Musical von Käpt´n Blaubär-Erfinder Walter Moers "Die 3 Bärchen und der Blöde Wolf" ab jetzt auf DVD im Handel

Das erste Musical des Bestsellerautors und Käpt´n Blaubär-Erfinders Walter Moers ist ab heute im Handel erhältlich. Das vom WDR verfilmte Musical unterscheidet sich deutlich vom bekannten Seemannsgarn, das wöchentlich über den Bildschirm spinnt.
Mit seinen fantastischen Szenenbildern, der musikalischen Vielfalt und der sichtbaren Liebe zum Detail sind „Die 3 Bärchen und der Blöde Wolf“ ein kurzweiliger Spaß für Groß und Klein.

Die Geschichte spielt tief verborgen im Silberwald. Unter den großen Tannen könnte ruhig und friedlich sein, würden hier nicht auch die drei pubertierenden Bärchen wohnen. Mit ihrem markerschütternden Gitarrenlärm gehen sie den Waldbewohnern und auch Hein Blöd alias Wolf gehörig auf die Nerven. Doch der kann sich gegen die jugendlichen Nervensägen nicht wehren, denn dummerweise ist bei der wölfischen Ausprägung seines Charakters einiges schief gegangen. Anders als bei seinen Verwandten handelt es sich bei diesem Blödwolf um ein rein pazifistisches Exemplar der Gattung, das zudem auch noch Vegetarier ist.
Es scheint eine ausweglose Situation für den Wolf zu sein, bis die rettende Hilfe am Himmel schwebt. Käpt´n Blaubär in Gestalt der dicken, guten Fee kommt im strahlend blauen Straßenkreuzer wie gerufen. Wie jede gute Fee hat sie drei Wünsche und viele gute Ratschläge parat. Ihr Rezept, die kleinen Krachmacher mit „Super-Puste“ zur Vernunft zu bringen, funktioniert jedoch nicht, und so sucht der wölfische Freizeitorganist nach einer anderen Lösung. Zum Glück fehlt den rockenden Bärchen noch ein Keyboarder und so langsam dämmert es allen, wie dem schussligen Waldbewohner geholfen werden kann.

Der öffentlichkeitsscheue Walter Moers ist einer der erfolgreichsten deutschen Comic- und Romanautoren der letzten Jahre. Für „Die 3 Bärchen und der Blöde Wolf“ schrieb er neben dem Drehbuch auch die witzigen Liedtexte. Richtig schräg wird es aber erst bei den vier Songs, die Thomas Pigor komponierte. Eingespielt vom Käpt´n Blaubär Ensemble und der A-Capella Gruppe „Basta“ erklingen der punkrockige „Bärchen Song“, „Der Blödwolf Blues“, der Popsong „Du brauchst ´ne Fee“ und das schräge „Sorgen-selber-Anpacker-Lied“ im Big-Band-Sound. Da swingen ein lebendiger Schweinskopf, ein singender Käse, witzige Törtchen und reichlich Obst und Gemüse miteinander. Das familientaugliche „Grusical“ lässt keine Fragen offen, auch nicht, was eine „Klimpersberger Schweineorgel“ ist.

Wenige Monate nach seiner Fernsehausstrahlung wurden Walter Moers und sein Team mit dem Bayrischen Fernsehpreis ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es, sie hätten mit dem Musical und rund um die Figur Käpt´n Blaubär „unbändigen Spaß am Kinderfernsehen bewiesen“.

Daten: Sprecher: Wolfgang Völz („Raumschiff Orion“, „Neues vom Wixxer“); Genre: Kids / Family; Produktion: Deutschland 2008, Laufzeit:45 Min. +15 Min. Making of, FSK: O, Ton: Dolby Digital 2.0, Bild. 16:9, Sprache: Deutsch; EAN: 4260090988237

Die FilmConfect Home Entertainment GmbH ist ein neuer Independent DVD – Anbieter mit Sitz in Potsdam – Babelsberg. Sie erwirbt Lizenzen internationaler Filmproduktionen und vertreibt sie als DVD in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Die Basis des Programms setzt sich aus der Übernahme der DVD – Lizenzen der ehemaligen Galileo Medien AG (Europäisches Kino, bekannte Filmklassiker u.a.) zusammen und wird durch Neuerscheinungen des jungen Labels ab Herbst 2009 ergänzt. Erfahrene Vertriebspartner an der Seite der FilmConfect Home Entertainment GmbH sind: m(puls intainment (MPI) und Roughtrade für Deutschland, Videophon für die Schweiz und die NSM Records für Österreich.
FilmConfect Home Entertainment GmbH
Uta Boroevics
August Bebel Straße 27
14482 Potsdam
0331/7062596

www.filmconfect.com

Pressekontakt:
artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Hiddenseer Straße 13
10437
Berlin
artcontact@caroline-mediaservice.de
030/34720544
http://www.artcontact-prundmarketing.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen