MySpace setzt E/A-Systeme von Fusion-io für klimafreundliche Rechenzentren ein

Die Fusion-io-Technologie ermöglicht MySpace eine signifikante Senkung der CO2-Emissionen, des Energieverbrauchs sowie der Kühlungs- und Wartungskosten

Wie Fusion-io heute mitteilte, arbeitet das Unternehmen eng mit MySpace zusammen, um die Kohlendioxidemissionen und Betriebskosten der Rechenzentren von MySpace dramatisch zu reduzieren.

Seit der Installation innovativer Festspeicherlösungen von Fusion-io setzt MySpace bereits erfolgreich die erforderliche Fusion-io-Technologie ein, um seine Infrastruktur zu optimieren und den Energieverbrauch seiner Rechenzentren erheblich zu minimieren. Auf diese Weise wurde eine entscheidende Verbesserung der Umweltverträglichkeit von MySpace erzielt.

Die revolutionäre Neuinstallation bei MySpace ist ein weiteres Beispiel dafür, wie die Festspeicherlösungen von Fusion-io den führenden IT-Teams der Welt ermöglichen, ihre Rechenzentren neu zu definieren und durch die Optimierung der vorhandenen Infrastruktur spürbar niedrigere Investitions- und Betriebskosten, ein vereinfachtes Management und gleichzeitig ein klimaverträglicheres Rechenzentrum zu verwirklichen.

Im Rahmen der MySpace-Implementierung wurden mehrere Serverfarmen aus größeren, zwei Rackeinheiten hohen Servern, die jeweils 10 bis 12 mechanische Festplattenlaufwerke mit 15.000 RPM benötigten, durch kleinere eine Rackeinheit hohe Server mit integrierten ioDrives von Fusion-io ersetzt. Darüber hinaus können Server mit integrierten ioDrives solche MySpace-Server ersetzen, die sämtliche Daten vollständig im RAM-Speicher halten – ein teurer und stromhungriger Ansatz, der bisher für das Erzielen des notwendigen Datendurchsatzes unvermeidbar war, aber nun durch die leistungsstarken Festspeicherlösungen von Fusion-io abgelöst werden kann.

Einen wesentlichen Anteil an der Entscheidung von MySpace hatten die ökologischen Vorteile der Fusion-io-Technologie. Die Energie- und Kühlungskosten der ioDrives von Fusion-io betragen weniger als ein Prozent der durch Festplatten-Arrays anfallenden Kosten, und der benötigte Raum im Rechenzentrum entfällt vollständig, da die ioDrives direkt in die Server integriert werden können, selbst solche mit kleinsten Abmessungen.

Dadurch verwirklichte MySpace drastische Einsparungen des Raumbedarfs und der anfallenden Kosten. Außerdem erwartet MySpace eine Gesamtreduktion der Verwaltungs- und Wartungskosten aufgrund der höheren Zuverlässigkeit der Festspeichertechnologie, der reduzierten Systemkomplexität und der geringeren Anzahl potenzieller Schwachstellen.

Zitate von MySpace und Fusion-io

„In den vergangenen 20 Jahren konnte die Festplattentechnologie nicht mit der Entwicklung anderer Innovationen der IT-Branche mithalten, und wir befinden uns heute am Scheitelpunkt einer dramatischen Wende zur Flash-Technologie, die unbestritten von Fusion-io angeführt wird“, erklärt Richard Buckingham, Präsident Technical Operations bei MySpace. „Wir haben eine Reihe von Festspeichertechnologien unter die Lupe genommen und in vielen unterschiedlichen RAID-Konfigurationen getestet. Dabei sind wir zu der Erkenntnis gelangt, dass die Lösung von Fusion-io exakt dem entspricht, was wir zur Verwirklichung unserer Ziele benötigen.“

„MySpace hat im Bereich der sozialen Netzwerke eine herausragende Innovationsführerschaft unter Beweis gestellt, und wir sind sehr erfreut über die Gelegenheit, gemeinsam mit dem beeindruckenden IT-Team von MySpace an der Zukunft der Infrastruktur von Rechenzentren zu arbeiten“, so David Flynn, CTO bei Fusion-io. „Durch diese spannende Zusammenarbeit haben wir die Möglichkeit erhalten, die Technologie von Fusion-io zur Erhöhung der Kapazitäten großer Rechenzentren einzusetzen. Wir konnten mit der Flash-Technologie unter realen Bedingungen Dinge tun, die bislang schlicht unmöglich waren.“

Eine Fallstudie, die einen der unterschiedlichen Wege darstellt, auf dem MySpace die Fusion-io-Technologien einsetzt, steht unter folgender Webadresse zur Verfügung: http://www.fusionio.com/case-studies/myspace-case-study.pdf

Über FUSION-IO
Fusion-io ist ein führender Anbieter von Festspeichertechnologien und leistungsstarken E/A-Lösungen für Unternehmen. Die Festspeichertechnologie des Unternehmens schließt die Lücke zwischen Prozessorleistung und konventionellen Speicherlösungen, indem Datenbank-, Anwendungs- und Systemadministratoren eine neue Form von anwendungszentrierter Speichertechnologie bereitgestellt wird. Dies bedeutet ungeahnte neue Möglichkeiten für Performance-hungrige Anwendungen.
Nähere Informationen über Fusion-io erhalten Sie hier: http://www.fusionio.com

Über MySpace
MySpace ist ein Technologieunternehmen, das Menschen über ihre Selbstentfaltung, Inhalte und Kulturformen miteinander verbindet. Durch die Integration von Benutzerprofilen, Foto- und Videogalerien, mobilen Diensten, Übermittlung von Nachrichten und der weltweit größten Online-Community für Musik hat MySpace eine global verbundene Gemeinschaft geschaffen, für die das Internet soziale Zwecke erfüllt. MySpace ist eine Sparte der News Corporation (NASDAQ: NWS, NWSA; ASX: NWS, NWSL).

Fusion-io
Robert Brumfield
6350 South 3000 East
UT 8412 Salt Lake City
US 917-224-7769

http://www.fusionio.com

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Jan Eppers
Priessnitzstrasse 7
01099
Dresden
jep@frische-fische.com
0351/5633870
http://www.frische-fische.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen