Moderne Wohngebäude: Heizleistung im Wandel der Zeit

Moderne Wohngebäude: Heizleistung im Wandel der Zeit

Für gut isolierte Häuser und Wohnungen sind Kaminöfen mit geringer Heizleitung die beste Lösung.

Werfen wir einen Blick in die Häuser und Wohnungen der 70er und 80er Jahre des letzten Jahrhunderts, so sehen wir schlecht isolierte Gebäude mit großen Zimmern. Hierfür sind Kaminöfen mit einer hohen Heizleistung nötig, um die Räume angenehm zu erwärmen. Heutzutage sind eine energiesparende Bauweise und insbesondere in stadtnahen Siedlungen kleinere Wohnungen Standard. Hier führt ein überdimensionierter Ofen, der nicht auf den tatsächlichen Wärmebedarf abgestimmt ist, schnell zu überhitzten Räumen.

Um nicht auf die Atmosphäre und den Genuss eines Kaminfeuers verzichten zu müssen, sind Öfen mit einer geringen Heizleistung die Lösung. Wie zum Beispiel der PEPPA von LEDA. Dieser schlanke, runde Guss-Kaminofen verfügt über eine Heizleistung von 4 bis 6 kW, wobei er für beide Stufen geprüft und zertifiziert ist. Die doppelte Prüfung sorgt dafür, dass der Ofen sowohl mit kleiner als auch großer Holzauflage stets umweltgerecht heizt. Optional kann er mit einer elektronischen Heizhilfe ausgestattet werden, die dem Benutzer über LED-Leuchten anzeigt, ob Brennstoff nachgelegt oder die Verbrennungsluft geregelt werden muss.

Mit dem „PEPPA tec“ bietet der Hersteller eine zusätzliche Variante speziell für Niedrigenergie-Häuser an. Dank der elektronischen Heizhilfe und eines eingebauten Katalysators wird eine reduzierte Heizleistung von nur 3 kW ermöglicht. Beide Modellvarianten sind der für Kaminöfen höchstmöglichen Energieeffizienzklasse A+ zugeordnet.

Neun einzelne Ringe aus Guss zu einem Ofen vereint

Auch optisch ist der PEPPA eine runde Sache. Der 1,30 Meter hohe, glänzend weiß emaillierte oder mattschwarz lackierte zylindrische Ofen mit einem Durchmesser von nur 40 Zentimeter ist aus neun einzelnen Guss-Ringen gefertigt. Wobei die extragroße, gewölbte Ganzglastür mit wärmedämmender Doppelverglasung den passenden Rahmen für den Tanz der Flammen bildet. Optional wird der Kaminofen auf einer nicht-sichtbaren Drehkonsole montiert, wobei der gewünschte Blickwinkel feststellbar ist. Auf diese Weise bleibt das Feuer stets im Fokus – ganz gleich, ob man auf dem Sofa kuschelt oder beim abendlichen Essen das Flammenspiel genießt. Inspirationen und Informationen unter www.leda.de

LEDA Werk GmbH & Co. KG – Viele Kompetenzen aus einem Guss

Harter Wettbewerb gehört für LEDA seit den Gründungstagen im Jahr 1873 zum Kerngeschäft: Aus der Eisengießerei entwickelte sich Zug um Zug ein führender Hersteller in den Bereichen Heiztechnik und Industrieguss, zunächst deutschland-, inzwischen europaweit.

LEDA verfügt über lange Erfahrung, vertieftes Wissen und vor allem hohe, kundenorientierte Flexibilität in Konstruktion, Design und Herstellung innovativer Bauteile aus Eisenwerkstoffen. Eine stabile Basis, um hochwertige Produkte und Systemlösungen für unterschiedlichste Branchen und Bedarfe zu schaffen. Sei es in der Fertigung von Einzelstücken, in der Serienfertigung oder beim Bau hochwertiger Kachelofen-Heizeinsätze, Kamineinsätze und -öfen: LEDA steht für perfekte Lösungen.

Wir sind ein führender Hersteller von Gussprodukten für HEIZTECHNIK und INDUSTRIEGUSS, der zu ihrer Profitabilität beitragen möchte.

Kontakt
LEDA Werk GmbH & Co. KG
Anja Steenweg
Groninger Str. 10
26789 Leer
+49 (0)491 60 99 0
+49 (0)491 60 99 290
info@www.leda.de
http://www.leda.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen