Mit viel Engagement zur „startsocial“-Förderung

Mit viel Engagement zur "startsocial"-Förderung

Gewinneraktion der ersten „Doing Good Challenge“

„Doing Good Challenge e.V.“ feiert Etappensieg beim Wettbewerb „startsocial“: der in Trier ansässige Verein wurde unter 230 Bewerbungen als „herausragende soziale Initiative“ ausgewählt und wird in den nächsten Monaten ein umfangreiches Coaching erhalten.

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches und Juroren ihr Know-how ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland. Hauptförderer sind die Unternehmen Allianz Deutschland AG, Deutsche Bank AG, Atos, ProSiebenSat.1 Media SE und McKinsey & Company.

Mit Wettbewerben kennt sich „Doing Good Challenge e.V.“ aus, ruft der Verein mit seinen 15, überwiegend jugendlichen Aktiven doch bereits zum zweiten Mal zur Teilnahme am eigenen, bundesweiten Wettbewerb auf. Der Wettbewerb „Doing Good Challenge“ soll Jugendliche an soziales, gemeinnütziges Engagement heranführen. Die Organisatoren möchten vermitteln, dass ein solches Engagement anderen hilft, aber auch Spaß machen und wichtige Erfahrungen bringen kann. Daher ist die „Doing Good Challenge“ thematisch offen, betont den Teamgeist und fördert kurze, prägnante Aktionen, die durch schnelle Erfolgserlebnisse die Grundlage für ein dauerhaftes Engagement legen. Mit seiner ersten Wettbewerbsrunde erreichte der Verein über 11.000 Jugendliche.

„Doing Good Challenge e.V.“ beteiligt sich damit aktiv an der Engagementförderung in Deutschland. Der Verein ist für den Deutschen Engagementpreis nominiert und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. „Unsere Teilnahme an dem startsocial-Wettbewerb entspricht dem Anliegen, unsere Arbeit weiter zu professionalisieren und unseren eigenen Wettbewerb dauerhaft als DEN Wettbewerb für soziales Engagement von Jugendlichen in Deutschland zu etablieren“, fasst der Vereinsvorsitzende Andreas Laschke die Motivation zur Teilnahme bei startsocial zusammen.

Weitere Informationen unter: Homepage Doing Good Challenge e.V.

Doing Good Challenge e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, Jugendliche zu sozialem Engagement zu motivieren.

Kontakt
Doing Good Challenge e.V.
Andreas Laschke
Gerberstraße 26
54290 Trier
0172 1329417
anlaschke@aol.com
https://www.doinggoodchallenge.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen