Mit einem Mausklick mehr Licht

Light+Building 2010: Luxsoli stellt LED-Straßenleuchten mit intelligenter Steuerung vor

LED-Straßenleuchten, die sich drahtlos per Laptop steuern lassen, präsentiert die Luxsoli GmbH, Gera/Thüringen, erstmals auf der „Light+Building“. Die Weltleitmesse für Architektur und Technik findet noch bis Freitag in Frankfurt am Main statt. Mit der neuartigen Technologie lässt sich das Beleuchtungsniveau kurzfristig ändern, zum Beispiel bei schlechtem Wetter, in der Nähe von Baustellen oder anderer Orte, an denen erhöhte Aufmerksamkeit der
Verkehrsteilnehmer gefordert ist.

Vorauslaufendes Licht: Jogger erhalten „Licht nach Bedarf“

Gekoppelt mit Anwesenheitsmeldern, liefern die Straßenleuchten ein mit- und vorauslaufendes Licht, sobald Passanten den Erfassungsbereich der Sensoren betreten. Das Licht dimmt sich bedarfsgerecht ein und wieder aus. Für Fußgänger, Jogger oder Radfahrer erhöht sich durch das mitlaufende Lichtfeld das Sicherheitsgefühl. „Die Zahl sogenannter Angsträume nimmt ab“, sagt Luxsoli-Geschäftsführer Ralf Mades.

Die Leuchten lassen sich am Netz, solar sowie im Hybrid-Modus betreiben. „Wir sind weltweit Technologieführer im Marktsegment drahtlos dimmbarer LED-Leuchten und als Entwickler des ‚mitlaufenden Lichts'“, betont Mades.

Großes Sparpotenzial: Bis zu 95 Prozent weniger Energie

Luxsoli-Produkte bieten zudem die bekannten Vorteile von LEDs. „Licht emittierende Dioden“ verbrauchen nur einen Bruchteil der Energie von Quecksilberdampf-Hochdrucklampen, die in der Straßenbeleuchtung meist noch üblich sind. „Kleinere Kommunen wenden häufig 50 Prozent ihrer Energiekosten für Strom auf, da in vielen Städten und Gemeinden die öffentliche Beleuchtung älter als 30 Jahre ist“, erklärt Mades.

Mit Luxsoli-Leuchten seien Einsparungen bis zu 95 Prozent möglich. „Kommunen tun gut daran, frühzeitig umzurüsten, da Quecksilberdampf-Hochdrucklampen spätestens ab 2015 nach Vorgabe der Europäischen Union ersetzt werden müssen.“

LED-Straßenleuchten bieten viele weitere Vorteile: Sie sind sehr kompakt, äußerst langlebig, wartungsarm und geben sofort flackerfreies Licht.

Kein Lichtsmog: Schonende Beleuchtung für Flora und Fauna

Die quecksilberfreie Technologie ist verträglicher für Pflanzen und Tiere, vor allem nachtaktive Insekten. „Lichtverschmutzung ist eine bis heute wirkende Altlast aus den 1970er-Jahren. Ein erheblicher Teil der Strahlung wird bei älteren Leuchten unkontrolliert in den Nachthimmel oder in Wohnräume abgegeben“, betont Mades. „Moderne Technik macht dieser Umweltsünde ein Ende. Das Licht wird dorthin gerichtet, wo es tatsächlich gebraucht wird.“

Modellprojekt in Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es derzeit ein Modellprojekt von Luxsoli. Die Beleuchtung eines Weges am Rheinufer dimmt sich bei Bedarf ein und wieder aus. „Nicht nur Passanten freuen sich über mehr Beleuchtungskomfort, auch die Stadt profitiert davon: Sie spart viel Energie.“ Eine Sanierung veralteter Anlagen amortisiert sich – so Mades – für eine Kommune häufig in weniger als zehn Jahren allein durch die Energieeinsparung.
Die LUXSOLI GmbH ist weltweiter Technologieführer im Marktsegment drahtlos dimmbarer (Solar-)LED-Leuchten und als Entwickler des „mitlaufenden Lichts“. Das Unternehmen wurde 2008 in Gera/Thüringen von Ralf Mades, Hans Effertz und Prasad Gangavkar gegründet. LUXSOLI entwickelt und produziert dort Leuchten mit Licht emittierenden Dioden (LED) sowie digitale Steuereinheiten. Am Standort Gera beschäftigt das Unternehmen 15 Mitarbeiter.
Luxsoli GmbH
Ana Dominique
Gottlieb-Daimler-Straße 26
07752
Gera
ana.dominique@luxsoli.de
+49 365 77 344 568
http://www.luxsoli.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen