nach Kundenwunsch ausgeführt – mit Größen von 50 bis 200 cm. Das geschützte und geschlossene Verteilersystem verbindet niedrige Installationskosten mit höchster Robustheit und Zuverlässigkeit. Dafür bürgt die Unterkonstruktion aus leichtem, widerstandsfähigem und bruchfestem Kunststoff. Die Systeme sind beständig gegen äußere Einflüsse wie Streusalz, Öl oder Kraftstoffe. Optional ist zudem ein Frostschutz durch die Verwendung von Heizkabeln möglich.

Auch die Montage der Unterkonstruktion ist mit dem Baukastensystem denkbar einfach und anwenderfreundlich gelöst. Die einzelnen Segmente werden – passend zur notwendigen Tiefe des Verteilers – einfach übereinandergelegt. Dabei verriegeln sich die Segmente gegenseitig. Ein Betonieren oder Verkleben der einzelnen Elemente entfällt somit, der Unterflurverteiler fügt sich nahtlos und optisch ansprechend in die jeweilige Installationsumgebung ein. Die Abdeckung kann nach Wunsch gestaltet werden und ist passend zur jeweiligen Umgebung mit Beton, Holzelementen oder Pflastersteinen befüllbar.

Alle Details zu den Sonderverteilern:
https://www.bals.com/de/inno-product/UNTERFLURVERTEILER

Einfach. Gut. Verbunden. – Seit über 60 Jahren
Qualität, auf die sich die Anwender verlassen können: Seit über 60 Jahren ist die Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG der Partner für sichere Verbindungen. Die Produkte bewähren sich rund um den Globus und in den verschiedensten Anwendungen. „Made in Germany“ steht bei Bals für einen Qualitätsanspruch, der dem Anwender ein Höchstmaß an Sicherheit bietet. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1957 bis heute werden die Produkte in Deutschland gefertigt.
Als unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen produziert Bals normierte Industriesteckvorrichtungen nach IEC 309 1-2 sowie Steckvorrichtungssysteme und Verteiler für den Weltmarkt. Der Exportanteil von über 50 Prozent zeigt: Bals-Produkte werden weltweit hoch geschätzt. In mehr als 80 Ländern werden die Produkte vertrieben. Tochterunternehmen und Exklusivpartner in strategisch bedeutsamen Ländern vertreiben ausschließlich Bals CEE-Produkte und produzieren selbst Sonderprodukte mithilfe der Bals Gehäusesysteme und CEE-Steckvorrichtungen.
Der Stammsitz des Unternehmens befindet sich in Kirchhundem-Albaum, wo Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie die Verwaltung angesiedelt sind. Im Werk Kirchhundem-Albaum (NRW) werden überwiegend Steckvorrichtungssysteme und Spezialprodukte hergestellt; außerdem ist hier die Konfektionierung für E-Mobility-Komponenten angesiedelt. Das 1994 errichtete und schon mehrmals erweiterte Werk in Freiwalde (Brandenburg) verfügt über hochmoderne Fertigungsanlagen für die vollautomatische Herstellung der einzigartigen CEE-Steckvorrichtungen sowie über ein modernes Logistikzentrum.
Der nach ISO 9001 zertifizierte Fertigungsprozess in allen Werken stellt die für Bals typische, hohe Produktqualität sicher. Flexibilität, Kundennähe und schnelles Reagieren auch auf kurzfristige Anforderungen sind selbstverständlich. Daher ist die integrierte Fertigung von Bals – von der Produktidee und Konstruktion über den Werkzeugbau und die Fertigung bis hin zum Versand der Produkte – auf kurze Wege und schnellste Reaktionszeiten optimiert.

Firmenkontakt
Bals Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Andree Fischer
Burgweg 22
57399 Albaum-Kirchhundem
02723-771-0
info@bals.com
http://www.bals.com

Pressekontakt
Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
A-v-Droste-Hülshoff-Str. 11c
48161 Münster
02534-6458877
os@schoenfeld-pr.de
http://www.schoenfeld-pr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen