Mit dem Ferienhaus Geld verdienen: FeWo-direkt.de bietet neue internationale Vermarktungslösung an

Dank der Zugehörigkeit von FeWo-direkt.de zur globalen Unternehmensgruppe HomeAway, Inc. erreichen Privatvermieter jetzt die größten Reisemärkte weltweit

1,6 Millionen Bundesbürger besitzen eine Ferienimmobilie und jährlich kommen etwa 150.000 hinzu. Egal, ob die Eigentümer den Zweitwohnsitz als Kapitalanlage oder Altersruhesitz nutzen möchten – der Bedarf nach effizienten Vermietungsformen zur Sicherung der Finanzierung und Deckung der laufenden Kosten steigt. FeWo-direkt.de, ein Unternehmen von HomeAway, Inc., dem weltweiten Marktführer in der privaten Ferienhausvermietung, bietet Vermietern von Ferienimmobilien jetzt alle Voraussetzungen für höhere Mietrenditen. Ab sofort listet FeWo-direkt.de alle Feriendomizile kostenlos beim britischen Marktführer Holiday-Rentals.co.uk sowie dessen Medienpartner TimesOnline. Ohne Mehraufwand erreichen Vermieter von Ferienimmobilien somit den größten Online-Reisemarkt Europas (Quelle: CRT, Dänemark). Jährlich verzeichnet Holiday-Rentals.co.uk 13 Millionen Besucher. Beide Portale Holiday-Rentals.co.uk und FeWo-direkt.de liefern 110.000 Buchungsanfragen pro Monat.

Der engen Zusammenarbeit von FeWo-direkt.de mit den internationalen Portalen der HomeAway-Gruppe ist es zu verdanken, dass private Vermieter jetzt von zusätzlicher Reichweite auf dem amerikanischen und britischen Reisemarkt profitieren können. FeWo-direkt.de ist der einzige Anbieter in Deutschland mit diesem Service und kann somit seinen Innovationsvorsprung im Segment der privaten Ferienhausvermietung weiter ausbauen. Mit 40.000 Mietobjekten von 26.000 Vermietern ist FeWo-direkt.de der deutsche Marktführer in der privaten Ferienhausvermietung.

„Wir unterscheiden uns ganz klar von anderen deutschen Ferienhaus-Portalen. Bei uns stehen Urlaubsgäste und private Vermieter von Ferienimmobilien im Fokus. Ihnen möchten wir die effizienteste Plattform bieten“, sagt Miro Morczinek, General Manager von HomeAway Deutschland. „Wir erheben keine Vermittlungsprovisionen, die die Mieteinnahmen schmälern und bei uns gibt es auch keine Ferienhäuser von der Stange“, so Morczinek weiter. Von privat für privat lautet die Devise, der sich HomeAway verpflichtet fühlt: Weltweit arbeiten daher insgesamt 19 HomeAway-Portale aus den USA und Europa an Innovationen, um die Vermietung und Buchung von privaten Ferienhäusern so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. Mehr Freiraum, größere Flexibilität und der Wunsch nach Privatsphäre gehören zu den Gründen, warum sich immer mehr Reisende für ein Ferienhaus vom Privatvermieter entscheiden. „Wir haben uns von der Nische hin zum Mainstream bewegt“, so Morczinek, „Urlauber streben zunehmend nach Selbstentfaltung und genießen im Ferienhaus ein einmaliges, authentisches Urlaubserlebnis.“

Hinzu kommt, dass immer mehr deutsche Haushalte eine oder mehre Ferienimmobilien erwerben und vermieten. „Das Mietangebot wächst rapide. Unsere HomeAway-Portale verzeichnen wöchentlich Tausende neue Ferienhäuser, die zur Vermietung angeboten werden. Die große, weltweite Auswahl macht den Individualurlaub immer beliebter“, sagt Morczinek. Marktstudien belegen, dass die private Ferienhausvermietung das Zeug dazu hat, der nächste große Consumer-to-Consumer-Trend im Internet zu werden. In punkto Reiseplanung und Buchung ist das Internet bereits das beliebteste Medium Europas. Allein im März 2007 besuchten 108,6 Millionen und somit die Hälfte aller europäischen Internetnutzer eine Reiseseite im Internet (Quelle: comScore). Wie der aktuelle ADAC-Reisemonitor zeigt, entscheiden sich 30 % der Urlauber für ein privates Ferienhaus.

Über FeWo-direkt.de

Seit 1997 führt die HomeAway-Tochter FeWo-direkt.de private Ferienhausvermieter und Urlaubsgäste unter www.fewo-direkt.de zusammen. Mit zwölf Millionen Besuchern jährlich ist sie das bestbesuchte Online-Ferienhausportal im deutschsprachigen Internet (IVW-Zertifizierung). Im November 2006 sicherte sich HomeAway, Inc. 160 Millionen US-Dollar aus Fremd- und Beteiligungskapital zur Finanzierung weltweiter Expansionen. Die HomeAway-Portale zeichnen sich durch ihre immense Angebots-Auswahl und effizienten Vermarktungsmöglichkeiten aus: 240.000 Urlaubsdomizile weltweit und 100 Millionen Besucher jährlich auf allen HomeAway-Portalen sprechen für sich.

Audio-Clip zum Thema: www.fewodirect.com/audio-clip.mp3

Pressekontakt:
Pamela Premm
Tel. +49 (0)561 – 920 950 10
Fax: +49 (0)561 – 920 950 150
eMail: presse@fewo-direkt.de
Weitere Informationen unter: www.fewo-direkt.de/pressecenter

Über FeWo-direkt.de

Seit 1997 führt die HomeAway-Tochter FeWo-direkt.de private Ferienhausvermieter und Urlaubsgäste unter www.fewo-direkt.de zusammen. Mit zwölf Millionen Besuchern jährlich ist sie das bestbesuchte Online-Ferienhausportal im deutschsprachigen Internet (IVW-Zertifizierung). Im November 2006 sicherte sich HomeAway, Inc. 160 Millionen US-Dollar aus Fremd- und Beteiligungskapital zur Finanzierung weltweiter Expansionen. Die HomeAway-Portale zeichnen sich durch ihre immense Angebots-Auswahl und effizienten Vermarktungsmöglichkeiten aus: 240.000 Urlaubsdomizile weltweit und 100 Millionen Besucher jährlich auf allen HomeAway-Portalen sprechen für sich.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen