Mystische Farben, luxuriöse Materialien und eine glänzende Vision: Jost H/W 2008/2009

Wieder einmal zeigt das unkonventionelle Label JOST, was so alles in ihm steckt und überzeugt mit ausgefallenen Taschen, die aus jedem Auftritt ein Spektakel machen.

Bei der neuen Herbst/Winter-Kollektion von JOST werden Materialien und Farben so unkonventionell interpretiert und lässig-frech miteinander kombiniert, dass ein Feuerwerk an Taschenideen daraus entstanden ist. Vorbei sind die Zeiten monotoner Uniformität. Dominierend im Bereich Material ist Lack. Neu dabei ist, dass Lack jetzt einfach nicht mehr nur glänzend daherkommt, sondern visionär, neu und ganz anders veredelt wird. Glänzende Visionen, aus Lack und Leder, entfalten sich bei JOST in zahlreichen neuen Serien. Das bringt Taschenliebhaber zum Staunen!
Die dunklen Farben der Nacht geben dem Trend „Night Experience“ seinen Namen. Wie ein mystischer Nachthimmel, der mal dunkelblau erscheint, mal alle Schattierungen von Schwarz bis Grau demonstriert oder dank der Lichter der Stadt fast schon bronzefarben wirkt, muten die neuen Farben an. Umgesetzt in großen Taschenformen und irisierendem Lackleder sind sie sinnlich und zeitgleich exzentrisch. Flache Modelle aus Lackleder mit Kurzgriffen oder Clutches schimmern in luxuriösem Königsblau, elegantem Anthrazit und sattem Bronze. Luxus und Schönheit glänzen um die Wette. Und für die Trägerin machen sie die Nacht zum Tag.
Verführung pur versprechen die Taschen, die die Trendrichtung „Sophisticated Tradition“ interpretieren. Elegantes Design mit luxuriöser Ausstrahlung wird mittels exzentrischer Akzente wie zum Beispiel tief glänzendem Lackleder mit ungewöhnlicher und edler Dollaro-Prägung perfekt in Szene gesetzt. Das Spiel mit Volumen, Falten und Raffungen lässt die Prägung fast lebendig erscheinen und unterstützt die schimmernde Wirkung des Lack-Coatings perfekt. Diese Taschen sind der Inbegriff von Luxus und machen aus jedem Auftritt einen großen Anlass.
Nicht minder edel aber zurückhaltend und pur im Design sind die Taschen, die den Trend „Balance“ widerspiegeln. Ausgeglichen und harmonisch ergänzen sich Material und Form. Weiche Ledermaterialien mit leicht glänzendem Antik-Finish finden in großvolumigen Taschen ihre Vollendung. Sie sind ein Statement der modernen Frau, die Mode als Selbstverständlichkeit lebt und ihre Persönlichkeit damit zum Ausdruck bringt.
Die Neuheiten im Standardbereich tragen den sich ändernden Verbraucherwünschen Rechnung und interpretieren aktuelle Fashiontrends auf eine klassisch-traditionelle Art und Weise. Denn auch klassische Formen und Materialien unterliegen Trends und entwickeln sich weiter. Beutelige Überschlagtaschen harmonisieren gerade Linien mit runden Formen. Ganz klassisch kommen die fünf Größen in elegantem Schwarz daher. Und wer klassische Formen in modischen Farben liebt, wird von den gold-, silber- und blaufarbenen Metallicledern schwärmen.
Geräumige und funktionale Kurzgrifftaschen sowie Schultertaschen im Hoch- und Querformat aus robustem Vollrindleder runden das Standardangebot für Männer ab. Der Rucksack, ein klassisches Produkt, das sein Revival erlebt und zukünftig auch wieder stärker in Leder nachgefragt wird, ergänzt die erfolgreiche Serie Futura und baut das Unisex-Angebot im klassischen JOST-Bereich aus.

ACHTUNG: Sämtliches Bildmaterial ist nur Vorabmaterial. Fotomuster können bestellt werden bei Anja Sziele.

Ansprechpartner:

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Frau Anja Sziele
care cose-cose care
E-Mail: anja.sziele@c-quattro.com
Telefon: +49 (89) 120237-76
Fax: +49 (12) 7007-28

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen